Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bet Me ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Bet Me (Englisch) Taschenbuch – 31. August 2004

4.4 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49
EUR 4,51 EUR 0,26
12 neu ab EUR 4,51 40 gebraucht ab EUR 0,26
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Setting: small city in Ohio

Thirty-three-year-old Minerva Dobbs is annoyed when her current boyfriend dumps her three weeks before her sisters' wedding. But she's downright furious a few moments later when she overhears her now "ex" boyfriend bet hunky Calvin Morrisey that he can't take her home and bed her. In fact, she's so angry at them both that she lets Cal take her to dinner and decides to string him along until after her sisters' wedding. Minerva pegs Cal as a handsome "used car salesman of seducers." Cal thinks Minerva is a "cranky, starving, risk-averse statistician." But Minerva's hormones keep whispering "this one," although she knows the gorgeous Cal isn't the man for her practical, white-cotton-bra, several-pounds-over-thin, self. And Cal is blindsided by the lust he feels for the voluptuous, sensual woman he glimpses behind Min's actuary exterior. While Cal and Min struggle to deal with their mutual distrust and attraction, their friends and families try their best to interfere and direct the progression of the unlikely romantic connection.

Bet Me is unabashedly, irrepressibly romantic. In the wacky, wonderful world of Min and Cal, author Jennifer Crusie leaves no humorous situation unexplored--no potential comedic cauldron left unstirred--no hysterically funny complication left undeveloped. The reader is treated to a seemingly mismatched hero and heroine who fling caution to the winds to explore their unexpected attraction. The sexual tension is hot, the dialogue witty and wickedly sarcastic, and the supporting cast of secondary characters hilarious. Like Min's favorite Krispy Kreme donuts, this novel is rich and sinfully delicious. Indulge. Enjoy. --Lois Faye Dyer -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"Few popular writers handle light romantic comedy as deftly as Jennifer Crusie."
-Boston Globe
"With multiple references to Chicken Marsala, Krispy Kreme donuts, and Midwestern brats...Crusie's latest should delight romance readers with a penchant for sinful foods."
--Publishers Weekly
"New York Times best-selling Crusie maintains her winning streak in another wickedly witty, deliciously sexy contemporary romance. Finding exactly the right balance between cynicism and optimism, Crusie deftly blends snappy dialogue; quirky, irrepressible secondary characters; and two beautifully matched protagonists struggling against their romantic fate."-Booklist
"Utilizing her own unique brand of humor and panache, Crusie delivers yet another amazingly fun and funny novel. Eccentric characters abound in this book, making each new situation slightly offbeat, touching, and always hilarious."-Romantic Times
"A sure bet...Jennifer Crusie's rollicking romance hits the jackpot."--Bookpage
"A cast of immensely appealing characters and smart dialogue...enthusiastically recommended."
--Library Journal
"Crusie has another hit on her hands with this romantic comedy, a novel in the madcap vein of the films of George Cukor and Billy Wilder-updated with plenty of modern-day spice. Witty, sharp, and wickedly funny, Bet Me is eminently satisfying."--Booksense
"The incomparable Crusie skillfully uses humor to gain insight into her characters' foibles and insecurities...a fun, sexy tale not to be missed."-Old Book Barn Gazette
"This story is solid gold! As much as I enjoyed this author's previous books, this one is the best yet! There is no doubt in my mind that it will hit the bestsellers list AND win awards. Yes, it IS that good! Jennifer Crusie, you deserve a standing ovation for this little gem. Highly recommended!"--Huntress Reviews


Few popular writers handle light romantic comedy as deftly as Jennifer Crusie. "Boston Globe"

With multiple references to Chicken Marsala, Krispy Kreme donuts, and Midwestern brats...Crusie's latest should delight romance readers with a penchant for sinful foods. "Publishers Weekly"

New York Times best-selling Crusie maintains her winning streak in another wickedly witty, deliciously sexy contemporary romance. Finding exactly the right balance between cynicism and optimism, Crusie deftly blends snappy dialogue; quirky, irrepressible secondary characters; and two beautifully matched protagonists struggling against their romantic fate. "Booklist"

Utilizing her own unique brand of humor and panache, Crusie delivers yet another amazingly fun and funny novel. Eccentric characters abound in this book, making each new situation slightly offbeat, touching, and always hilarious. "Romantic Times"

A sure bet...Jennifer Crusie's rollicking romance hits the jackpot. "Bookpage"

A cast of immensely appealing characters and smart dialogue...enthusiastically recommended. "Library Journal"

Crusie has another hit on her hands with this romantic comedy, a novel in the madcap vein of the films of George Cukor and Billy Wilder-updated with plenty of modern-day spice. Witty, sharp, and wickedly funny, Bet Me is eminently satisfying. "Booksense"

The incomparable Crusie skillfully uses humor to gain insight into her characters' foibles and insecurities...a fun, sexy tale not to be missed. "Old Book Barn Gazette"

This story is solid gold! As much as I enjoyed this author's previous books, this one is the best yet! There is no doubt in my mind that it will hit the bestsellers list AND win awards. Yes, it IS that good! Jennifer Crusie, you deserve a standing ovation for this little gem. Highly recommended! "Huntress Reviews""

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Minerva "Min" Dobbs has only three weeks before her sister's (Di) wedding, when her boyfriend (David) dumps her in a bar because she refuses to go to bed with him. David thinks Min will come crawling back to him and into his bed. On the contrary, only minutes later, Min's friends (Liza & Bonnie) convince her to go talk to the handsome man across the room (Cal). But as Min gets near, she overhears David make a bet with Cal. David bets that Cal cannot get Min into his bed within a month.
Calvin "Cal" Morrisey is David's old nemesis. Cal is everything David is not. Cal also has a long history of dating gorgeous women only a few months before leaving them. Cal never means to hurt any of the ladies, but once they fall in love with him, he leaves.
Min decides to make "The Beast" (Cal) sweat his ego and get him as a date to Di's wedding. What follows is a hilarious tale! And Min learns that "the fairy tale thing" is definitely NOT for kids.
***** This story is solid gold! As much as I enjoyed this author's previous books, this one is the best yet! There is no doubt in my mind that it will hit the best sellers list AND win awards. Yes, it IS that good! Jennifer Crusie, you deserve a standing ovation for this little gem. Highly recommended! *****
Reviewed by Detra Fitch of Huntress Reviews.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hier ein paar der Gründe, aus denen ich dieses Buch liebe:
- die Heldin hat keine Modelmaße, ist sich ihrer selbst und ihrer Wirkung auf andere unsicher
(nicht wirklich ein Wunder bei einer Mutter die einem die Butter auf dem Brot -und das selbige noch dazu - aus Kaloriengründen verbietet. "Kind, wie willst du nur in dein Brautjungfernkleid passen!?" Du hattest doch ein Jahr Zeit abzunehmen!!!")
- sie ist gegenüber dem charmanten, gutaussehenden "Helden" pampig und launisch, bestrebt diesen auf Normalmass zu schrumpfen.
.... um es kurz zu machen, beide können sich eigentlich nicht ausstehen, finden aber - natürlich - trotzdem zueinander.
Die Autorin beschreibt die vielen kleinen Eigenheiten der Protagonisten so liebevoll, dass sie einem lebhaft vor Augen stehen - einfach herrlich.
Ich habe dieses Buch jetzt seit - lasst mich lügen - 3 Wochen, und habe es inzwischen schon dreimal verschlungen. Die ideale Literatur für die Badewanne!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nina VINE-PRODUKTTESTER am 23. Mai 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als Min und Cal sich in einer überfüllten Bar das erste Mal begegnen, ist eigentlich von Anfang an klar, dass die beiden nicht füreinander geschaffen sind. Cal mag seine Frauen ruhig, schön und elegant. Min, die ein paar Kilo zu viel hat, vor keiner Konfrontation zurückweicht und eher spießige Kleidung trägt, steht dem viel zu gutaussehenden, charmanten und glatten Cal ebenfalls mehr als skeptisch gegenüber, denn sein Ruf als Serien-Dater eilt ihm voraus. Als sie dann auch noch herausfindet, dass er sie nur wegen einer Wette mit seinen Freunden angesprochen hat (10 Dollar, dass er sie innerhalb eines Monats ins Bett bekommt), beschließt sie seine Einladung anzunehmen, nur in dem Vorhaben ihm einen Abend lang sein Leben zur Hölle zu machen. Nach einem sehr unterkühlten ersten Date stimmen beide überein, dass es auch das Letzte war und gehen ihrer Wege.
Doch wie das Leben so spielt laufen sie sich ständig über den Weg, besonders als Cals bester Freund Roger und Mins beste Freundin Bonnie ein Paar werden. Schnell wird klar, dass egal wie wahnsinnig die beiden sich gegenseitig machen, irgendetwas zwischen ihnen brodelt. Das merken aber auch andere und schon bald plotten ihre Ex-Partner gegen sie, denn beide wollen Min und Cal zurückhaben, bevor es zu spät ist.
Und sie haben die perfekte Munition gegen eine drohende Beziehung der beiden, denn eines steht nach wie vor zwischen Min und Cal: Die verdammte Wette.

Es gibt jede Menge dieser typischen Frauen- und Liebesromane mit den größtenteils furchtbaren Covern und Titeln, Einheitsbreigeschichten und nur mäßig viel Charme.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein erstes Date als Folge einer Wette - das kann nicht gut gehen. Aber gegen wahre Liebe ist kein Kraut gewachsen, und das Happy End scheint unvermeidlich - wären da nicht:
- die Exfreundin des Helden, die ihr Selbsthilfebuch über die perfekte Beziehung gerne mit ihrem Hochzeitsfoto schmücken würde
- die beste Freundin der Heldin, die befürchtet, daß dieser das Herz gebrochen wird
- die eßgestörte Mutter der Heldin, die niemandem traut, der Kohlehydrate zu sich nimmt
- die lesbische Nachbarin des Helden, die hofft, daß die Heldin ihre sexuelle Orientierung ändert
- die frustrierte Mutter des Helden, die es nicht schätzt, wenn man ihr widerspricht
- und schließlich der Exfreund der Heldin, der Angst hat, seine Wette zu verlieren ...

Jennifer Crusie sei all jenen empfohlen, denen bei Susan Elizabeth Philipps gelegentlich die Impfstellen aufgehen. Auch hier wird die Reihenfolge Sex - Liebe - Hochzeit eingehalten - allerdings immer mit einem Augenzwinkern und nicht als "Moral von der Geschicht". (Lesen Sie den Epilog von "Bet me" und den von einem beliebigen SEP Buch und Sie wissen, was ich meine).

Dieses Buch ist gemeinsam mit "Welcome to Temptation" meiner Meinung nach das beste der Autorin.
Die Geschichte vom Märchenprinz, der viel mehr Komplexe hat, als sein pummeliges, bodenständiges Aschenputtel ist vielleicht nicht superoriginell - aber die Dialoge sind unglaublich witzig und jede Nebenfigur ist liebevoll und (bis auf ganz wenige Ausnahmen) auch sympathisch geschildert - ganz zu schweigen vom Essen, daß hier fast eine ebenso große Rolle spielt, wie die Liebe ...
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen