Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Der Besuch der alten Dame ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Besuch der alten Dame

4.7 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 14,49
EUR 11,50 EUR 7,99
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Besuch der alten Dame
  • +
  • Der Besuch der alten Dame
Gesamtpreis: EUR 21,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elisabeth Flickenschildt, Rolf Wanka, Hans Mahnke, Robert Taube
  • Regisseur(e): Ludwig Cremer
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Film 101
  • Erscheinungstermin: 22. Januar 2008
  • Produktionsjahr: 1959
  • Spieldauer: 116 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00120JNKA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.957 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Eine Tragische Komödie in drei Akten von Friedrich Dürrenmatt. Die Uraufführung fand am 29. Januar 1956 in Zürich statt. Das Stück wurde 1959 für das Deutsche Fernsehen (SWF, heute SWR) verfilmt. Die Millionärin Karla Zachanassian kehrt in ihre Heimatstadt Güllen zurück, die unter leeren Kassen leidet, um sich zu rächen. DER BESUCH DER ALTEN DAME Eine Tragische Komödie in drei Akten von Friedrich Dürrenmatt. Uraufführung 29. Januar 1956 in Zürich. Verfilmung für das Deutsche Fernsehen von 1959 / SWF, heute SWR. Regie: Ludwig Cremer Komponist: Johannes Aschenbrenner Redaktion: HA Fernsehspiel und Musik mit: Elisabeth Flickenschild (Claire Zachanassian) Rolf Wanka (Ihr Gatte) Hans Mahnke (Ill) Robert Taube (Butler) sowie: Al Hoosmann, Paul Dättel, Richard Bohne, Gerhard Ritter, ua.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Verfilmung des Stückes "Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt für das Deutsche Fernsehen aus dem Jahre 1956 ist für mich bisher die gelungenste. Elisabeth Flickenschildt als Claire Zachanassian ist unübertroffen. Sie verkörpert alle Fassetten des Charakters dieser bewusst überzeichneten Kunstperson mit Brillianz. Auch Hans Mahnke als Alfred Ill ist herausragend. Es bedarf schon eines großen schauspielerischen Talents, um diese Rolle auszufüllen. Ein feines Gespür für die Schwäche des angepassten Menschen Ill, der später doch noch einen letzten Rest eigener Würde verspürt, verkörpert Hans Mahnke minutiös. Der Zuschauer ist gebannt bis zum Schluss. Dass der Film schwarz-weiß ist, stört nicht.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
...und mit dieser bitter desillusionierenden Aussage, und dem Blick in die eingemeißelt harten Gesichtszüge der alten Dame Claire Zachanassian läßt Friedrich Dürrenmatt uns Zuschauer zurückschaudern in einem der perfidesten Theaterstücke des großen Dramatikers.
Dürrenmatts Blick in die Abgründe der menschlichen Seele, in die mühsam kaschierte Gefühlslandschaft von furchtbaren Rachegelüsten, von weit verzweigter Schuld, von Heuchelei und Gier ist sezierend, packend und in dieser Theaterverfilmung von 1959 in atemberaubender Form auf die Bühne gebracht.
Zu Anfang sehen wir vier gelangweilt am Bahnsteig hockende Gestalten. Sinnlos scheint das Leben, trostlos jede Zukunftsperspektive.
Es ist der Bahnhof des kleinen verwahrlosten Städtchens Güllen (nicht umsonst als Synonym für Gülle, Abschaum, Unrat genutzt).
Die Stadt ist pleite, die Männer die hier sitzen, später gesellt sich noch der Bürgermeister, der Arzt des Städtchens, und der Kolonialwarenhändler hinzu, haben allesamt keine Hoffnungen mehr.
Das Wirtschaftswunder ist schon lange an ihnen vorbeigegangen, versinnbildlicht durch die Fernzüge, die wie zum Hohn an dem vergammelten Bahnhof von Güllen vorbeirasen, während nur noch ein wackeliger Bummelzug überhaupt einmal an der vereinsamten Haltestelle anhält.
Güllen- ein Ort der Ohnmacht, aber auch des seelenzerfressenden Neides, der tief empfundenen Frustration und der eigenen Schwachheit.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich habe diesen Film zuletzt in meiner Schulzeit gesehen. Es ist die gelungenste filmische Umsetzung des Stoffes, die ich kenne - auch wenn es letztendlich "nur" das abgefilmte Theaterstück ist und nicht wirklich den filmdramaturgischen Möglichkeiten gerecht wird. Warum trotzdem grandios? Elisabeth Flickenschlidt spielt nicht sie ist die "alte Dame".
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Während meiner Schulzeit hatte ich das Glück, Elisabeth Flickenschildt im Theater in deser Rolle zu erleben. Ein unvergessliches Ereignis. Insofern bin ich froh, das dieser Fernsehfilm endlich auf DVD erschienen ist. Der Text wurde zwar für die Fernsehfassung bearbeitet, aber die Änderungen sind unerheblich. Diese DVD macht deutlich, was Schauspielkust tatsächlich bedeuten kann.
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die beste Verfilmung mit einer grandiosen Elisabeth Flickenschildt als Kläri Wäscher / Claire Zachanassian. Fast so gut wie das Werk selbst und als "Sahnehäubchen" nach dem Lesen des Originalwerks sehr gut.
Das Düstere des schwarz-weiß-Films unterstreicht die Hoffnungslosigkeit, in der sich die Güllener befinden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Gemessen an der Bildqualität von neuen Inszenierungen sicherlich ein "alter Schinken". Mit der Besetzung durch Elisabeth Flickenschildt und auch der anderen Schauspieler aber Highlight! Bestens zu empfehlen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist zwar leicht überzogen aber bringt einen voll zum nachdenken. Irgendwie unheimlich, die Atmosphäre. Ganz toll, die Flickenschildt!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine tolle Inszenierung des Stückes von Dürrenmatt. Große Schauspieler auf einer Theaterbühne vor minimalistischer Kulisse. Von der ersten bis zur letzten Minute sehenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden