Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Bestie:Mensch ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Bestie:Mensch

3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Bestie:Mensch
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 17,99
EUR 12,60 EUR 11,34
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 12,60 2 gebraucht ab EUR 11,34

Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.

Hinweise und Aktionen


SITD-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Bestie:Mensch
  • +
  • Stronghold
  • +
  • Rot
Gesamtpreis: EUR 45,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. September 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Accession (Indigo)
  • ASIN: B000UV5CIE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.823 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
6:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
7:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Snuff Machinery" war in einschlägigen Clubs der wohl präsenteste Song der letzten Jahre - der Song war sogar so präsent das er letztendlich ziemlich abgenudelt war.
Für SITD war ihre erste Nummer praktisch der Durchbruch in der Szene und bescherte ihnen einen großen Erfolg der Lust auf mehr machte.
Nachdem die Band bereits mit ihren ersten beiden Alben sich durchaus eine Fangemeinde schaffen konnte folgt nun das dritte Album.

Tja, und was soll man nun sagen: SITD machen auch auf dem dritten Album wieder pumpenden , düsteren EBM mit hohen Melodienanteil , Texten irgendwo zwischen Plakativität , Kritisch und Provokation und schneidern sich ihren Sound mal überwiegend für den Club Einsatz zu.
Dieses Unterfangen machen sie zwar solide und bestimmt auch gut aber das Rad erfinden SITD immer noch nicht neu und verlassen sich lieber darauf mit Altbewährtem Standards zu punkten und dieses wird auch wieder vielen gefallen.
SITD haben aber beim dritten Album auch ein weiteres Problem: Die einzelnen Songs ähneln den bisherigen Songs der Band doch enorm und manchmal versuchen auch SITD sich gewissen Pop Charakter zu nähern doch wie das halt ist bei Electro Bands: Dann wird es meistens etwas sehr gefällig.

Unterm Strich ist SITD ein solides Drittwerk geglückt.Keines was die Welt verändern wird oder welches in 10 Jahren als Meilenstein gilt, aber dafür eines mit vielen tanzbaren Songs und der Garantie für kurze zeit gut unterhalten zu werden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
:SITD: - "Bestie:Mensch"

Seit gut sechs Jahren gehört :SITD: zur deutschen EBM -Szene. In dieser Zeit konnte sich der Act mit dem einen oder anderen veritablen Clubhit und erfolgreichen Alben einen Namen erarbeiten. Nun legt der Dreier aus dem Ruhrpot sein jüngstes Opus vor. Wie der Titel bereits nahelegt, handelt es sich bei "Bestie:Mensch" nicht um eine platte Sammlung von Dance-Tracks, vielmehr geht man hier mit einem Konzept-Anspruch zu Werke. Die dunkle Seite des Menschen mit all seinen Facetten ist Gegenstand der elf Tracks. Textlich gibt man sich erstaunlich trittsicher: Auch wenn die Tracks zumeist mit eingängigen Refrains auf die Tanzfläche schielen, gelingt es doch, durchaus gesellschafts- und sozialkritische Inhalte anzusprechen. Ob man mit einem Track wie "Stammheim" der jüngeren deutschen Geschichte gerecht wird, sei dahingestellt, sicher ist hingegen schon jetzt, daß das Stück trotz der düsteren Lyrics das Zeug zu einem Clubhit hat. Musikalisch bewegt sich "Bestie:Mensch" zwar zeitweise gefährlich nahe an den ausgetretenen Pfaden des EBM-/Electro-Mainstreams, kann aber mit gelungener Produktion und Ausreißern wie den langsam-balladesken Stücken "Displaced" und "Reincarnation" Akzente setzen. Fans des Genres kommen an der Scheibe wohl kaum vorbei.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Album wird ja irgendwie in Fankreisen sehr gefeiert, warum ist mir schleierhaft. Ich habe es nun mehrmals gehört, und mir gefallen alle anderen Alben besser. Hier ist mir einfach zu viel langsames und monotones drauf. Die Songs, bis auf 2-3 Ausnahmen plätschern einfach so dahin. Ist sicher Geschmackssache, aber meiner ist es halt einfach nicht. Alle anderen Alben haben mich einfach sofort gefangen genommen und begeistert. Hier musste ich mich jedes mal neu überwinden es mal wieder zu hören, in der Hoffnung es wächst noch. Tat es aber einfach nicht. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von kaossfreak am 27. November 2009
Format: Audio CD
Ich muss zugeben, das ich SITD noch nicht so lange höre,
aber das Album Bestie Mensch ist für mich das bisher beste, gefolgt von dem neuem Rot!
Hier ist einfach jeder Track geil!
Für mich ist gleich der Opener Herbsterwachen, auch der Höhepunkt des ganzen Albums!
Sehr zu empfehlen die Scheibe!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
SITD ist mit ihrem dritten Full-Time-Album der absolute Hit gelungen!
Die Tracks sind hervorragend gemixt und klingen oft erfrischend anders (z.B. Floating), ohne dabei den typischen SITD-Sound zu vernachlässigen.

Auch die Texte bekommen immer mehr Qualität, sind oft politkritisch, ohne dabei zu direkt zu werden!

Besonders hervorhebenswert ist der letzte Track "Heroic", welches als reines Pianostück einen wunderbaren Abklang zum Album bietet. Super!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren