Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 8,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Berg: Wozzeck (Gesamtaufnahme) Doppel-CD

3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Berg: Wozzeck (2 CDs)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 28. November 1988
"Bitte wiederholen"
EUR 157,68 EUR 8,99
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 157,68 4 gebraucht ab EUR 8,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,00

Hinweise und Aktionen



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (28. November 1988)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000001G9D
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 216.805 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
8:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
8:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
7:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
5:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
8:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
10:25
Nur Album
5
30
4:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

2 CD Box-Set in Schuber mit 4sprachiger Textbeilage und Libretto (174 Seiten). Claudio Abbado und Wiener Philharmoniker spielen Bergs "Wozzeck". Live-Aufnahme: Wien, Staatsoper, 6/1987. Mit Franz Grundheber, Hildegard Behrens, Aage Haugland u.a.

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Es ist phantastisch, Claudio Abbado hier am Pult der hervorragend spielenden Wiener Philharmoniker zu hören. Er erweist sich bei diesem Stück als exzellenter Sachwalter der klassischen Moderne, gibt der vielschichtigen Partitur Bergs ihren Raum. Er zeichnet alle Klangfarben mit Bravour, vom elegischen Lyrismus bis hin zu erruptiven Ausbrüchen.
Ihm zur Seite stand bei der live mitgeschnittenen Produktion der Wiener Staatsoper im Juli 1987 ein durch die Bank weg hervorragendes Ensemble. Heinz Zednik singt mit außerordentlich charakterstarkem Tenor den Hauptmann, der viel zu früh verstorbene Aage Haugland verleiht seinen großen Bass dem Doktor. Sensationell Franz Grundheber aber in der Titelpartie, die er vielschichtig gestaltet und nicht nur auf den manischen Charakter Wozzecks beschränkt. Hildegard Behrens beweist, dass die Marie keine reine dramatische Mezzopartie ist, obwohl man ihr an manchen Stellen vielleicht eine zu starke vokale Entäußerung konstatieren kann. Auch die weiteren Komprimarii sind stimmstark und erstklassig besetzt.
Die Klangqualität an sich ist auch für eine Live-Aufnahme hervorragend, allerdings gefällt mir die unausgeglichene Tonregie nicht immer; die Mikrofone sind nicht optimal gehängt worden, sodass der Orchesterklang immer präsenter klingt als die Stimmen der Sänger. Alles in allem aber, vor allem wegen der Leistungen von Abbado und Grundheber ist dieser Wozzeck allererste Wahl.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 20. November 2003
Format: Audio CD
Bis auf die Marie von Hildegard Behrens eine toll besetzte Aufführung. Hauptakteur ist allerdings das Orchester, das sehr im Vordergrund spielt, wodurch die Sänger manchmal etwas leise rüberkommen. Aber was für ein tolles Dirigat von Claudio Abbado: leidenschaftlich, nuanciert, sorgfältig, packend. Was für ein klangsensibles Orchester! Diese Aufnahme ist der großartige Gegenentwurf zur Karl-Böhm-Aufnahme mit Dietrich Fischer-Dieskau, in der das Orchester die hervorragenden Sängerleistungen mehr oder weniger nur untermalt (und auf die m.E. viel zu selten hingewiesen wird). Vor die Alternative gestellt, würde ich der Abbado-Einspielung den Vorzug geben.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei einer Oper wie Bergs WOZZECK denke ich schon, daß das Beiheft sehr wichtig gewesen wäre, um so mehr, als das ÖÜProdukt als "wie neu" gekennzeichnet war. Es war aber eben kein Beiheft zu finden - schdae.Den Rang der Aufnahme schmälert das freilich nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.2 von 5 Sternen 9 Rezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Outstanding recording!!! [This is based on samples + DVD of the Vienna State Opera production.] 5. Januar 2009
Von Alexander Z. Damyanovich - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Why was the Böhm recording pulled for a while from the catalogue when this Abbado document was released? Often such things are done by recording companies to help boost new recordings done by different artists working for the same firms. While yours truly finds that practise hideous, the best older recordings will eventually come back - if the new ones prove themselves, they'll eventually co-exist with the older ones. So it has happened with the Böhm, which - while not far (if at all) inferior to the Abbado here being reviewed - is nevertheless NOT superior!! Indeed, this Abbado is so outstanding so as not to have needed such protection/boosting at the expense of the Böhm...

Abbado does a superb job with the Wiener Philharmoniker - some of the details Karl Böhm glosses over or ignores are brought out so beautifully here as to make this view of "Wozzeck" a revelation! While there are a few things I could like Böhm for in terms of individual instruments' expression (not that many, but they're there), there's no question that this recording beats it hands down - and the playing of the Vienna Philharmonic is stellar (although the Deutsche Oper for Böhm does him proud, the Viennese here prove why they're reckoned as amongst the world's top orchestras)!!! [Also, the balances by the same company, Deutsche Grammophon Gesellschaft, are here better and more natural - e.g., the solo-viola obbligato of Act I, Scene 1, or the military-band in Act I Scene 3, redressing the deficits present with the Böhm recording.] Some of the low notes of the tuba, 4th trombone and contrabassoon, sometimes not that easy to reach, make their full case here for inclusion (as Berg wanted) compared to Böhm's cheating them for the sake of his voice-favouring, "lightish" accompaniment.

As to the singers, I dare say that everybody does a superb job!! Top kudos for me go to Hildegard Behrens as Marie as well as to both Aage Haugland as the quack "Doktor" (he's absolutely a winner!!) and Heinz Zednik (in spite of a few wrong notes that want to go tonal...) as the Captain, though nobody is a slouch here in the least. Perhaps one could have wished for a little more poetry in the title rôle (something Fischer-Dieskau gives us with Böhm); however, there's no question of Franz Grundheber being outstanding here!

Definitely I'm most favourably impressed by Frau Behrens!! I not only love her voice and musicianship (also a superb actress on the DVD - she's more than totally believable in her rôle!), also most appealing is the way she handles the Sprechstimme portions in Act III Scene 1 - better in my opinion than Evelyn Lear for Karl Böhm (it's better to err on the side of singing when handling that ferociously-difficult kind of declamation than on the side of speaking, and Behrens' feeling for it is so classy {even if Lear's likely somewhat closer to Berg's intentions}!!!!). Bravissima, wirklich Prächtig!!! I detect no wobble or real strain on her - or anybody else's part in what's a fearsomely difficult opera (when performed properly). Whoever thinks otherwise, I'd like them to point out as much, ideally with score references (that's what the comments' feature for individual reviews are for!).

This is the version to get, no questions asked. QED.
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Monument in Vienna Opera history 23. Mai 2001
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
I own this Wozzeck since it was released. I don't play it too often. But every time the experience is electrifying. I have seen a televised broadcast of this performance as well, which made me decide to buy the CD set.
Seldom have I heard such unity and congruence in a live performance, even watching it on TV or listening at home. In Berg's Wozzeck, every musical and dramaturgical detail is most important, and this production comes very close to being ideal. Abbado and his vocalists and instrumentalists join each other in a splendid performance in which all efforts come beautifully together to create this monumental human drama. I do not want to repeat here what is said by other reviewers. To me, this recording is a document. It documents the supreme musical and dramatical artistry of Alban Berg which is on the same high level as that of the other supreme master of music and drama, Mozart.
This production is also a monument in Vienna Opera history, as it is one of (or THE) highlight of the artistic leadership of Claudio Abbado, who, together with Claus Helmut Drese as Opera Director at the time, is to be credited for the outstanding quality of many productions at the Vienna State Opera - a quality it has lost since both left this house.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen One of the most heart-wrenching works of the century 10. November 1999
Von Ein Kunde - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
The performers in this opera could not be better. Grundheber is the quintessential Wozzeck, slipping ever further into the madness brought on by his inescapable social position. Zednik and Haugland are a riot in the roles of the captian and doctor -- each using Sprechstimme to color their demented persecutions most deliciously. And Behrens is Behrens -- her Bible scene at the beginning of Act III is one of the few scenes that can make this die hard opera fan's eyes misty.
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BRAVO SR. ABBADO 24. März 2000
Von Francisco J. Muñoz - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Una vez más Claudio Abbado nos demuestra su extraordinaria habilidad interpretativa en el repertorio operístico. En ésta obra cumbre de Alban Berg. La obra es sencillamente sobresaliente de una fuerza psicológica tremenda, la interpretación de Abbado estupenda. La Wiener Philharmoniker está a la altura de sus antecedentes. La DGG se saca 5 estrellas, por la grabación y una hermosa presentación, con muchas fotografías de la obra. Qué más se puede pedir!
100% RECOMENDADO
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BRAVO SR. ABBADO 27. März 2000
Von Francisco J. Muñoz - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
Una vez más Claudio Abbado nos demuestra su extraordinaria habilidad interpretativa en el repertorio operístico. En ésta obra cumbre de Alban Berg. La obra es sencillamente sobresaliente de una fuerza psicológica tremenda, la interpretación de Abbado estupenda. La Wiener Philharmoniker está a la altura de sus antecedentes. La DGG se saca 5 estrellas, por la grabación y una hermosa presentación, con muchas fotografías de la obra. Qué más se puede pedir!
100% RECOMENDADO
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden