Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Benito Juarez, Band 53 de... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Lagerware, sofort versandfertig.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Benito Juarez, Band 53 der Gesammelten Werke (Karl Mays Gesammelte Werke) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1952

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 17,90 EUR 5,97
72 neu ab EUR 17,90 16 gebraucht ab EUR 5,97

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Benito Juarez, Band 53 der Gesammelten Werke (Karl Mays Gesammelte Werke)
  • +
  • Die Pyramide des Sonnengottes (Karl Mays Gesammelte Werke)
  • +
  • Trapper Geierschnabel, Band 54 der Gesammelten Werke
Gesamtpreis: EUR 59,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karl Mays Werke wurden in mehr als 40 Kultursprachen übersetzt. Allein in Deutschland sind von seinen Büchern bis jetzt rund 100 Millionen Bände gedruckt worden, und seit vielen Jahrzehnten haben sie auch im In- und Ausland Bühnen und Freilichtbühnen, Leinwand und Bildschirm erobert. Die erfolgreichsten Bücher der Gesammelten Werke sind die drei Winnetou-Bände (7-9), dicht gefolgt von Der Schatz im Silbersee (36) und der berühmten Orientreihe (1-6).

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

1. In Harar

Das Leben gleicht dem Meer, dessen ruhelose Wogen sich ewig neu gebären. Millionen und aber Millionen wechselvoller Gestalten tauchen aus den Fluten auf, um für die Dauer eines kurzen Lebensaugenblicks auf der Oberfläche zu erscheinen und dann wieder zu verschwinden - für immer? Wer weiß es? Am Gestade steht der Beobachter und richtet tausend Fragen ans Schicksal, aber kein Wort tönt an sein Ohr. Das Geschick spricht und erwidert nicht mit Worten, sondern in Taten. Die Entwicklung schreitet unaufhaltsam weiter, und der Sterbliche sieht sich verurteilt, in fast machtloser Geduld die Geburt der ersehnten Ereignisse abzuwarten. Keine Stunde, keine Minute, kein Augenblick läßt sich verfrühen, und keine Tat bringt eher Früchte, als es von den ewigen Gesetzen vorgeschrieben wird.

Oft steht der Mensch vor einer scheinbar folgenschweren Begebenheit, aber Tage und Jahre verrinnen, und es scheint, als hätten die vorhandenen Ursachen ihre Triebkraft verloren. Es ist, als wäre das Vergangene wirkungslos, als hätten die geheimen Fäden des Lebens ihre Spannung verloren. Kein Laut ist zu hören, kein Erfolg zu sehen, und der schwache Mensch möchte fast an der Gerechtigkeit der Vorsehung zweifeln. Aber die Gerechtigkeit geht rücksichtslos ihren gewaltigen und unerforschten Weg, und gerade dann, wenn man es am wenigsten denkt, greift sie mit zermalmender Faust in die Ereignisse ein, und man erkennt mit staunender Bewunderung, daß sich tief am Grund des Meeres Fäden gesponnen haben, die nun an die Oberfläche treten,...


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch kann es sogar mit den 3 Winnetou Bänden aufnehmen.Am Anfang etwas langweilig wegen der Vorgeschichte.Man sollte aber auch den 1. und 2. Band dieser Reihe gelesen haben, die diesem Buch aber kaum nachstehen.Karl May versteht es in dieser Reihe meisterhaft die geschichtlichen Handlungen um etwa 1860 in Mexico mit Persönlichen Geschichten zu verknüpfen und sehr spannend zu erzählen.Mein Tip:Nicht nur für verschworene Karl May Fans.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
einfach mal wieder interessant nach 45Jahren die alten KarlMays zu lesen!!!
Alte Erinnerungen werden wach gerufen, versteckt unter der Bettdecke die "Lektüre" mit der Taschenlampe verschlungen...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dies ist der erste Teil eines sechsbändigen Romans mit den Bänden Die Pyramide des Sonnengottes (Band 52(, Benito Juarez (Band 53), Trapper Geierschnabel (Band 54), Der sterbende Kaiser (Band 55) und Die Kinder des Herzogs (Band 77).

GESCHICHTE

Zwei geschichtliche Gegenspieler prägen die Ereignisse dieses Bandes: Benito Juarez, der Präsident und Neubegründer von Mexiko, und Maximilian, der Bruder des Kaisers von Österreich. Eng verwoben mit den historischen Gestalten sind die Geschicke der Helden aus der Phantasiewelt des Autors, die immer neue Schicksalsschläge in den Wirren des Bürgerkrieges erleben.

KOMMENTAR

May hat hier wiederum tief in die Kiste mit den Utensilien für märchenhafte Geschichten gegriffen, wie sie die Leser der Kolportageromane bevorzugten. Hier finden wir auch erstmals etliche Elemente die uns später in anderen Erzählungen (kauzige Trapper, heldenmütige Indianer ala Winnetou, geheimnisvolle Hinterlassenschaften aus der Atzteken- /Inkazeit) in abgewandelter Form erneut begegnen.

Teilweise muten die sich immer wieder aufs neue hochschaukelnden Ereignisse etwas überspannt an, spannend gelungen und lesenswert ist die Geschichte dennoch.

WISSENSWERTES

Bearbeitung aus dem Kolportageroman "Das Waldröschen".
Der Roman wurde stark gekürzt und chronologisch sortiert. Basis der Bearbeitung war die Fischer-Ausgabe des Kolportageromans. Dieser Band enthält Auszüge aus den alten Bänden Der Schatz der Mixtekas und Die Tochter des Granden. Die Erstausgabe der Neufassung erschien 1924.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wer Karl May liest, der liest ihn eben. Es ist halt nicht jedermanns Sache einen alten Schriftsteller zu lesen. Und schon garnicht einen sogenannten "Jugendschriftsteller." Wer dies glaubt, hat K.M. sowieso verkannt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden