Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Alles für die Schule Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Bel Ami 2012

Georges Duroy, ohne Beruf und mittellos, zieht um 1890 nach Paris. Zu Reichtum, Ruhm und Einfluss will er es in der brodelnden Seine-Metropole bringen - und das um jeden Preis. Der attraktive Verführer steigt dank seines unwiderstehlichen Charmes und der nötigen Portion Sex-Appeal schnell zum umschwärmten Liebling der feinen Gesellschaft auf.

Darsteller:
Robert Pattinson, Uma Thurman
Laufzeit:
1 Stunde, 38 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Preacher Staffel 1 - Eine Amazon Exclusives Serie

Jeden Montag eine neue Folge

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 7,99 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 7,99 €
Film Kaufen in SD für 6,99 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Romantik
Regie Declan Donnellan, Nick Ormerod
Hauptdarsteller Robert Pattinson, Uma Thurman
Nebendarsteller Christina Ricci, Kristin Scott Thomas, Colm Meaney, James Lance, Holliday Grainger, Natalia Tena
Studio STUDIOCANAL Germany
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Habe mir den Film gestern im Kino angesehen - ich als bekennender Rob-Fan und meine Begleitung die noch nie einen Film mit ihm gesehen hat. Uns hat er beiden sehr gut gefallen! Es gab keinen Moment wo wir auf die Uhr gesehen haben, der Film ist viel zu schnell vergangen.
Die teilweise negativen Kritiken kann ich absolut nicht nachvollziehen, habe zu keinem Zeitpunkt des Filmes "Edward-Momente" erlebt, oder angestrengtes schauspielern, wie es teilweise kritisiert wird.
Ich fand ich als Macht- und Geldgierigen Verführer sehr überzeugend. Uma Thurman, Christina Ricci und Kristin Scott Thomas haben ihr Rollen hervorragend gespielt. Man merkt natürlich das die Damen schon länger im Filmgeschäft sind, aber dies fügt sich perfekt in dem Film ein. Sie, die das eigentliche Sagen haben und er, der Neuling in der Pariser gehobenen Gesellschaft, passt somit genau. Was ich nicht erwartet hatte, waren die teilweise sehr witzigen Szenen die dem nachdenklichen Film dann noch etwas aufheiterndes geben. Auch an den Nebendarstellern ist nichts auszusetzen.
Die Kostüme und die Kulisse sehen toll aus! Werde ihn mit definitiv nocheinmal ansehen - aber dann auf DVD und vorallem in Englisch, da ich Robs dt. Stimme nicht mag, da sie viel zu weich ist.
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Börsenspekulationen, Manipulation der Medien für politische Zwecke, Kampf um natürliche Ressourcen in einem (arabischen) Land, Korruption, schöne Frauen, Leidenschaft, Zockerei und Gier: Nein, nein - trotz modern anmutenden Themen ist dieser Film ein Historiendrama aus dem 19. Jahrhundert nach einem Roman von Guy de Montpassant (1850-1895).

Der junge Georges Duroy (Robert Pattinson) kommt als mittelloser Soldat, der in Marokko gedient hat, in der Jahrhundertwende nach Paris. Er merkt schnell, dass er sich ohne Vermögen und Bildung schwer tut in dieser glitzernden Stadt, in der alles möglich scheint, all das zu erreichen, wovon er träumt: Einfluss, Anerkennung, Geld, Rang und Namen. Ein ehemaliger Kriegskamerad (Colm Meaney) ebnet ihm den Weg in die Gesellschaft und verschafft ihm einen Job als Kolumnist bei einer Tageszeitung. Und Georges ahnt: Es sind die Gattinnen (u.a. Uma Thurman, Christina Ricci und Kristin Scott Thomas) einflussreicher Männer, die im Hintergrund soziale Netzwerke pflegen, die Strippen ziehen, viel hören und gelegentlich einflüstern, durch ihre Männer zwar Zugang zu Vermögen besitzen, aber oft wenig Anerkennung und Zuwendung erhalten. Er setzt seinen Charme und seine Anziehungskraft ein, um über die weibliche Fürsprache seine gesellschaftlichen Defizite wettzumachen und die Ziele zu erreichen, die ihm aus eigener Kraft wohl nicht so schnell gelingen würden. "Bel Ami" - schöner Freund - ist sehr bald sein Spitzname in der feinen Gesellschaft. Ist irgendwann auch Liebe im Spiel? Oder sind es vor allem Kalkül und Zielstrebigkeit?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Magic-Nelly TOP 500 REZENSENT am 14. April 2012
Format: DVD
Die Geschichte spielt Anfang der 1890-er Jahre.

Der mittellose George Duroy - gespielt von Twilightstar Robert Pattinson - zieht aus der französischen Provinz nach Paris.

Dort bahnt er sich seinen Erfolg in dem er von einem Bett zum Nächsten springt.
Natürlich steigt er nur in die Betten von einflussreichen Damen ;o)

Amüsant inzeniert bahnt er sich so seinen weg in die Oberschicht von Paris.
Die Frauen von einflussreichen Männern wickelt der charmante Jungschauspieler gekonnt um den Finger - alle Damen werden nach Strich und Faden verführt ;o)

Seine Pläne gehen auf und innerhalb kurzer Zeit hat er als Journalist einen Namen.
Dann jedoch lernt er die junge Clotilde de Marelle (gespielt von Christina Ricci) kennen und lieben.
Denn plötzlich gerät er in Konflikt mit deren Ehenmann...sein neues Leben gerät ins Wanken...
Wird sein neues Leben zerbrechen ?

Fazit: gekonnte schauspielerische Leistung (auch und gerade von Rob Pattinson) ! Hier stellt er mal wieder unter Beweis, dass er wirklich schauspielen und nicht nur gut aussehen kann ;o)

Sehenswerter Film - traumhafte Kulisse - tolle Umsetzung !
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Technisch stellt Bel Ami eine durchaus passable Literaturverfilmung da, doch seine Charaktere und Emotionen bleiben stets distanziert und kühl. Pattinsons Figur ist unsympathisch genug, um sie nicht zu mögen, aber nicht faszinierend genug (wie beispielsweise Isabelle de Merteuil, dargestellt von Glenn Close), um an deren Schicksal sonderlich interessiert zu sein. Die durchaus interessante Sicht auf einen Mann (und nicht eine Frau!), der sich hochschläft, verkommt hier zu einem routiniert langweiligen Drama ohne Esprit. Für anspruchsvolle Zuschauer wird der Film zu platt sei, die Twilight Fans dürfte der Charakter von Pattinson hingegen kaum erfreuen. Die Versuche, durch Anspielungen auf einen bevorstehenden Krieg Frankreichs gegen einen namenslosen nordafrikanischen Staat dem Stoff mehr Aktualität zu verleihen, gehen dank der absoluten Nebensächlichkeit dieses Plots schnell unter. Lediglich die kurzen Szenen des rauschenden Pariser Nachtlebens hinterlassen hier einen guten Eindruck. Leider macht der Film im ganzen keinen guten Eindruck, denn die meisten Szenen sind nur wegen Ihrer Selbst gedreht worden aneinandergereihte vielleicht akademisch anzusehende nette opulente szenen aber leider keine Spannung wenig Stärke und keine Wendungen, das ist es was den Film leider schlechter macht. Es gibt weitaus bessere. Falls wär auf Kostümschinken steht, dem kann ich fast alles von BBC empfehlen, den Film aber leider nicht unbedingt.

ich kann nur sagen langweilig opulent irgendwie schwer der Handlung zu folgne
3 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen