Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Bejahen, Verneinen, Versö... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bejahen, Verneinen, Versöhnen: Gurdjieff und das Enneagramm (Sonderdrucke und Sonderveröffentlichungen) Taschenbuch – 11. April 2013

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 23,90
EUR 23,90 EUR 17,20
49 neu ab EUR 23,90 6 gebraucht ab EUR 17,20

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Bejahen, Verneinen, Versöhnen: Gurdjieff und das Enneagramm (Sonderdrucke und Sonderveröffentlichungen)
  • +
  • Was aus mir werden kann: EntwicklungsArbeit mit dem Enneagramm (Sonderdrucke und Sonderveröffentlichungen)
  • +
  • Wie anders ist der Andere?: Enneagrammatische Einsichten (Sonderdrucke und Sonderveröffentlichungen)
Gesamtpreis: EUR 62,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Produktinformation


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Mozartkugel TOP 1000 REZENSENT am 6. Juni 2013
Format: Taschenbuch
Der exotische Weisheitslehrer Georg I. Gurdjieff (1866 - 1949) hat am Anfang des 20. Jahrhunderts mit seinem Enneagramm (einem unregelmäßigen Neunstern) ein goldenes Ei in die Welt gesetzt. Seine Schüler (Ouspensky, Nicoll, Bennett, Collin und andere) haben das rätselhafte Symbol für die Nachwelt überliefert - ganz und gar verstanden hat es noch keiner. Bennett und seine Schüler etwa versuchen, im Enneagramm ein Modell für zeitliche Abläufe und Entwicklungen zu sehen, sie sind die "Prozeß-Enneagrammatiker".
Vermutlich durch den Briten Rodney Collin (1909 - 1956), der in Peru von einem Turm fiel und starb, haben der Bolivianer Oscar Ichazo und der Chilene Claudio Naranjo Gurdjieffs Enneagramm kennengelernt und daraus eine psychologische Typologie von neun Persönlichkeitstypen entwickelt. Allerdings haben sie es dabei versäumt, auf Gurdjieff als Quelle des Enneagramms hinzuweisen. Das ist also die psychologische Lehre vom "Enneagramm der Persönlichkeit", welche in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine erstaunlich große Verbreitung mit vielen Veröffentlichungen gefunden hat.
Diese Spaltung in der Lehre vom Enneagramm ist somit eine Spaltung zwischen Psychologie und Okkultismus (Esoterik). Während die "Enneagramm-der-Persönlichkeit"-Vertreter Psychologen (Typologen) sind, wären die "Gurdjieff-Enneagrammatiker" eher als Okkultisten (Esoteriker) anzusprechen.

Wilfried Reifarth, der Autor des vorliegenden Buches, ist ein erfahrener Lehrer des "Enneagramms der Persönlichkeit". In seinem Buch versucht er, eine Brücke zwischen den zwei geschilderten Richtungen zu schlagen. Das ist ihm ganz gut gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Titel "Bejahen, Verneinen, Versöhnen" des neuesten Enneagramm-Buchs von Wilfried Reifarth nimmt Bezug auf das Gesetz der Drei, das in der Zahlensymbolik des armenischen Weisheitslehrers Georg Iwanowitsch Gurdjieff (1866-1949) eine wichtige Rolle spielt. Besonders das Versöhnen scheint dem Autor am Herzen zu liegen - Brücken zu bauen, zwischen der zerstrittenen Verwandtschaft (Kap. 2) und Nachkommenschaft des historischen Enneagramm-Überlieferers. Auf dem Hintergrund eines detaillierten Quellenstudiums (viel Original-Text), kann er deutliche Gemeinsamkeiten aufzeigen, in denen die heute gelehrten Auslegungen dieses neunzackigen Symbols mit den Gurdjieff'schen Ur-Lehren in Verbindung stehen. Für Anwender des Enneagramms als Persönlichkeitsmodell besonders interessant sind dabei die Nachweise, dass dort auch schon ein typologischer Ansatz enthalten war.

Bevor im zweiten Teil auf die spezifischen Enneagramm-Lehren eingegangen wird, widmet sich der Autor ausführlich dem Menschenbild Gurdjieffs: Er sieht uns als drei-hirnige Wesen (Denken, Fühlen und körperliche Empfindung), die zunächst blind dem Chaos ihrer widersprüchlichen Motivationskräfte ausgeliefert sind. Erst durch eine Bewusstseinstransformation, die er die "Arbeit am Vierten Weg" nennt, können die niederen Zentren in höhere verwandelt werden. Dabei entwickelt sich eine vierte Instanz, das wahre Ich, unsere eigentliche Seelenkraft, die in der Lage ist, als "Herr" in der "Kutsche" des Lebens auch wirklich die Zügel zu halten und die rohen Kräfte zu bündeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sandra Krebs am 16. Dezember 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wie immer ein gutes Buch von Herr Reifarth. Etwas kompliziert geschrieben, also keine leichte Kost, aber sehr spannend und mit etwas erfahrung nachvollziehbar. Kann ich nur empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden