Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt Gebundene Ausgabe – März 2007

4.9 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, März 2007
EUR 9,95 EUR 5,79
7 neu ab EUR 9,95 7 gebraucht ab EUR 5,79

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hannes Hüttner (1932-2014) Studium Journalistik und Wirtschaft, später Medizin, anschließend in der Forschung tätig, verfasste über 30 Kinderbücher und erhielt den Alex-Wedding-Preis für Kinderliteratur.

Gerhard Lahr (1938-2012) studierte Gebrauchsgrafik an der Fachschule für Angewandte Kunst Magdeburg. Seit 1963 wohnte er in Berlin und arbeitete als freier Illustrator, Maler und Grafiker für verschiedene Verlage.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Bin jetzt 28 und konnte mit Freude feststellen, daß dieses, eines meiner Lieblingsbücher aus Kindertagen neu aufgelegt wurde. Ob dieses Buch dazu beiträgt, daß viele Jungen den Wunsch, Feuerwehrmann zu werden hegen oder auch verwerfen, wird sich von Fall zu Fall zeigen, aber dieses Buch zeigt auf leichte erzählerische Weise, wie ein Tag im Leben einer Feuerwehrtruppe aussehen kann. Schön gezeichnete, bunte Bilder machen dieses Buch auch und vor allem zu einem Erlebnis für Kinder, die des Lesens noch nicht mächtig sind. Auch die Auswahl der dargestellten Einsatzfälle ist sehr zu loben, lassen sich anhand dieser doch wichtige Verhaltensweisen ohne erhobenen Zeigefinger den Kindern nahe bringen. Prädikat: Pädagogisch wertvoll und für Kinder einfach schön.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. März 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Wer ein KINDERBUCH zum Thema Feuerwehr sucht, ist mit diesem hier genau richtig beraten. Das Buch lebt zum einen von seiner künstlerisch sehr gut umgesetzten Illustration, ein wahrer Farbenrausch, zum anderen von einer wirklich phantasievollen, auch für kleine Kinder geeigneten Geschichte über einen turbulenten Tag bei der Feuerwehr. Das Auslassen von bebilderten Schreckensszenarien von toten Kindern, eingeklemmten Händen und schwarzen Männern mit Gasmasken macht das Buch zu einer rühmlichen Ausnahme und damit auch Gute-Nacht-Geschichten tauglich!!
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Dezember 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Einmal die Woche lege ich meine beiden Jungs (2+5 Jahre) gemeinsam schlafen, weil Mama da frei hat. Seit Wochen muß es dann die Feuerwehrgeschichte sein. Die hab ich als Kind schon geliebt und heute weiß ich, daß es nur wenige Kinderbücher gibt, die mit so viel Liebe gemacht sind. Und das betrifft Text UND Illustrationen!
Das wird nicht dazwischen geschnattert oder gekiechert. Da herrscht aufmerksame Stille bis die Geschichte zu Ende ist.
Und: Mir wird es auch nicht langweilig oder gar über, dies Buch vorzulesen. So haben wir alle 4 was davon. Und wenn ich mal Enkel hab... Wer weiß?
Deshalb gibt es von mir noch einen extra Stern!
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. September 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Ich kenne dieses Buch seit dem Kindergarten. Es ist einfach toll. So toll, dass ich fast kein anderes mochte. Es war sehr witzig gestaltet und trotzdem gut erklärt was die Feuerwehr alles macht. Halt nicht nur Feuer löschen. Für Kinder sehr empfehlenswert.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
seit ca. 3 Wochen muß ich Abends immer meinem Sohn das Kapitel mit Oma Eierschecke vorlesen - er findet das immer wieder lustig und spannend - die Namen sind einfach Klasse, ob Emil Zahnlücke oder Löschmeister Wasserhose oder der kleine Meier... - ganz toll gemacht!!
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Mai 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Auch für mich (27 Jahre) ist das Buch ein Klassiker, da ich es schon früher liebte, genau wie meine Schwester und nun mein Sohn.
Das Buch ist informativ, aber auch sehr lustig für Kinder.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wir haben das Buch unserem 3jährigen Sohn gekauft und er liebt es genauso sehr, wie mein Mann und ich es als Kind geliebt haben. Endlich mal ein "Feuerwehr-Buch" welches nicht die verschiedenen Fahrzeugtypen erklärt oder Bilder von Unfällen zeigt bei denen Verletzte aus kaputten Autos geschnitten werden. Lustige und daher einprägsame Namen der Hauptfiguren, nachvollziehbare Erlebnisse mit leerreichem Hintergrund und wiederholende Abläufe (die versuchte Kaffeepause) machen dieses Buch zu einem echten Lesevergnügen der gesamten Familie.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wir haben mittlerweile sehr, sehr viele Hörbücher mit breitem Inhaltsspektrum daheim, so durfte ein Hörbuch über die Feuerwehr natürlich nicht fehlen. Der hochlobenden Inhaltsbeschreibung und den positiven Lobenshymnen der RezensentInnen nach fiel die Entscheidung somit auf dieses Hörbuch. Klingt ja vom Titel her zuerst mal recht lustig. Allerdings eine Fehleinschätzung wie wir - Mutter und Sohn - voller Ernüchterung (nach Riesenvorfreude auf endlich gemeinsames Anhören) feststellen mussten.

Dieses Hörbuch beginnt mit seinem mittellustigen Einstiegslied (einmal anhören geht ja noch, mehrfach anhören macht reif für die Insel...) schon mal recht eigenwillig. Weiter geht es mit einer langatmigen Vorstellung der Charaktere (was ich grundsätzlich für gut empfinde, hier die Umsetzung aber ziemlich daneben gegangen ist, ja - fast schon schwer peinlich wirkt). Dieses Hörbuch "brilliert" durch doppelt und dreifache Wiederholungen, scheint kein Ende zu nehmen. Die Stimmen sind teilweise nervtötend (Oma E.), die Namensgebungen ... nunja ... nennen wir es hinterfragenswürdig (Oma Eierschecke), die Feuerwehrleute werden irgendwie idiotenhaft dargestellt, die Stimmen/Zugehörigkeiten sind tw.schwer zu unterscheiden, die langatmige Einführung ist absolut unnötig.

Also von mir und meinem 5-Jährigen gibt es keine Kaufempfehlung.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden