Facebook Twitter Pinterest

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Behringer Xenyx X1204USB Mischpult mit USB-Audio-Interface (12-Kanal, 2/2 Bus)

4.2 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
| 22 beantwortete Fragen

Preis: EUR 139,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 139,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 12-Kanal 2/2-Bus Mixer verfügt über 4 XENYX Mic Preamps
  • British EQs und USB Audio-Interface
  • 2 Subgruppen , 2 multi-funktionale Main Mix-Ausgänge mit vergoldeten XLR-Anschlüssen
  • Kopfhörer- und Stereo Tape-Ausgänge
  • Lieferumfang: Behringer XENYX 1204 Mischpult, Anleitung

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Behringer Xenyx X1204USB Mischpult mit USB-Audio-Interface (12-Kanal, 2/2 Bus)
  • +
  • Mikrofonkabel High Quality - 3 Meter - 1x XLR Male - 1x XLR Female
Gesamtpreis: EUR 145,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht2,6 Kg
Produktabmessungen32,8 x 26,9 x 9,7 cm
Modellnummer1204USB
Anzahl Kanäle (Mix)12
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0039PPW60
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.2 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 930 in Musikinstrumente & DJ-Equipment (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung4,7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit6. Juli 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback

Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

 

Produktbeschreibungen

Xenyx x1204usb


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Eigentlich ist das Mischpult für meinen Einsatzzweck (Podcasts) völlig überdimensioniert, ich nutze es um Interviews und Nachrichtensendungen im Studio nicht jedes Mal auf einen Recorder aufnehmen zu müssen sondern direkt in den Computer einzuspielen. Ein normales Interface hätte sicher völlig ausgereicht. Der Spieltrieb und meine Affinität zu mechanischen Knöpfen und Fadern hat dann aber nach langem Überlegen zum Behringer geführt.

Ich bin ziemlich überrascht von der guten Verarbeitung, die man für so kleines Geld bekommt. Nichts wackelt, Potis und Fader gehen mit einem guten, sauberen und gleichmäßigen Wiederstand (abgesehen von den gewollten Rastpunkten natürlich) und es gibt keine Knistergeräusche beim Betätigen im Ton, wie man es von vielen Billigprodukten her kennt. Da ich meistens mit mehreren Mikrofonen arbeite und auch ganz gerne Podcasts in richtigem Stereo mache, ist es eine Wohltat, nicht für jeden Handgriff in irgendein Menü gehen zu müssen.

Das Rauschverhalten habe ich mit mehreren Rode M5, zwei Rode NT-1A, einem IMG Stageline ECM-2001 und zwei Shure Prologue 16L aus den 70ern (alles Kondensatormikrofone) getestet, da ich in diesem Punkt sehr empfindlich bin. Natürlich kann man das Behringer nicht mit professionellem Equipment vergleichen aber wenn man es doch tut, merkt man den Unterschied. Bei etwas schwächerem Eingangssignal (zum Beispiel beim Aufzeichnen etwas leiserer Schallquellen oder wenn das Mikro etwas weiter vom Sprecher entfernt steht), wird das Rauschen wirklich sehr present - da beisst die Maus keinen Faden ab.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Auf der langen Suche nach einem Mischpult, das ich für Live-Einsätze einer kleinen Kombo, für Aufnahmen bei Konzerten oder vieleicht auch zur Mehrspuraufnahme via PC verwenden kann, bin ich auf das Behringer X1204 USB Xenyx gestoßen.

... und meine Erwartungen wurden in allen Bereichen übertroffen. Die Bedienung ist meist intuitiv. (wenn auch das Handbuch aufgrund der Mehrsprachigkeit etwas kompliziert ausgefallen ist) Die Regler laufen leicht und sind gut erreichbar. Durch die verschiedenen Routing-Wege ergeben sich zahlreiche Einsatzarten. Effektprozessor und Audiokompressoren runden die Sache ab.
Lediglich die USB-Anbindung hat etwas "Pfadfindergeist" gefordert. Aber nachdem ich dann herausgefunden hatte wie ich die Pegel so einstellen kann, dass das Signal am PC vernnnünftig aufgezeichnet werden kann, bin ich rundum glücklich.
Klanglich haben sowohl die Preamps als auch der FX überzeugt. Lediglich beim Kondensator-Elektred-Mikro mit Phantom-Speisung ist bei maximaler Gain-Einstellung ein leises Rauschen zu hören. Dies ist aber ein Grenzbereich, den ich in meinem Musiker-Umfeld wohl nie brauche. (da das Rauschen aber bei nicht angeschlossenem Mikro weg ist, könnte dies auch am Mikro oder am Kabel liegen...)

Mein Urteil: Für diesen Preis ein wirklich guter Allrounder !!

...und noch ein Tip für die Praktiker:
Als "drumrum" habe ich dem Behringer noch einen gepolsterten Werkzeugkoffer spendiert, in dem es nun in Begleitung von Kabeln und Mikrofonen bequem und in Schaumstoff geschützt jederzeit einsatzbereit ist.
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Mischpult von Behringer erfüllt seinen Zweck. Jedoch sind die Effekte des Effektprozessors etwas unnatürlich und das Mischpult regelt, wenn eine Spur übersteuert, die Lautstärke automatisch runter und gibt ein geringeres Signal über den USB Driver aus. Ich finde dies sehr störend und ziehe deswegen einen Stern ab. Des weiteren sollte man beachten, dass bei mir die Spuren teils überlappten, was nicht weiter schlimm ist. Ansonsten ist das Produkt echt super verarbeitet.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe mir das Mischpult für meine Aufnahmen geholt um sie teils zu verbessern und weil ich ein 48V Phantomspeisungs Mic hab mit XLR. Kann mit dem Mischpult super Musik unter meine Aufnahmen legen und der 24-Bit Multi FX Prozessor liefert tolle Effekte.
Nur mit dem USB das hatt bei mir nicht so ganz geklappt, bin dann einfach über den Cinch Output mit einem (Cinch mono zu Klinke Stereo) in den Mikrofon eingang meines PC gegangen. Klingt super wenn man ein dickers bzw besser geschirmtes Kabel benutzt (könnte sonst rauschen) Der 3 Band British EQ bringt warme und saubere Klänge in die Tracks.
Bin super zufrieden mit dem Mixer
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die symmetrischen XLR Eingänge für Mikrophone mit Phantomspeisung funktionieren einwandfrei. Alle anderen Eingänge (egal ob Klinke oder Chinch) bereiten unendlich viele Probleme bei asymmetrischem Signal. Kein anderer Verstärker pfeift und brummt soviel wenn man einfach einen PC oder ein Tablet anschliesst. Selbst ein Nexus Tablet ohne Ladegerät pfeift unerträglich sobalt das Display des Tablest an ist. Wenn man dann noch ein Ladegerät anschliesst wird es ganz unlustig. Selbes Problem eben mit der Soundkarte von Rechnern. Mit 3 verschiedenen hochwertigen Soundkarten getestet (die sonst keine Probleme machen mit aktiven Boxen oder anderen Mischpulten). Selbst unter der Verwendung einer aktiven DI BOX (Behringer ULTRA-DI4000) ändert sich an dem Problem kaum etwas.

Da wurde anscheinend ziemlich gespart/gepatzt.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: audio interface usb