Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,19

Behind The Mask

4.0 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Behind The Mask
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. April 1990
"Bitte wiederholen"
EUR 4,79
EUR 2,40 EUR 0,62
Vinyl, Import
"Bitte wiederholen"
EUR 31,50
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
48 neu ab EUR 2,40 52 gebraucht ab EUR 0,62 5 Sammlerstück(e) ab EUR 3,98

Hinweise und Aktionen


Fleetwood Mac-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Behind The Mask
  • +
  • Tango In The Night (Expanded)
  • +
  • Fleetwood Mac (Deluxe Edition)
Gesamtpreis: EUR 28,07
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
7:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:59
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Cut out - .Label: Warner Brothers.Published: 1990

Rezension

Behind The Mask markiert einen neuen Abschnitt für die Westcoast-Rocker. Weil die beiden neuen Gitarren-Macs Billy Burnette und Rick Vito die Stilpalette nun etwas breiter fächern, kommt das Rockelement mehr zum Tragen. Love Is Dangerous oder Stand On The Rock, beide von Vito (co- )komponiert, lassen den Gitarren die Leinen los, haben durch ihren treibenden Beat das Zeug zu Hits. Eher die alten Qualitäten symbolisieren Save Me oder das von Stevie Nicks mit Mike Campbell (Tom Petty) geschriebene Freedom.

© Audio -- Audio

Ein neues Kapitel in der unendlichen Geschichte der Band namens Fleetwood Mac: Lindsey Buckingham, der als Sänger, Gitarrist und Hitkomponist für den Millionenerfolg der Alben "Fleetwood Mac" (1975), "Rumours" (1977) und ihrer Nachfolger maßgeblich mitverantwortlich war, quittierte 1987, just als "Tango In The Night" zu einem triumphalen Höhenflug ansetzte, den Dienst. Seinen Platz nahmen gleich zwei Sänger und Gitarristen ein: Rick Vito und Billy Burnette. Die neue Formation stellte sich schon auf dem "Greatest Hits"-Sampler (1988) mit zwei Songs vor und legt jetzt ihr erstes, von Greg Ladanyi und allen Bandmitgliedern co-produziertes Album vor. Was hat sich musikalisch geändert? Nun, nicht viel. Vito und Burnette eröffnen zwar mit dem Cajun-Rocker "When The Sun Goes Down" ein für Fleetwood Mac neues Terrain, und eine leichte Hinwendung der Band zu schwergewichtig rockendem Musizieren ist ebenfalls festzustellen. Doch grundsätzlich bleibt Fleetwood Mac die hochkarätige Popmaschinerie, die sie in den letzten anderthalb Jahrzehnten war. Stevie Nicks' Stücke "Affairs Of The Heart" und "Freedom" und besonders Christine McVies Titelsong, ihr Albumauftakt "Skies The Limit" sowie "Save Me" weisen die Hitqualitäten auf, die man von den Kompositionen der beiden Rockladies ge- wohnt ist. Und an Rick Vitos "Stand On The Rock", Billy Burnettes "Hard Feelings" oder dem gitarrenlastigen "In The Back Of My Mind" dürften nur unverbesserliche Buckingham-Fans, die seinen näselnden Tenor vermissen, keinen Gefallen finden. Fleetwood Macs popmusikalische Ressourcen scheinen auch in der x-ten Inkarnation unerschöpflich.

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Typische Fleedewood Mac Sounds und neue ungewohnte Klänge.Ein Album für Fans,das man immer wieder auflegen kann.Ich kann es weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ROBBEN am 17. Dezember 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Alles Gut so weit, besser geht es nicht, so kann es weitergehen,top ware und sehr guter ablauf der Transaktion, klasse
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Norbert am 16. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schöne Musik, tolle Stevie Nicks und macht einfach Spaß am hören. Das ist eine Super-Band mit unglaublich guten Musikern. Top.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
An dieser Stelle muss ich wirklich eine Lanze für dieses Album brechen. Als langjähriger Fleetwood Mac-Fan bin ich vielleicht nicht völlig unvoreingenommen, trotzdem finde ich nicht automatisch alles gleichermaßen gut, auf dem Fleetwood Mac steht. Daher denke ich auch, objektiv genug zu sein (sofern Musikgeschmack überhaupt objektiv beurteilt werden kann), um hier eine entsprechende Rezension zu verfassen.

Auf der einen Seite muss man eines natürlich festhalten: Wer auf diesem Album Lindsey Buckingham sucht, wird ihn nicht finden (außer auf dem Track "Behind the Mask" an der akustischen Gitarre). Wer seine Extravaganz und Experimentierfreudigkeit erwartet, wird bestimmt enttäuscht. Trotzdem machen die beiden Neuankömmlinge (Rick Vito und Billy Burnette) ihre Sache mehr als gut.

Entstanden ist ein Album mit toll geschriebenen, eingängigen Pop-Rock-Songs, gewohnt guter Gitarrenarbeit (Rick Vito hat bereits bei John Mayalls Bluesbreakers in die Saiten gegriffen) und Abwechslungsreichtum, wie man ihn von Fleetwood Mac kennt. Immerhin zeichnen nicht mehr nur drei Mitglieder verantwortlich für das Songschreiben, hier sind es schon vier (Nicks, McVie, Vito und Burnette). Und alle vier übernehmen auch die Rolle des Lead-Gesangs. Wieviele Bands können das schon von sich behaupten?

Highlights aufzuzählen halte ich hier nicht für sinnvoll, es wären einfach zu viele ;-) Nur eines möchte ich doch hervorheben, und zwar "In the Back of my Mind".
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Sjard Seliger VINE-PRODUKTTESTER am 5. April 2010
Format: Audio CD
Behind the Mask von Fleetwood Mac...ein seltsames, recht durchschnittliches aber trotzdem zufriedenstellendes Album in der Geschichte der Band.
Das Jahr 1990 markierte ja bekanntlich einen Umbruch bei Fleetwood Mac, denn Lindsey Buckingham war nun endgültig weg und man heuerte vorsichtshalber gleich 2 neue Gitarristen (Billy Burnette und Rick Vito) an.
Den Songs des Albums tat das insofern gut, dass neue Songwriting-Einflüsse dazu kamen und man auch mal neue Vocals hörte. Jedoch sind die meisten von denen wirklich nur Durchschnitt im Vergleich zu z.B. "Tango in the Night" ('87), aber auch nicht wirklich schlecht. Davon wären:
Track 02 - Love Is Dangerous: Geschrieben von Stevie Nicks ist dieser Song noch der beste auf der Platte, treibender Rhythmus, eingängig, und mit guten Vocals.
Track 05 - Save Me: Der einziger Chart-Hit des Albums, wieder etwas flotter, diesmal von Christine McVie. Klingt sehr nach typischen 80's Pop, viele Synthesizer und so etwas kitschig angehaucht, aber okay.
Track 07 - When the Sun Goes Down: Ein schneller Country-Rocker, gesungen von Billy Burnette und Rick Vito. Sehr gut, passt zwar nicht so ganz in die Gesamtstimmung der Platte, unterhält aber ziemlich gut. Einer der besseren Songs.
Track 08 - Behind the Mask: Hätte exzellent werden können, wäre im sehr psychedelisch-träumerischen Refrain die nervige Textzeile "Angel in Blaaaaaack" ausgelassen worden. Die stört etwas wegen der plötzlich ändernden Tonlage. Schade drum.
Track 09 - Stand on the Rock: Nettes Gitarrenspiel und für Fleetwood Mac ordentlich rockig, aber schwacher Refrain.
Track 11 - Freedom: Erinnert an alte Zeiten mit der rauen Stimme von Stevie Nicks, guter Refrain, jedoch schwächere Strophen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach dem Ausstieg des exzentrischen und charismatischen Lindsey Buckingham reichen auch zwei Musiker nicht aus, um LB zu ersetzen. Die beiden Biedermänner Billy Burnette und Rick Vito mögen es gut meinen, aber ihre musikalischen Beiträge erreichen nicht das Niveau von Fleetwood Mac. Hätten sie doch nur Stevie Nicks und Christine McVie das Songwriting für das ganze Album überlassen und nur im Hintergrund Gitarre gespielt. Die Titel sind glatt produziert, die Eigenwilligkeit und Experimentierfreudigkeit von Lindsey Buckingham fehlt völlig. Fleetwood Mac's Alben und Konzerte leben von dem Charisma eines Lindsey Buckingham, der gott sei Dank nunmehr wieder dabei ist.
Die besten Songs sind "Skies the limit", "Save me", "Affairs of the heart", "Freedom", "The second time". Die Songbeiträge von Stevie und Christine hätten aber wirklich auch auf deren Soloalben Platz gehabt und den Fans dieses Machwerk erspart.
Einen Stern gibts für Stevie, den anderen für Christine.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden