Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 33,90 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von silver-disc
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Beggar's Banquet Hybrid SACD

4.6 von 5 Sternen 42 Kundenrezensionen

Preis: EUR 33,90
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 55 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Beggars Banquet
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Hybrid SACD, 21. Oktober 2002
EUR 33,90
EUR 33,90 EUR 12,19
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch silver-disc. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 33,90 10 gebraucht ab EUR 12,19 4 Sammlerstück(e) ab EUR 37,95

Hinweise und Aktionen


The Rolling Stones-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Beggar's Banquet
  • +
  • Let It Bleed
  • +
  • Sticky Fingers
Gesamtpreis: EUR 61,56
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
6:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:55
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:19
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
6:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Ein Album, das als CD schon lange bei mir im Schrank steht, es aber nie in meine persönliche Rotation geschafft hat. Zu Unrecht, wie die Platte mir gezeigt hat, denn es hat viel mehr zu bieten als Sympathy for the devil. Die remastered Vinyl Version ist außerdem klanglich spitze. Kommentar meiner 5-jährigen Tochter, als sie Parachute Woman hörte: "Papa, zu dieser tollen Musik könnte ich die ganze Nacht tanzen!"
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
One of the greatest albums of all times. I'm not too enthusiastic about sound quality of this DSD remasters. Sound quality is not terribly but it's not spectacular either.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Habe das Teil schon als CD, wollte sie aber auch als LP besitzen, da ich Beggars Banquet als eines der stärksten Alben von den Stones halte. Und klanglich kommt da - das richtige Equipment vorausgesetzt - wesentlich mehr rüber als bei der CD. Kaufempfehlung.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Januar 2000
Format: Audio CD
Leider kann ich mich den Beurteilungen meiner vorherigen Autoren nicht anschließen. Man sollte differenzieren zwischen dem musikalischen Gehalt und der klanglichen Umsetzung auf CD. Aus musikalischer Sicht haben die Stones ihr zweites (nach "Aftermath") Meisterwerk hingelegt. Nicht nur die beiden berühmtesten Titel ("Sympathy for the devil" und "Street fighting man")sind hier hervorzuheben: Die Stones zeigen mit diesem Album, wie sehr sie auch den traditionellen akustischen Country Blues verinnerlicht haben: "Prodigal Son" oder "No expectations", um nur zwei Beispiele zu nennen. Letzteres ist wohl Brian Jones gewidmet, der bei den Aufnahmen zu diesem Album schon in den letzten Zügen lag, aber hier nochmal eine perfekte Slideguitar hinlegt. "Parachute Woman" ist ein saftiger Blues, dessen Text in seinen sexuellen Anspielungen Vorbild für Zappas "Bobby Brown" gewesen sein könnte. "Stray cat blues" und "Salt of the earth" ("Keith is gonna sing for you for the first time") runden das Album in seinem Abwechselungsreichtum ab. Bezüglich der Tonqualität muß ich den Vorrezensoren Recht geben. Es könnte sehr viel besser sein, aber wahrscheinlich müssen wir Fans wohl noch solange warten, bis dieser Blutsauger Allen Klein (der zugegebenermaßen die geschäftliche Dummheit der beiden 60er Jahre Supergroups clever ausgenutzt hat) das Zeitliche segnet und ein verantwortungsbewußter Erbe (Fan?!) alle Rechte am 60er Jahre Werk der Stones erhält und ein vernünftiges Remastering durchgeführt wird. Ich warte auch schon seit Jahren darauf, insbesondere auf "Aftermath" mit der britischen Titelauswahl, aber bis dahin, liebe Fans und die, die es werden wollen, hört auf die Musik von "Beggars Banquet", denn die ist perfekt.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Altes Zeug billig und gut! Bei dem Preis kann man sich ao langsam all das anschaffen, was man in Vinyl mal gehabt hat.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Fragt man Fans nach den besten Alben der Rolling Stones, so kommen mit 99%iger Wahrscheinlichkeit - wie aus der Pistole geschossen - jene Antworten auf den Fragensteller zugeflogen:
- Beggars Banquet
- Let it Bleed
- Sticky Fingers
- Exile on Main Street

Nach wie vor sprechen viele ehrfürchtig von den "GROSSEN 4", wenn sie die Titel jener Alben in den Mund nehmen. Dabei hatten die Stones zu jener Zeit - wir schreiben das Jahr 1968 - schon viel mehr erreicht als alle anderen Bands ihrer Zeit (abgesehen von den Beatles):
Songs wie "The last Time", "Satisfaction", "Ruby Tuesday" oder "Paint it Black" waren bereits feste Größen am Musikhorizont...
Und dann kam - nach einem etwas verunglückten Psychedellic-Experiment (das meines Erachtens hochgradig unterschätzt wird) - das, womit keiner gerechnet hatte:
Da singt dieser frauenfeindliche und sexbesessene Steine-Frontman, dass er der Teufel sei, wohlgemerkt, ein Mann von Welt mit Geschmack und Stil...
Wohl haben die Stones das, was sie im Laufe ihrer Karriere so dargeboten haben nie ganz so ernst genommen wie ihre Kritiker, allerdings reichte das hier völlig aus, um die "Bad Boys" der damaligen Musikszene zu verdächtigen, mit dem Teufel im Pakt zu stehen. Kurz: Wieder einmal hatten die Stones für Diskussionsstoff gesorgt!
Ebenso musste das anrüchige Plattencover, das (wie heute wieder) eine öffentliche Toilette zeigte, einem schlicht weißen Motiv Platz machen. Viele sahen darin eine unglückliche Anlehnung an das "White Album" der Beatles, das ebenfalls 1968 auf den Markt gekommen war...
Wie auch immer.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
leider hat das Cover nix mit dem original zu tun ,ich hätte die Lp nie gekauft wenn ich das gewusst hätte .ich denke jeder Sammler ist der gleichen Meinung.
5 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 2. März 2005
Format: Audio CD
machen den Unterschied zu allen übrigen Album-Klassikern der Stones (die einzelnen Titel dürften Sie alle kennen): Auf BB wird noch der ärgste Nörgler keinen Ausrutscher finden! Grund genug, die Tracks mal genauer durchzugehen.
'Sympathy for the devil': Hochkarätiger Opener, legendärer Samba-Rhythmus - alles bekannt; doch auch die Schwächen wollen einmal angesprochen sein: Die letzten Minuten nach Keiths diabolischem Stakatto-Solo hätte man noch einen Tick mitreißender arrangieren können, etwa wie beim 69er 'Ya-Yas'-Live-Album. Hier aber dämpft das schwächelnde Piano ein klein wenig den ungetrübten Hörgenuss.
'No expectations': dagegen glasklarer Fall - Makellos! Songwriting ingeniös, die Gitarrenslides 'heart-breaking', das Spiel getragen und introspektiv, sogar Jagger wird leise: Brrrr, Schauer!
'Dear Doctor': Back into life: Ein enthusiasmierendes Konglomerat von Country-Blues und Shanty im übersprudelnden 3/4-Takt, glänzend instrumentiert, von Jagger (mit Unterstützung) nahehin kongenial interpretiert: Zweitbester Song!
'Parachute Woman': DRECKIG, dreckig, dreckig - dreckige Gitarren, dreckiger Sound, dreckiger Text, dreckig angestimmt: Ein Dreck-Song - und natürlich hervorragend! Und ganz simpel: Klassisches Blues-Schema, zwei-einhalb Minuten - alles gesagt.
'Jigsaw Puzzle': Ein Hüpfball-Song: Schon die ersten Takte (Sternstunde von Charlie Watts von Beginn an) aktivieren jeden motorischen Nerv, der auch nur funktionieren könnte! Die Gitarren kommen knackig wie der Hintern auf 'Sticky Fingers', der genial geradlinige Aufbau auf einer Vier-Akkord-Abfolge sorgt für die fast brutale Eingängigkeit (Einmal gehört - nie mehr vergessen!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden