find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
73
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2017
Die ganze Reihe der Bücher ist sooooooo toll!!! ich war absolut süchtig danach und auch traurig als es vorbei war. Sehr viel Erotik, Liebe,. Romantik aber auch Spannung und normales Leben. Von allem etwas dabei :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2017
Also die ersten beiden Bücher waren der Hammer
Aber das letzte war so garnicht meins
Immer wieder das gleiche und eindeutig nicht so aufregend wie die ersten beiden schade eigentlich
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2016
-Eine spannende Geschichte die alles bietet.
-Man hofft und fühlt beim lesen mit.
-man wird mit einem Wunderschönem Ende belohnt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2016
Das Buch ist so so schlecht geschrieben! Zu viele Klischees & sehr subtil. Musste zeitweise heulen vor lachen. Wer auf 08/15 liebesschnulze hofft ist genau richtig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Kurzbeschreibung
Marissa, Olivias reiche Cousine hat eigentlich alles hat was man sich wünschen kann.
Sie hat einen Traumjob der sie glücklich macht, führt ein Leben in Luxus und kann sich alles leisten was sie will.

Doch durch eine fatale Verwechslung wird ihre heile Welt ins Chaos gestürzt und sie landet in den Armen des heißesten und gefährlichsten Mannes der ihr je begegnet ist. Sie kann ihm nicht widerstehen, fühlt sich magisch von ihm angezogen.

Doch der leidenschaftliche Rausch macht sie blind für die Gefahr in der sie schwebt.

Cover
Das Cover fügt sich mit seinen Farben wunderbar in die Reihe ein und hat somit auch einen hohen Wiedererkennungswert. Das helle Grün ist sehr auffällig und fällt sofort ins Auge, es ergänzt sich sehr gut mit dem Weiß des Cover und dem Rosa Schriftzug des Titels.

Charaktere
Marissa haben wir als verwöhnt, zickig und arrogant kennen gelernt. Doch die traumatischen Erfahrungen durch die Entführung haben sie einen Sinneswandel durchleben lassen. Sie ist sehr bemüht vieles wieder gut zu machen was sie sympathisch macht.

Nash wird von seiner Rache getrieben, er kämpft innerlich gegen seine Dämonen die ihn langsam aufreiben. Doch Marissa schafft es, zu ihm durchzudringen. Sie weckt Gefühle ihn ihm von denen er nicht dachte sie zu besitzen, sie rührt an seinen Beschützerinstinkt. Obwohl er es anfangs nicht will fühlt er sich immer mehr zu ihr hingezogen.

Schreibstil
Die Autorin M.Leighton schafft es auch hier wieder mit ihrem wunderbaren Schreibstil zu fesseln. Man taucht in die Geschichte ein, fühlt und fiebert mit den Protagonisten mit.
Ihre bildhaften Beschreibungen, die tollen Charaktere und die spannende Handlung sorgten wieder dafür das man das Buch nicht aus der Hand legten konnte.

Meinung
Er suchte Rache und fand……. die Liebe

In diesem Band sind Nash und Marissa die Hauptprotagonisten, auch hier erfahren wir abwechselnd ihre Sichtweise auf das Geschehen. So hat man den optimalen Überblick und kann sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen.

Nash ist nach Jahren auf der Flucht wieder nach Hause zurückgekehrt. Er hat sich sehr verändert, er ist voller Zorn und Hass und den Mord an seiner Mutter zu rächen ist sein oberstes Ziel.

Marissa dagegen zeigt sich nach den dramatischen Ereignissen von einer verletzlichen Seite. Sie zeigt Interesse und Mitgefühl durchlebt einige Höhen und Tiefen.

Ihr innerer Konflikt ist sehr gut beschrieben, man bekommt auch einen Blick auf ihr vorheriges Leben gezeigt. Ein Leben in einer Welt in der nur der äußere Schein zählt.

Nash kann sich seine Gefühle zu Marissa noch nicht eingestehen. Er ist absolut bindungsscheu und überhaupt nicht an einer Beziehung interessiert. Andererseits muss er feststellen dass er nicht gegen seine Gefühle für Marissa immun ist.

Dann ist da noch seine Mission, die Mörder seiner Mutter zur Rechenschaft zu ziehen und ihren Vater aus dem Gefängnis zu befreien in dem er unschuldig sitzt. Dazu muss er sich noch die Frage stellen welchen Weg er geht, oder ob er immer noch bereit ist jeden Preis für seine Rache zu zahlen.

Denn wie es scheint wird ihm so einiges klar...

Fazit
Absolut empfehlenswert!!!

Auch der dritte Teil der Addicted to you Reihe hat mich überzeugt. Die Bücher sprühen nur so vor Spannung, Erotik und Action.

5 von 5 Sternen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2015
Marissa fühlt sich aus ihrer Welt gerissen. Sie merkt das ihre Welt nur auf Oberflächlichkeiten passiert. Dann trifft Sie den echten Nash und er gibt ihr das Gefühl von Sicherheit. Obwohl er ein gefährlicher Mann ist. Er ist ein Mann mit sieben Siegeln und sie fühlt sich magisch vom ihm angezogen.

Die Geschichte von Nash und Cash näher sich dem Ende. Doch im letzten Teil geht es nicht um Olivia und Cash sondern um Nash und Marissa. Die beiden bekommen nur 1 Band. Nash's Wut kommt super herüber und Marissa wandeln wird auch wunderschön und real beschrieben. Die erotischen Szenen sind sehr leidenschaftlich. Die Spannung geht durch jede einzelne Seite, denn schaffen wir es endlich die Verbrecher aus dem Verkehr zu ziehen, dass alle ein sicheres Leben führen können. Man ist gefesselt an das Buch, da die Hoffnung für ein Happy End immer noch besteht. Obwohl es Nash einem immer wieder kaputt machen will. Ein gelungener Abschluss der Reihe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Erst kürzlich ist Nash nach Atlanta in das Leben seines Zwillingsbruders Cash zurückgekehrt. Die Ereignisse der vergangenen Tage hängen ihm noch nach, denn der Kampf gegen die Mafia und die Gegner seiner Familie ist hart. Noch immer sind sie nicht sicher, doch solange sie noch ein As im Ärmel haben, werden sie Olivia, Marissa und Cash in Ruhe lassen.
Marissa kümmert sich um ihn und Nash fühlt sich zu der jungen Frau hingezogen. Doch er weiß auch, dass er nicht gut für sie sein wird. Er ist kein netter Mensch, kein Mann für eine Beziehung. Trotzdem lässt sie ihn nicht in Ruhe und irgendwann kommen sie sich dann doch näher. Viel näher als Nash es zulassen möchte...

Obwohl es sich um den dritten Band einer Romanreihe handelt, kann dieses Buch unabhängig von den ersten beiden Büchern gelesen werden, denn hier stehen nicht Olivia und Cash im Mittelpunkt, sondern aus Marissas und Nashs Sicht wird die weitere Handlung beschrieben.

Marissa hat eine schreckliche Erfahrung durchlebt, nachdem sie mehrere Tage in Gefangenschaft der Mafia verbracht hat. Nun steht ihr Leben auf dem Kopf. Sie weiß, dass sie in der Vergangenheit sehr oberflächlich gewesen ist und möchte dieses Image nun hinter sich lassen. Olivia hilft ihr dabei, doch der Weg ist schwer. Besonders von ihrem Vater erntet Marissa Missachtung und Hohn.
Nash ist sich seiner Gefühle für Marissa nicht sicher, dennoch will er mehr von ihr. Er bemüht sich, Marissas Rücken zu stärken, doch regelmäßig geraten sie dabei aneinander. Besonders als Marissa von einem Geheimnis erfährt, dass er versucht hat, vor ihr zu verheimlichen.

Die Handlung schließt nahtlos an den Vorgänger an und einige Momente aus den letzten Ereignissen werden noch einmal aufgegriffen. Jedoch verzichtet M. Lighton auf eine vollständige Rückblende. Da die Erzählung sich allerdings auf zwei neue Charaktere bezieht, ist es auch für Quereinsteiger möglich, wunderbar in die Geschichte hineinzufinden.

Die Geschichte beinhaltet sowohl spannende, als auch erotische Passagen. Die Beschreibungen sind alle glaubwürdig und mit genau den richtigen Worten erzählt. Die beiden Protagonisten wirken harmonisch und bilden ein interessantes Paar. Die Gefühle und Gedanken werden lebendig eingefangen und mit authentischen Worten wiedergegeben.

Fazit: Das Buch ist ein guter Abschluss, doch wer eine Fortsetzung von Cash und Olivia erwartet hat, wird mit Sicherheit enttäuscht werden. Allerdings wird die Liebesgeschichte von Nash und Marissa ebenfalls reizvoll und fantasievoll dargestellt. Das Werk liest sich leicht und wer sich auf die neuen Hauptcharaktere einlässt, wird mit einer tollen und aufregenden Geschichte belohnt. Da bei Nash und Marissa nicht immer alles nach Plan läuft, werden hier auch viele Höhen und Tiefen in die Handlung eingebaut, die für zusätzliche besondere Momente sorgen. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen und eine Empfehlung für das Ende dieser romantischen Romanreihe, die mich wunderbar unterhalten hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Ich habe mich richtig auf Band 3 gefreut, aber es kann
meiner Meinung nach nicht mit Band 1 & 2 mithalten, sorry.

Es zieht sich meiner Meinung nach etwas.
Auch, daß nachher immer ein paar Monate übersprungen
wurden, fand ich persönlich nicht so schön.

Außerdem wurden öfters die Namen Cash und Nash vertauscht.
Ich mußte den Abschnitt dann immer nochmal lesen, um zu sehen
ob ich jetzt was falsch verstanden hatte oder der Name wirklich verwechselt wurde.

Das Ende hat mir natürlich gefallen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
Das Buch hat mich enttäuscht.
Die ersten 2 Teile habe ich ja nur so verschlungen,und sie waren echt gelungen obwohl im 2. Teil mir dann doch schon zu viel Thriller drin steckte.
Ich hatte auch erwartet das es hier um Cash und Olivia geht,da es doch so ziemlich offen war im 2. Teil,hätte gerne gewusst wie es nun bei ihnen weiter ging.So am Rande hat man das ja in dem Buch mitbekommen,aber mir war das ehrlich gesagt zu wenig.
Dieser Teil hat sich ja nur um die Rache von Nash und seine Beziehung (kann man das überhaupt so nennen?)zu Marissa gehandelt.Das hat mich wirklich gestört.Erstmal brauchte ich ewig um in das Buch rein zu kommen,so ab Seite 130 ging es dann endlich.
Dann dieses ewige annähern,abstossen,annähern,abstossen.....das ging einen aufen Keks.
Das einzig aufregende für mich in dem Buch waren die Sexszenen und das Ende war auch gelungen.Und dann wurden auch des öfteren Cash und Nash verwechselt,das ist mir aber im 2. Teil auch schon aufgefallen.
Aber wirklich überzeugt hat mich das Buch nun nicht.Schade eigentlich....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Ohje, Ohje..

Der dritte und letzte Teil der Addicted to You Reihe von M. Leighton erzählt die Geschichte von Marissa und Nash.
Nachdem Marissa etwas unfassbar Traumatisches durchmachen musste und von Nash gerettet wurde, fühlt sie sich extrem zu ihm hingezogen.
Nash will in erster Linie Rache, er lebt dafür den Mörder seiner Mutter endlich sterben zu sehen. Natürlich lässt er sich die hübsche Marissa nicht entgehen und sucht in ihr Ablenkung die sie ihm auch verschafft, bis er merkt dass sie ihm noch viel mehr gibt.

Leider hat mich dieser Abschluss sehr enttäuscht, für mich war von Anfang an klar wie es Endet und dadurch wurde für mich vieles unnötig in die Länge gezogen.
Auch wurden die Gedanken der beiden doppelt und dreifach erzählt, was schnell zu nerven begann.
Ich hatte mir mehr erhofft und die "wow!" Momente fehlten einfach.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden