find Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2014
Desyllas die größte Hürde korrekt angibt, wenn man von einem Mitarbeiter an einen Unternehmer, verlieren die Denkweise des Seins Mitarbeiter in der die wichtigsten Entscheidungen und Verantwortung für sie sind die Zuständigkeit der anderen. Auch wenn es berechtigte Sorgen über das Schicksal der Firma für die Sie arbeiten, wenn Sie ein Mitarbeiter sind, können Sie Ihren Job verlieren, aber Sie werden nicht die Schuld auf sich nehmen oder nehmen Sie eine Schuldenlast. Desyllas weist darauf hin, dass viele Menschen halten die Mitarbeiter Mentalität, auch nachdem sie ihre eigene Firma, ein Restdenkweise, die Ihnen die auf dem Weg zum Scheitern zu starten. Um in einem Start-up erfolgreich zu sein, müssen Sie über die "Rädchen im Getriebe" der Lage, eines der Wesen die Kraft der gesamten Maschine zu gehen.
Der Hauptweg für den Erfolg in einem Geschäft sollte ein Prinzip, das so einfach und offensichtlich, dass es nicht festgestellt werden, ist, aber in der Tat ist es im allgemeinen, festgelegte und wiederholt werden. "Um erfolgreich Sie etwas, dass die Menschen für zu einem Preis, den Sie einen Gewinn erzielen können zahlen bieten haben." So einfach, so wahr und doch so oft ignoriert. Viele Menschen haben die Leidenschaft für die Gründung eines neuen Unternehmens, aber ihnen fehlt die Schlüsselkomponente, um Menschen, um zu kaufen, was sie verkaufen. Manchmal sind sie auch unsicher, was sie zu tun versuchen.
Wenn Sie ein Produkt, das die Menschen wollen und können zu einem Preis, in dem Sie profitieren können es sich leisten zu entwickeln, dann, während es Fallstricke, die restlichen Vorgänge mehr auf dem Gebiet der mechanischen. Sie können bei der Ausführung fehl, aber die Leute sind immer bereit, für eine gute Produktideen zu zahlen. Die meisten der Beratung vorgelegt deckt das Umdenken notwendig, um ein Unternehmer zu sein, um sicherzustellen, dass Sie ein Produkt, das verkauft werden können und die Grundlagen, wie man ein Startup-Unternehmen zu führen haben.
Eine zusätzliche Qualitätseinzel Ratschlag ist, um nicht von externen Investoren wenn überhaupt möglich gefördert. Während diese Menschen können die Lebensader Ihres Unternehmens sein, wird der Name der TV-Show "Shark Tank" nicht falsch benannt. Diese Investoren werden für eine sehr viel, um Ihnen Geld zu fragen, die überwiegende Mehrheit der Zeit, die sie nehmen so viel, dass es wenig links für Sie und alle Mitbegründer. Während sie die letzte Hoffnung zu sein, ist Desyllas Recht, wenn er sagt, dass sie sollte Ihr letztes Mittel und nur, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft werden.
Es gibt viele Bücher über das Unternehmertum auf dem Markt, einige von ihnen sind so voll von Jargon und Hype, dass sie einfach nur langweilen, auch wenn sie sein könnten Verpackung wertvolle Ratschläge. Desyllas vermeidet all das, er ist relativ kurz und kompakt zu erzählen dem Leser die meisten der Dinge, die sie müssen, um ein erfolgreicher Unternehmer sein zu tun. Keine Garantien, aber dieses Buch zu lesen verschiebt die Torpfosten in eine Richtung, die Ihren Erfolg begünstigt.

Dieses Buch wurde kostenlos zur Überprüfung Zwecke zur Verfügung gestellt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
This book has lots of good advice for people who are thinking about starting a business as well as for more experienced founders and freelancers. Also it is a very personal and interesting story about the author who came from a very anti-entrepreneurial background and had to overcome lots of hurdles to eventually suceed with his own business idea.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)