Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Weitere Optionen
Because It Feel Good
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Because It Feel Good

2. August 2007 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:53
30
2
2:04
30
3
5:06
30
4
3:18
30
5
3:23
30
6
4:06
30
7
2:48
30
8
3:25
30
9
2:13
30
10
2:59
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Catero am 18. Dezember 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Stell Dir die Sun-Aufnahmen von Elvis und Johnny in den 50ern vor. Reduzierte Band, ein Sänger. Das groovt zunächst ganz verhalten, kurze prägnante Riffs, ein geschlagener akustischer Bass, um dann, wenn Du die Spannung kaum noch erträgst, so höllisch loszurollen, dass es Dich an die Wand drückt. Dafür lieben wir das Zeug's heut' noch!

Und nun stell Dir vor, dass zwar die Gitarre ihre groovenden, rollenden Licks beginnt, der Bass, ebenso wie die Drums nur dezente Akzente setzen, der Groove also permanent wird, untergründig. Die Stimme - sehr Loretta Lynn - steht dabei stark im Vordergrund, sehr verhallt....doch nix will losrocken. Cool ist das! Es gab mal einen Alan Vega der sowas - erfolglos - in den 80ern versuchte. Eigentlich weiße Musik wird damit kohlrabenschwarz, mutiert mehr und mehr zum R'n'B geprägten Southern Soul, umso stärker, wenn nach Minuten von "Strayed" dann erst die Streicher einsetzen und den Song endgültig zum Soulerlebnis machen.
Nun ist das alles in Athens, GA, aufgenommen, das liegt, wie Memphis, weit im Süden und ist nicht gerade als eine Stadt in Soultradition berühmt. Offensichtlich lässt das Kelly Hogan dann die Freiheit den Streichersatz auch sehr viel mehr nach Philly-Sound klingen zu lassen.

Oder es ist David Barbe als Produzent, der für solche Momente sorgt - vermutlich?! Ich hebe den Namen deshalb hervor, weil David Barbe ansonsten der Produzent von Rumpelrockern wie Drive-by Truckers und Bloodkin ist, und nun seine Arbeit hier wenig mit deren musikalischem Output gemein hat. Beide letztgenannten Bands sind eher für sehr Handfestes zuständig, wenn auch wie Drive-by Truckers stark im Southern Soul verwurzelt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden