Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 1,86
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,79

A Beautiful Mind Soundtrack, Enhanced

4.4 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
A Beautiful Mind (Soundtrack)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Soundtrack, 4. März 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 38,60 EUR 1,86
Erhältlich bei diesen Anbietern.
3 neu ab EUR 38,60 8 gebraucht ab EUR 1,86

Hinweise und Aktionen


James Horner-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (4. März 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced, Soundtrack
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B00005TPFV
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.063 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
8:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
5:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
6:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
6:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
4:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

undefined

Amazon.de

Dieser Film von Ron Howard behandelt die verwirrende Geschichte des Nobelpreisträgers John Forbes Nash Jr., einem begabten Mathematikprofessor der Universität Princeton, der jahrzehntelang an paranoider Schizophrenie litt. Ron Howard macht hieraus etwas wesentlich Geistreicheres als die typische Hollywood-Story vom zunächst aussichtslosen, aber dann doch noch erfolgreichen Kampf.

Howard hat hier wie schon so oft mit James Horner zusammen gearbeitet. Dieser Komponist findet gekonnt die Nuancen für die schwierigen emotionalen Zustände im Film, und er trägt dazu bei, eine ergreifende Menschlichkeit zu vermitteln. Horners Aufgabe ist nicht unerheblich: mit den Mitteln der Musik das geheimnisvolle Reich mathematischer Theoreme darzustellen, vor deren Hintergrund sich diese Geschichte abspielt. Hierbei orientiert sich der Komponist stark an modernen Konzepten des Minimalismus, helle Klänge, die immer wieder in einer Orchesterpartitur auftauchen, die mit ihren ruhig nüchternen und grüblerischen Tonfarben immer offensichtlicher zum Spiegelbild von Nashs düsterer innerer Seelenlandschaft wird.

Man hat Horner schon häufig vorgeworfen, dass er sich in seiner Filmmusik wiederholt, aber der neo-minimalistische Schachzug, der bei dieser nachdenklichen, idyllischen, postmodernistischen Klanglandschaft angewandt wird, erstickt solche Kritik im Keim. Nashs Triumph ist letztlich ein zutiefst persönlicher Sieg. Dieser wird von der walisischen Sopranistin Charlotte Church in ihrer heiteren Interpretation der von Horner und Will Jennings stammenden Ballade "All Love Can Be" gut vermittelt. --Jerry McCulley


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 14. März 2005
Format: Audio CD
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2005
Format: Audio CD
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2004
Format: Audio CD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2002
Format: Audio CD
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2009
Format: Audio CD
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2003
Format: Audio CD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Filmmusik

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?