Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 6,81
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Beatles in Hamburg. Photographien 1961 (Englisch) Gebundene Ausgabe – Illustriert, 30. Oktober 2004

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Illustriert, 30. Oktober 2004
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99 EUR 6,81
3 neu ab EUR 29,99 11 gebraucht ab EUR 6,81

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

fotografie

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Klar, einige Bilder kennt man schon ,aber in Form dieses kleinen Bildbandes bekommt man den preisgünstigsten aller Überblicke über Vollmers berühmteste Fotos: Die Bilder einer Liverpooler Nachwuchsband namens The Beatles im Hamburg des Jahres 1961.
Live auf der Bühne im Top Ten Club. John Lennon in Lederkkluft, ein blutjunger George Harrison, Paul McCartney noch als Gitarrist, Pete Best und Stu Sutcliffe. Magische Momentaufnahmen vom Beginn einer Jugendbewegung,
ein erfrischender Blick zurück zu dem Punkt, an dem alles begann.
nur 72 Seiten, aber was für welche!
erstklassiger Duoton-Druck, wie bei Schimer-Mosel üblich,
dazu ein Begleittext von Vollmer über die Hintergründe der Entstehung.
Eine empfehlenswerte Anschaffung für Fans der Beatles und Freunde ausdrucksstarker Porträt- und Musikfotografie
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kurz bevor Jürgen Vollmer aus beruflichen Gründen seine Heimatstadt Hamburg verließ um nach Paris zu ziehen, hat er als Student der Fotografie die damals noch unbekannten Beatles in Hamburg fotografiert. Nicht ohne Grund hat John Lennon eines dieser Fotos 1975 sogar als Cover seines Soloalbums "Rock 'n' Roll" verwertet, denn zu der damaligen Zeit waren sie Rock 'n' Roller. Lennon wäre es sicherlich auch gern geblieben.

Die atmosphärischen Schwarzweißbilder zeigen die jungen Musiker bei Auftritten aber auch in gestellten Situationen. Letzteres mit einem unglaublich guten Gespür für die Charaktere in der jeweiligen Umgebung.

Ein kleines, feines Buch über die Beatles in ihrer Anfangszeit in Hamburg!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist einfach der Hammer. Da bekommt man für kleines Geld die für meinen Geschmack besten jemals geschossenen Fotos aus der Hamburger Zeit in einer unfassbar guten Druckqualität. Das Buch ist so günstig, da lohnt sich sogar der Kauf eines Zweitbuches um sich die Fotos gerahmt an die Wand zu hängen!
Jürgen war der erste Fotograf, der die Beatles auf der Bühne des Top Ten Clubs ablichtete - und wie! Zusätzlich wird in einer lockeren Sprache die Hintergrundsgeschichte ausgiebig beschrieben.
Wer sich für Jürgen Vollmer als Person und seine Beziehung zu den Beatles interessiert, dem sei das Buch "Komm, Gib Mir Deine Hand - die Beatles in Deutschland 1960 - 1970" empfohlen, welches ebenfalls hier zu bestellen gibt.
Fazit - Jürgens Buch ist ein Muss für jede Sammlung!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 4.6 von 5 Sternen 5 Rezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hamburg beginnings 8. Dezember 2005
Von jimbo - Veröffentlicht auf Amazon.com
This is a thin book but no page is wasted.

Jürgen Vollmer, perhaps the least visible of the three Hamburg Exis, compacts his contribution to Beatles history between these covers. His photos (1961, second Hamburg visit) are more journalistic in style than those by Astrid Kirchherr. This was a direction he consciously aimed for. Interestingly, despite the "live" feel, they were nevertheless posed!

The oh so brief text starts in 1960 and tells of how he and his Exi friends risked scorn and drubbing to enter a Rocker's dive called the Kaiserkeller to listen to sounds fresh to their middle-class German ears. He recalls one uncomfortable tussle he had with Rockers who had no time for the British musicians on stage nor this small group of fans at the front table.

As they get to know the boys, the character of the Beatles, evident even then (1960), is wonderfully illustrated with the "Flea" incident!

We learn that George was aware that under German law he was not allowed to be in the club after 10pm and that he would leave and the others would meet up with him later. This is news to me, as I always understood he was deported precisely because he was underage...

He continues the story with the holiday in Paris where Paul and John met up with him. They soon realized their Elvis quiffs and leathers were not working on the Parisian ladies, so exchanged their clothes for arty ones and asked Jürgen to give them his hairstyle. The sole motivation for the Moptop was to pull the Parisian bohemian girls!

And that is where his story ends. Far too soon!

The text is German and Engish in parallel. Being fluent in both languages, I found the translation to be excellent (very rare!) but the German is stylistically tighter and may have been the original; although the conversations with the Beatles obviously were in English: when John wants to know why Jürgen wants to photograph the Beatles, Jürgen says "for art". John then sneers, "Who's Art?!" - the pun is lost in the German text!

The photos can be divided into four categories: Firstly, of young Hamburg people (good photos, but they convey little of the Hamburg of the time), and what seems to be three separate photo sessions with the Beatles. One was in the Top Ten club, one (2 photos from a reel of 12) of John in a doorway and a blurred George, Paul and Stuart walking past him (this became the famous Rock and Roll album cover photo) and one session with a very young George around the Hamburg harbour.

This book has a place on every Beatles fan bookshelf as the definitive Jürgen Vollmer collection of early Beatles photos. The only distraction is the insecure scattering of large print Beatles quotes to add weight to these photos. No need. Those beginnings in Hamburg, as told by an Exi with his camera and in his mother tongue make this volume eminently desirable.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen sorely lacking... 23. März 2010
Von Sheena Carver - Veröffentlicht auf Amazon.com
This book contains only 20 photographs of various members of The Beatles, with the bulk of the photos of John Lennon and George Harrison as the main subject. The best picture in the book is the one on the cover, with a blurry Stuart Sutcliffe, Paul McCartney, and George Harrison walking by Lennon. There's another notable picture in the book of Stuart & John looking at one another while performing in Germany. Although Harrison was 17 when the pictures in this book were made, he could have passed for 14 or 15 years old! Aside from pictures of The Beatles, there are a handful of pictures of Hamburg youth, including rockers and "exis" (existentialists).

I was really looking forward to this book, thinking it would be a coffee table photography book. Actually, it's the size of a children's hardcover book. With fewer than 20 pages of text and only 20 photos of The Beatles, this book is a disappointment to fans of the greatest band of all time.
5.0 von 5 Sternen Love this book 20. März 2013
Von Kate - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
The photographs are remarkable.. Glad I got the book as it adds to Astrid Kirchner's in a complementary way... A Good look at life in Hamburg before all the fame..
5.0 von 5 Sternen Five Stars 24. April 2016
Von luis - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
Excelente libro
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BEAUTIFUL. 5. November 2010
Von DIRTBAG - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
Not only are these amazing photos, the photos of the Beatles capture the time, and the others capture the place beautifully.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.