Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
The Beatclub Sessions ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: media-shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Beatclub Sessions

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 10. September 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 5,84 EUR 4,79
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 5,84 5 gebraucht ab EUR 4,79

Hinweise und Aktionen


Rory Gallagher-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Beatclub Sessions
  • +
  • Live at Montreux 1975-94 (CD+2dvd)
  • +
  • Stage Struck (Live & Remastered)
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. September 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eagle Rock (Edel)
  • ASIN: B003SBZEF4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.856 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Laundromat
  2. Hands Up
  3. Sinnerboy
  4. Just The Smile
  5. I Don't Know Where I'm Going
  6. I Could've Had Religion
  7. Used To Be
  8. In Your Town
  9. Should've Learnt My Lesson
  10. Crest Of A Wave
  11. Toredown
  12. Messin' With The Kid

Produktbeschreibungen

(1971 'Capo') (73:09/12) 'Recorded live in the tv studio for Radio Bremen's Beat Club show, Bremen, Germany' - RORY GALLAGHER - gtr/voc, GERRY McAVOY - bass, WILGAR CAMPBELL - drums.

Medium 1
Laundromat
Hands Up
Sinnerboy
Just The Smile
I Don't Know Where I'm Going
I Couldn't Have Religion
Used To Be
In Your Town
Should've Learned My Lesson
Crest Of A Wave
Toredown
Messin' With The Kid


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Na gut, der Sound wird die Klangpuristen nicht verzücken, da hat die Scheibe stellenweise Schwächen. Das ist aber das Einzige, was man daran aussetzen kann. Die CD stellt drei Beatclub-Konzerte Rorys aus den Jahren 1971 und 72 zusammen (meiner Meinung nach seine stärkste Phase). Bis auf "Tore down" sind alle Stücke von den anderen Platten/CDs her bekannt; trotzdem kann ich diese hier nur empfehlen, denn die Beatclub-Versionen unterscheiden sich doch recht deutlich von denen, die man kennt. Rorys Spielfreude war zwar immer unbändig, aber diese frühen Aufnahmen zeigen ihn noch ein bisschen ... ja, tastender, suchender, experimentierender als später. Toll, dass so was vor 40 Jahren im deutschen Fernsehen stattfand.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zunächst sei den beiden Vorbesprechern entgegnet, dass der Titel "Toredown" keineswegs eine Erstveröffentlichung ist, sondern in dem post mortem erschienenen Doppelalbum "BBC Sessions" bereits in einer Version veröffentlicht wurde. Von Rory Gallagher bzw. dessen Bruder Donal so lange Zeit nach seinem Tode die Veröffentlichung neuer Titel zu erwarten, nachdem inzwischen ziemlich viel weiteres Material in Livewerken und als Bonus Tracks zu den remasterten Originalalben erschienen ist, ist abseitig.
Das Album bietet vorrangig - insbesondere für den Liebhaber - quasi Live Versionen von Titeln der frühen ersten beiden Soloalben von Rory: "Rory Gallagher" & "Deuce". Hier wird im Unterschied zu den bekannten Studio - Versionen ein bisschen gejamt. Rory genehmigte sich also ein paar Freiräume, was z. B. an den Gitarrenparts von "Crest of a wave" oder "I've learned my lesson" sehr schön zu hören ist.
Dafür, dass es sich wohl um Aufnahmebänder des Fernsehens (Radio Bremen) von 1971 und 1972 (!) handelt, ist die Klangqualität hervorragend. Bei mir besteht allerdings der Eindruck, dass - ähnlich wie bei den rematerten Originalalben - die Gitarre mehr in den Vordergrund geschoben wurde. Ein, zwei kleine Dynamikbrüche und Sprünge sind wohl seinerzeitigen technischen Problemen geschuldet, damit hörbar, aber sehr gut überarbeitet.
Was bleibt: Vor allem für den Fan neue, gut abgemischte Live Versionen des Frühwerkes eines genialen Bluesrockgitarristen mit bisher nicht bekannten Improvisationen, Soli und Riffs. Insoweit - für den Genießer - eine Kaufempfehlung!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Rory Gallagher - einer der besten Gitarristen aller Zeiten - das steht außer Frage! Doch mal abgesehen vielleicht von kleinen Soundschwankungen, die ich noch halbwegs verzeihen kann, bietet die CD nichts neues (bis auf Toredown). Ich hatte ja wenigstens gehofft, dass die Lieder, die darauf zu finden sind, sich eben durch Rorys Improvisationskünste von den Studioversionen abheben - doch das tun sie kaum bis überhaupt nicht. Soll heißen, wer die Nummern in der Studioversion bereits besitzt, der braucht diese Platte nicht unbedingt. Größtes Highlight ist für mich noch Toredown. Ansonsten ist die Platte von der Atmosphäre und vom Studiocharakter der Stücke her eher enttäuschend - hingegen Rory an der Gitarre wie immer glänzt, weswegen ich insgesamt noch 3 Sterne vergebe!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren