flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 13. November 2017
Ich habe die Maschine jetzt das zweite Jahr und bin zufrieden damit. Sie läuft tadellos, bisher sind keinerlei Probleme aufgetreten.
Nachteilig finde ich, dass sie, wie andere Toplader auch, keine Nachlade-Funktion hat. Wenn also auf dem Weg zur Maschine unbemerkt ein Socken runterfällt und man merkt das erst, nachdem die Maschine gestartet wurde, hat man Pech. Ein weiteres, kleines Minus ist auch, dass die angegebene Restlaufzeit nicht immer genau stimmt. Häufiger steht da zum Schluss noch 1 Minute Wartezeit und es dauert dann aber noch 3-5 Minuten. Außerdem ist die Maschine sehr laut, aber das wusste ich vorher und kann es verschmerzen, da sie nicht im Wohnbereich steht.
Insgesamt von mir eine Kaufempfehlung, wer das Gerät allerdings in die Küche stellen will, dem würde ich ein leiseres Gerät empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2017
Die Maschine hat von Anfang an nur Ärger gemacht.
Zuerst war es nur nervig, wenn zum zum Programmende die Maschine bei einer Restzeitanzeige noch 15 Minuten weiter gejuckelt hat und man nicht an die Wäsche kam.
Trotz regelmäßiger Reinigung des Flusensiebs und der Waschmittelkammern stinkt die Wäsche nach dem Waschen. Die Maschine läuft regelmäßig, etwa ein mal pro Tag. Eine Ursache dafür konnte nicht gefunden werden. Am Ablauf liegt es jedenfalls nicht. Der ist frei und funktioniert bestens.
Seit etwa einem halben Jahr verliert die Maschine nun Wasser. Nach fast jedem Waschgang findet sich eine Pfütze unter der Maschine. Niemand weiß, woher.
Inzwischen ist auch der Deckel durchgerostet.
Nach drei Jahren Benutzung ist das Teil nun endgültig Schrott. Um welchen Hersteller wir bei der Nauanschaffung einen großen Bogen machen werden, ist wohl jedem klar...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 23. Oktober 2016
....jedenfalls nicht, dass der Toplader bereits nach kurzer Dauer beim Schleudern zu rumpeln und zu hüpfen beginnt. Ziemlich egal bei welcher Beladung. Das Quietschen bei langsamer Trommelbewegung erscheint dagegen fast bedeutungslos. Das die Maschine nach Ablauf des Programmes inzwischen auch noch 3-4 Minuten lang immer wieder die Trommel leicht bewegt und zugleich abzupumpen versucht, obwohl bereits alles Waser abgepumpt wurde, wünsche ich mir als Bauknecht-Käufer jedenfalls auch nicht.
Als nach knapp 2 Jahren die Maschine nicht mehr lief, weil die Wasserzufuhr ausblieb, ließ sich dies durch den Ausstausch eines Magnetventiles reparieren. Das die Maschine nun wiederum kein ausreichendes Wasser zieht, hat nichts mit dem Ventil zu tun. Wurde ausgetauscht. Vergeblich. Wasserdruck ist im Übrigen ausreichend vorhanden. Der "Eimertest" (10 Liter in einer Minute) wurde erfolgreich durchgeführt. Ventile sowie Schlauch geprüft und sauber.

Nach nunmehr fast 3 Jahren zeigen sich jetzt deutliche Rostbeulen am Deckelrand zur Bedienerleiste hin. Wie schon von anderen Käufer hier bemängelt.
Das hat mit Qualitätsverarbeitung nichts mehr zu tun. Inzwischen wird ja auch keine einzige Bauknecht -Waschmaschine mehr in Deutschland gebaut. Zudem ist Bauknecht zu 100% im Besitz der amerikanischen Firma Whirlpool, die in Amerika eher im unteren Qualitätssegment produziert und angesiedelt ist.

FINGER WEG VON BAUKNECHT/ WHIRLPOOL ! Es sei denn, Frau /Mann kauft gerne nach wenigen Jahre immer wieder eine neue Maschine.

Einfach so. Weils Spaß macht und Geld ja keine Rolle spielt.

xxxxxxxxxxxxx

26.10.2016

Bin auf der Suche nach einer neuen Wasschmaschine auch auf die neuesten Modelle von Bauknecht gestoßen und habe mir diese aus Neugierde auch angeschaut — um mußte feststellen, das an dem Deckel selbst und der Konzeption zwischen Deckel und Bedienerleiste alles beim Alten geblieben ist.

Obwohl die Rostanfälligkeit an dieser Stelle länger bekannt ist, unternimmt BAUKNECHT/WHIRLPOOL nichts! Schlichtweg eine programmierte Schwachstelle /Sollbruchstelle. Viel Vergnügen mit den neuen Maschinen kann ich da nur sagen oder einfach: FINGER WEG
Sollte Bauknecht nicht schon aus Eigeninteresse den Kundenreklamationen mehr Aufmerksamkeit schenken um die Produkte zu verbessern? Dieser Stillstand ist jedenfalls ein Rückschritt.
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 9. November 2015
Da mich der Preis überzeugt hat, habe ich diesen Toplader vor etwa 2 Monaten gekauft. Heute ist mir das zweite Mal die Sicherung, direkt nach dem Start, rausgeflogen und die Maschine funktioniert nicht mehr. Beim ersten mal, vor einem Monat, hat man mir Eigenverschulden unterstellt, da Wasser in die Maschine gelaufen ist. Ich wüsste zwar nicht, wie ich das geschafft haben soll, aber der nette Techniker von Bauknecht hat es trotzdem über die Garantie laufen lassen. Heute nun also das selbe Theater. Der Techniker kommt in 3 Tagen zwischen 8 und 18 Uhr. Ich bin wirklich mehr als enttäuscht, da ich von einem Markenhersteller wahrlich Besseres erwartet habe. Jedoch 2 Sternchen, da Amazon schnell geliefert hat und das Waschergebnis immer zufriedenstellend ist.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juli 2015
Lieferung und Anschluß erfolgte pünktlich und problemlos am geplanten Termin.
Das war am Freitag der 24. Juli 2015, Heute am Sonntag der erste Waschversuch.

Erstens, sie machte vor allem beim Schleudern ein Höllenkrach !
Zweitens, nach Programmende ließ sich der Deckel nicht öffnen !

Erst nach vielen Versuchen mit der Rückstelltaste ( Löschen ) ging die Tür auf.
Auch beim nächsten Versuch mit dem Kurzprogramm ( 15 Minuten ) mit
einer ( ! ) Traningshose der gleiche Ärger.

Hoffe nun auf die Hilfe vom Kundenservice, wenn nicht geht die Machine zurück !
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. September 2016
Ja, sie war nicht das teuerste Modell, aber fast taggenau nach Ablauf der Garantiezeit musste ich sie reparieren lassen.
Die Trommelklappen waren während des Waschens aufgesprungen und dadurch verkantete sich die Trommel mit der Öffnung nach unten. Der Monteur meinte, dass der Klappenverschluss hier eine Schwachstelle darstellt und es wieder passieren könnte. Gleichzeitig meinte er, dass das Innenleben der Waschmaschine auch nicht mehr nach langer Lebenszeit aussieht. Ich habe bereits mehrere Waschmaschinen verschiedener Hersteller ausprobiert und aufgrund der immer kürzeren werdenden Lebensdauer der Geräte jedes Mal das Modell gewechselt. Die Bauknecht reiht sich nun in meine Liste ein. Ein erneuter Kauf einer Bauknecht kommt für mich nicht in Frage.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Mai 2014
Habe diese Waschmaschine nun seit ca. 3-4 Wochen in meiner Wohnung stehen und hatte bisher keine Probleme beim Waschen. Leider wackelt sie beim Anfang des Schleudergangs extrem, doch auch die Mieter in der Wohnung unter mir haben sich bisher noch nicht beschwert. Habe auch eine Gummimatte unter die Maschine gelegt, um den Krach etwas abzudämpfen. Ansonsten wäscht sie super und ist auch schön schmal, was mir wichtig war.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2016
Ich bin beinahe erschrocken über die vielen negativen Kommentare hier.
Ich selbe habe die Maschine jetzt ziemlich genau 5 Jahre und sie funktioniert wie am ersten Tag,
Kein Rosten, keine Undichtigkeiten.
Die Maschine ist lediglich etwas laut.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Juli 2016
Mangels Auswahl an anderen Modellen (habe eine gewisse Maximal-Breite gebraucht) habe ich im November 2014 diese Maschine bestellt, die mir im Dezember geliefert wurde. Ich dachte: "Bauknecht wird schon gut sein". Leider habe ich seit drei Wäschen jedes Mal eine Pfütze unter der Maschine, die ich aufwischen muss, was immer sehr anstrengend ist, da die Maschine in einer Ecke steht. Ich habe bislang nicht mal jede Woche damit gewaschen, so dass ich nach knapp 1,5 Jahren Nutzung wohl akzeptieren muss, jedes Mal in die Ecke krabbeln zu müssen um die Nässe zu entfernen. Deswegen bin ich unzufrieden mit meinem Kauf, wenn ich bei einem Markenprodukt nicht mal mehr sicher sein kann, dass es länger als die obligatorischen zwei Jahre hält. Sehr enttäuschend!!!!!!!
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 11. September 2015
Diese Maschine ist gut. Die Trommel ist etwas größer als gewohnt, das ist hilfreich. Alles funktioniert gut. Die Pumpe hat einmal blockiert, das konnte man sofort durch das Flusensieb beheben, es waren kleine Münzen. Der Preis war sehr gut, absolute Kaufempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken