Facebook Twitter Pinterest
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bauknecht Heko 75BV10 IN Einbau-Herd-Kochfeld-Kombination / A / Kochfeld: Glaskeramik / Herdfarbe: Edelstahl- Schwarz / Multi 5 / 1-fach Backauszug [Energieklasse A]

3.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
| 15 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 769,00
Preis: EUR 478,95 Kostenlose Lieferung nach Deutschland. Details
Sie sparen: EUR 290,05 (38%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
2 gebraucht ab EUR 369,00
Wenn Sie dieses Produkt direkt von Amazon.de bestellen (d. h. nicht über andere Händler im Amazon.de Marketplace), wird es mit unserem Lieferservice für große und schwere Produkte geliefert. Für eine eventuell nötige Terminabsprache bitten wir Sie, in der Lieferanschrift eine Telefonnummer anzugeben, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.Weitere Informationen

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Informieren Sie sich über Services für dieses Produkt (gültig bei Verkauf & Versand durch Amazon.de):
Lieferung
Bei Wunschtermin-Lieferung können Sie im Bestellprozess zusätzlich auswählen:
Weitere Services

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Hersteller Bauknecht
Modellkennzeichen Heko 75BV10 IN
Produktabmessungen55 x 56 x 60 cm
ModellnummerHeko 75BV10 IN
Energieeffizienzklasse A
Energieeffizienzklasse (10 Klassen) A+++ to D
Fassungsvermögen 60 Liter
Nutzinhalt Kühlfach 363 Liter
Energieverbrauch konventionell 0.79 Kilowattstunden
Energieverbrauch Umluft/Heißluft (falls vorhanden) 0.91 Kilowattstunden
Größe des Geräts mittel: 35-65 Liter
Installationstyp Einbau
EAN / Artikelnummer4011577760941
Bauform Ohne Gefrierfach
Besondere Funktionen Grill, Heißluft
Heizart Heißluft
Anzahl der Heizelemente 4
Farbe Edelstahl- Schwarz
Watt1700 Watt
Betriebsart Elektrisch
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00ET21N0Q
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.205 in Elektro-Großgeräte (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung36 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit27. August 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Bauknecht Heko 75BV10 IN Einbau-Herd-Kochfeld-Kombination / A / Kochfeld: Glaskeramik/Ceran / Herdfarbe: Edelstahl- Schwarz / Multi 5 / 1-fach Backauszug


Produktbeschreibung des Herstellers



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Da steht er nun, der neue Mittelklasseherd. Schön und gut verpackt. Der Einbau war einfach und natürlich DIN-Gerecht.

Zur Inbetriebnahme. Das Ceranfeld ist von Schott und funktioniert natürlich ohne Probleme. Keine Beanstandung. Was mir allerdings bei ALLEN Ceranfeldern nicht gefällt ist der Umstand das die kleinen Platten hinten liegen. Mir gefällt es besser wenn die Pfannen (große Platten) hinten angeordnet wären, dadurch würden Fettspritzer von der Pfanne nicht am Boden sondern an der Fliesenwand kleben. Aber OK, ist ja bei jedem Ceranfeld so angeordnet. Bin wohl noch die Lavaplatten gewöhnt somit allgemeiner Kritikpunkt.

Die Plastik-Drehregler sind versenkbar und haben einen angenehmen Dreh-/ und Druckpunkt. Die mittig angeordnete Uhr mit gelb/grünem Display ist nützlich und gut leserlich, für meinen Geschmack leuchtet sie etwas zu hell. Die Uhr kann man auch als Zeitschaltuhr für den Backofen benutzen, entweder man stellt die gewünschte Endzeit oder die (Dauer) bzw. Durationzeit ein und der Backofen schaltet ab, zumindest das Licht. Ob er auch die Temperatur ausschaltet habe ich leider noch nicht rausfinden können, auch nicht aus der Bedienungsanleitung, die wirklich sehr spartanisch und mMn eine Frechheit ist. Der Signalton der Uhr ist verstellbar in 3 verschieden Tonhöhen, nettes Gimmick aber eine verstellbare Leuchtstärke wäre mir lieber gewesen. Mehr Uhrfunktionen gibt es nicht.

Der Backofen selbst ist gut, Lampe hell genug, Umluft etc. natürlich alles vorhanden. Zubehör ist neben dem Gitter eine Fettauffangblech und das Backblech.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Herd im Blitzangebot gekauft und war nach der Lieferung und dem Auspacken ziemlich enttäuscht. Zuerst stellte ich fest, dass die Stecker für den Anschluss des Ceran-Feldes mehr als billig sind und diese sich beim Zusammenstecken nach innen schieben. Nachdem der Herd an Strom angeschlossen war, funktionierte die Lampe nicht und ich musste eine neue Lampe kaufen.
Leider waren das noch nicht alle Enttäuschungen. Ich musste, nachdem die Lampe erneuert wurde, feststellen, dass die Glastür völlig verschmiert war und musste gleich den Backofen auseinanderschrauben, um die Glasflächen von innen zu reinigen. Das Zusammenschrauben stellte sich auch nicht so einfach dar, denn auch hier wurde nicht sauber gearbeitet und das Gewinde war nach 20 Minuten erst zu finden.
Nach der ersten Inbetriebnahme raschelte es im Lüfter. Das Geräusch wurde immer lauter, bis der Lüfter ganz ausfiel. Die Lampe ging dann auch wieder defekt. Es kam nur noch Qualm aus dem Gerät, worauf ich das Gerät sofort ausschaltete und den misserablen und unfreundlichen Kundendienst der Firma Bauknecht anrief.
Alles in allem, ich kann den Ofen und den Service überhaupt nicht mehr empfehlen und überlege mir den Herd zurück zuschicken. Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben, auchdann auch Qualität bekommen.
Jetzt sollte jeder selbst entscheiden, ob er einen solchen Herd kauft.
7 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Schon beim Auspacken das erste Stirnrunzeln, es war kein Herdanschlusskabel dabei. Nun ja, wir hatten es halbwegs rechtzeitig gemerkt und konnten dem Handwerker noch Bescheid sagen, ein entsprechendes Kabel mitzubringen. Trotzdem, es kostet nicht die Welt und wäre als Zeichen eines guten Services gewürdigt worden.
Beim Beobachten des Einbaus mussten wir dann aber feststellen, dass die Verbindung der Kochplatte mit dem Herd doch nicht so einfach war, da sich die Klemmen am Herd sehr leicht nach innen schieben, so dass die Stecker von der Herdplatte nur mit sehr viel "Überredungskunst" fest zu bekommen waren. Das kennen wir nicht von anderen Markenherden und rief dann doch schon ein mulmiges Gefühl hervor.

Nun, erstmal das Studium der Bedienungsanleitung. Diese ist zwar ziemlich dick, das liegt aber an den vielen Sprachen, nicht an der Ausführlichkeit. Trotzdem aber völlig ausreichend.
Die erste Inbetriebnahme verlief problemlos.

Positiv zu vermerken sind die stufenlose Regelung der Temperatur des Ofens und die versenkbaren Drehregler (oder Bedienknebel oder wie auch immer man das nennt) beim Kochfeld.
Von der sogenannten Turbostufe bei den Kochzonen sind wir regelrecht begeistert, so schnell haben wir noch nie das Wasser zum Kochen gebracht.
Auch die Möglichkeit der Einstellung der Abschaltzeit beim Ofen finden wir gut.

Nach mehreren Wochen Nutzung nun sind uns allerdings noch ein paar Kritikpunkte aufgefallen:
- Die Bedienknebel sind in jeder Position versenkbar. Von anderen Herden bin ich gewohnt, dass diese nur in Nullstellung versenkt werden können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mein 3. Herd / Ceranfeld Kombination.
Im Vergleich zu den bisherigen Geräten (Gorenje, Juno "Studentenmodelle") bin ich sehr zufrieden mit diesem Modell.
- wird sehr schnell warm*
- solide Technik
- ohne viel Schnickschnack.

Einbau dank genormten Maßen innerhalb 20Minuten erledigt.
Schön dass auch stabile / hochwertige Backbleche und Rost inclusive sind, keine große Sache aber eben perfekt passend und man kann gleich loslegen.
* Anschluss über Starkstrom, wie das Gerät mit nur 220V arbeitet, kann ich nicht beurteilen. Meine anderen Herd/Kochfeld Kombis von früher waren auch mit Starkstrom angeschlossen aber brauchten teilweise ewig bis die gewünschte Temperatur erreicht war
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden