Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt

Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Bauchentscheidungen: Die ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von PIPPPILOTTTA
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ungelesene Erstauflage 2007, kaum gebrauchsspuren.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition Gebundene Ausgabe – 12. März 2007

4.2 von 5 Sternen 53 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 19,95 EUR 1,87
64 neu ab EUR 19,95 22 gebraucht ab EUR 1,87
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition
  • +
  • Risiko: Wie man die richtigen Entscheidungen trifft
  • +
  • Das Einmaleins der Skepsis: Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken
Gesamtpreis: EUR 51,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Gigerenzer schreibt humorvoll, oft mit einem Augenzwinkern. Er erhebt das nebulöse Phänomen der Bauchentscheidung zu einem wissenschaftlich erklärbaren Teil unseres Geistes." (WDR 5)

Gerd Gigerenzer "gehört zu den renommiertesten Experten für die Psychologie von Entscheidungen". (Bestsellerautor Bas Kast) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Klappentext

"Ein brillant argumentierendes, lebhaft und klar geschriebenes, auch dem Laien eingängiges, im besten Sinne aufklärerisches Buch."
FAZ zu "Das Einmaleins der Skepsis" (2002)

"Bauchentscheidungen ist ein faszinierendes, psychologisch geschickt konzipiertes und ungeheuer kluges Werk - ganz in der Tradition dessen, was vor über dreihundert Jahren der französische Mathematiker Blaise Pascal konstatierte: 'Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.'"
KIELER NACHRICHTEN

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Gerg Gigererner hat ein wirklich interessantes Buch geschrieben über die Intuition, wie sie funktioniert, welche Regeln sie anwendet und wie wichtig sie letztendlich für unser Handeln ist.

Wer sich ein Stück weit mit Neurobiologie befasst hat, wird mittlerweile wissen, dass zumeist unsere Intuition unterbewusst über das entscheidet, was wir tun, während unsere Ratio letztendlich Argumente finden darf, um diese Entscheidungen zu begründen. Damit ist die Vorstellung vom rational agierenden Menschen, die uns so lange geprägt hat, weit gehend ad absurdum geführt.

Das Buch wurde unterteilt in zwei grundsätzliche Teile: Es geht zum einen um unsere unbewusste Intelligenz, im zweiten großen Teil darum, wo und wie Intuition überall wirken.

Es ist interessant zu erkennen, nach welchen einfachen Regeln wir oft entscheiden und die Wahrscheinlichkeit ist, dass wir sogar mit diesen einfachen Regeln auf zu besseren Ergebnissen als mit komplexen Algorithmen kommen. In den Beispielen, die der Autor aufzeigt, wird sich jeder wiedererkennen können und Manches ist tatsächlich eine Anregung, Entscheidungsprozesse nicht nur intuitiv sondern auch gewusst nach den entsprechenden Regeln zu führen.

Im zweitem Teil des Buches sei der Autor an vielen praktischen Beispielen, zu welchen Ergebnissen Intuition in alltäglichen Entscheidungsprozessen kommt und es ist verblüffend, zu entdecken, welche Ergebnisse wie er intuitiv verursachen.

Das Buch wurde als Wissenschaftsbuch des Jahres 2007 ausgezeichnet und ist wirklich zu empfehlen. Es leicht lesbar und macht teilweise doch komplexe Sachverhalte einfach verständlich. Vor allem - und das Erscheinen im allerwichtigsten - ermöglicht es seinen Leser, unsere Welt seine eigenen Entscheidungen und letztendlich sich selber und seinen Mitmenschen besser zu verstehen. Lesenswert!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 6. Juli 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Der Psychologie-Professor Gerd Gigerenzer hat über das vermeintlich Ungenaue sehr genau nachgedacht. Auf verblüffende Weise füllt er den Begriff der Intuition (vulgo 'Bauchentscheidung') mit erstaunlich konkretem Inhalt und gibt ihm eine klare Kontur. Intuition galt im abendländischen Denken einmal als sicherste Form der Erkenntnis, wohingegen sie heute oft belächelt wird. Gigerenzer beschreibt nicht nur sehr genau die Merkmale und Funktionen der Intuition, sondern er zeigt auch, welche enorm wichtige Rolle sie im Alltag spielt, auch wenn uns diese Macht des Unbewussten nicht ausreichend bewusst ist. Weil gelegentlich Begriffe wie "Adaptive Theorien" oder "Heuristik" auftauchen, ist das Buch nicht immer ganz leicht zu lesen, trotzdem ist es größtenteils anschaulich geschrieben '- wenn auch nicht in gleichem Maß wie Malcolm Gladwells Bestseller zum selben Thema, "Blink!" Allen Lesern ' insbesondere Entscheidungsträgern ', die sich vertiefend mit dem Zustandekommen von Entscheidungen befassen wollen, empfehlen wir das Buch als höchst anregende Lektüre.
Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Da ich inzwischen aus eigener Erfahrung und aus umfassender Recherche einiges über Intuition gelernt habe, schlage ich bei einem neuen Werk zuerst das Kapitel auf, in dem erklärt wird was Intuition eigentlich ist. Dadurch erspare ich mir viel Zeit und Mittelmäßigkeit. Denn wenn die Detailtiefe schon bei den Kernfragen zum Thema fehlt, bleibt es in der Regel auch dabei. So begann ich auch dieses Buch mit dem Kapitel: Wie Intuition funktioniert. Leider sind die Ausführungen sehr dürftig und der Autor liefert keine detaillierte Erkenntnis darüber wie Intuition funktioniert. In den anderen Kapiteln werden Beispiele aus unterschiedlichen Disziplinen herangezogen, die nicht unbedingt neu aber teilweise unterhaltsam und auch interessant sind, aber das Thema verfehlen. Wer aufschlussreiche Erkenntnisse darüber erwartet wie Intuition und Bauchgefühl funktionieren, oder wodurch sie sich unterscheiden, der wird durch das Lesen dieses Buchs keine Klarheit gewinnen. Um Redundanzen zu vermeiden, verweise ich auf die anderen ausführlichen 2-Sterne-Rezensionen.
Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition
1 Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Wertschätzung der Intuition boomt derzeit. Man kann sich allgemeiner Zustimmung sicher sein, wenn man mehr Bauchentscheidungen fordert; Seminare für mehr Emotionalität sind Marktrenner. Gerd Gigerenzer kommt zur richtigen Zeit mit dem richtigen Buch auf den Markt. Er informiert fundierter, besser, spannender, als alle anderen Quellen.

Er definiert Intuition als ein Urteil, das drei Kriterien erfüllt: Erstens ist es ganz schnell im Bewusstsein da; zweitens wissen wir nicht, warum wir dieses Gefühl haben; drittens ist es dennoch stark genug, um unsere Handlungen zu leiten. Gigerenzer betont, dass eine Intuition viel Information ignoriert und sich nur auf die ein, zwei oder drei wesentlichen Gründe konzentriert; dadurch sind intuitive Urteile schnell zur Hand.

Allerdings, damit man intuitiven Urteilen auch trauen kann, muss man sie genauso lernen, schulen, entwickeln und trainieren wie die analytische Vorgangsweise. Für diesen Prozess gibt es interessante neue Forschungsergebnisse und gute alte Faustregeln, die Gigerenzer anregend und spannend berichtet; sie machen den Großteil des Buches aus. Die Kernfrage ist nicht, ob eine Person intuitiv vorgeht, sondern ob sie die richtige Entscheidung trifft oder die falsche. Wie sieht es denn aus mit der Richtigkeit der Entscheidungen aus dem Bauch? Ist Intuition ein guter Ratgeber?

Wer analytische gegen intuitive Entscheidungen ausspielt, begeht einen schweren Kunstfehler.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen