Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch champus-11 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Battlestar Galactica - Se... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ankaufalarm
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Battlestar Galactica - Season 2.1 [3 DVDs]

4.2 von 5 Sternen 84 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,96
EUR 4,89 EUR 0,01
Verkauf durch champus-11 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Battlestar Galactica - Season 2.1 [3 DVDs]
  • +
  • Battlestar Galactica - Season 2.2 [3 DVDs]
  • +
  • Battlestar Galactica - Season 1 [4 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 29,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Edward James Olmos, Mary McDonnell, Jamie Bamber, James Callis, Tricia Helfer
  • Regisseur(e): Sergio Mimica-Gezzan, Allan Kroeker, Rod Hardy, Jeffrey Woolnough, Robert M. Young
  • Künstler: Harvey Frand, Stephen McNutt, Andrew Seklir, Paul M. Leonard, David Eick, Mark Verheiden, Richard Hudolin, Jacques Gravett, Bradley Thompson, Ronald D. Moore, David Weddle, Dany Cooper, Nicole Yorkin, Michael O'Halloran, Dawn Prestwich, Toni Graphia, Carla Robinson, Anne Cofell, Michael Rymer, Jeff Vlaming
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0), English (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Ages 16 and over
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 422 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 84 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000M05UJE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.650 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Immer noch fliehen die letzten überlebenden Menschen vor der erbarmunglosen Cylonen durch die Tiefen des Alls. Nach dem furchtbaren Attentat auf "Galactica"-Commander Adama spitzt sich die Lage zu: Sein alkoholkranker Stellvertreter Colonel Tigh verkündet das Kriegsrecht. Zahllose Schiffe der Raumflotte schlagen sich auf die Seite von Präsidentin Laura Roslin, der die Flucht nach Kobol gelungen ist. Hier soll sich die Wiege der Menschheit befinden und der Schlüssel zur letzten Hoffnung der Flüchtenden - ein Reiseplan zur Erde. Während die Cylonen neue, heimtückische Attacken starten und sich die Präsidentin gegen den rebellischen Politiker Tom Zarek wehren muss, taucht ein zweiter Kampfstern namens "Pegasus" auf - und provoziert einen tödlichen Kampf mit der "Galactica"...

Episoden:
Disc 1:
01 Die verlorene Flotte
02 Im Tal der Finsternis
03 Die Gesetze des Krieges
04 Leben und Sterben

Disc 2:
05 Die Farm
06 Heimat - Teil 1
07 Heimat - Teil 2
08 Die Reporterin

Disc 3:
09 Die Hoffnung lebt
10 Pegasus


Bonusmaterial:
Episode 10 "Pegasus" - Extended Version (OmU); Entfallene Szenen (OmU); Audiokommentare der Produzenten;

Amazon.de

Liest man die Kritiken zur Neuauflage des Serienklassikers aus vergangener Zeiten, "Kampfstern Galactica", stößt man schnell auf emotionale Wertungen: "Die beste Idee seit Erfindung der Spülmaschine!" ist in dem einen Blog zu lesen, während das Fazit in einem anderem eher kulinarisch ausfällt: "Bekommt einem noch besser als geschnitten Brot!". Tatsächlich ist jedes Mal "Battlestar Galactica" gemeint. Die Serie. Die neue Serie.

Erzählt wird die bekannte Geschichte in einer Neuinterpretation. Die Menschheit lebt auf zahlreichen Kolonien in erzwungenem Frieden mit ihrer eigenen Schöpfung, den Zylonen, die seit 40 Jahren von der Bildfläche verschwunden sind. Als sie wieder auftauchen, bringen sie Tod und Verderben für alle Kolonisten. Lediglich der veraltete Kampfstern Galactica und einige Transporter, Frachter und zivile Passagiermaschinen entkommen dem Inferno. Unter der militärischen Leitung von Commander Adama und der zivilen Führung einer neuen Präsidentin, einer ehemaligen Bildungsministerin, die in der Vertretungsfolge der Präsidentschaft die Nummer 43 war und zudem noch unheilbar krank ist, bestimmen die letzten Überlebenden der Menschheit ihr neues Ziel - neben dem bloßen Überleben: Die Suche nach dem Ursprungsplaneten, der Erde.

Als Ronald D. Moore die Idee für eine Neuauflage der Serie von 1978 hatte, konnte er bereits auf TV-Erfahrungen im Sciencefiction-Bereich zurückblicken. Seine Serie Roswell hielt sich länger als ein Jahr und die Erfahrungen im Universum von Star Trek hatten ihn gelehrt, was gute SF ist und was nicht. Moore war bereit und die 175-minütige Mini-Serie, die der regulären im Jahr 2004 als eine Art Pilotfilm voran ging und die Voraussetzung für die serienmäßige Suche nach dem blauen Planeten legte, bewies, dass er seine Erfahrungen auch in gute SF umsetzen konnte. Moore setzte dabei nicht nur auf neue und verbesserte F/X, sondern scheute auch nicht vor inhaltlichen Veränderungen zurück: Dirk Benedicts alte Rolle "Starbuck" und Brückenoffizier "Boomer" sind nun Frauen, die Zylonen sehen nicht nur aus wie alte Blechkisten und auch die ursprüngliche Geschichte wurde für diese Neuauflage komplett neu entwickelt. Die Basis mag die alte sein, aber die Geschichten in der Geschichte sind alle neu und ziehen einem mitunter den Boden unter den Füßen weg.

Der Erfolg gibt Moore und seinem Team mehr als Recht: "Battlestar Galactica" gewann einen der renommierten Hugo Awards in der Kategorie „Best Dramatic Presentation, Short Form“ und erreicht regelmäßig hohe Einschaltquoten für den amerikanischen SciFi-Channel. Da ist es schade, dass dieser der Suche nach der Erde aufgrund der hohen Produktionskosten, die man der Serie auch in jeder Sekunde ansieht, nach vier Jahren ein Ende bereiten wird. Aufgrund eines komplexen Handlungsbogens, aufregenden Szenen im Action- und im ..zwischenmenschlichen Bereich hat "Battlestar Galactica" dann eine Geschichte erzählt, die in jeden Präsenzbestand gehört!

Genauso wie geschnitten Brot in den Vorratsschrank. --Mike Hillenbrand


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 11. März 2007
Format: DVD
22 Kommentare| 118 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2007
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2007
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Nintendo Ds

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?