Sale Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

  • Kundenrezensionen



am 9. April 2018
Der Film bietet solide Kinounterhaltung. Dabei sind die Charaktere eindimensional gezeichnet und die Story, die - wie der Titel schon aussagt - lose auf dem Spiel "Schiffe versenken" basiert, ist einfach gehalten.
Die Geschichte ist schnell erzählt: Die Erde ist mit einer hausgemachten Alieninvasion konfrontiert. Diese spielt nicht wie üblich an Land, sondern auf See im Raum Hawaii. Lediglich die Besatzung eines US-amerikanischen Zerstörers steht zwischen den Invasoren und dem Rest der Welt.
Abgesehen von der seltenen Verlagerung der Handlung auf den Pazifik und die teilweise durchaus sehenswerten Effekte bietet der Film nicht viel neues.
Im direkten Vergleich mit Transformers schneidet der Film schlechter ab.
Letztlich kann man den Film allen Fans von CGI basiertem Kino empfehlen, der Rest kann sich den Film getrost sparen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2018
Um eines Vorweg zu nehmen:
Ich schreibe diese Rezension vor allem, weil ich mir die negativen Bewertungen dieses Streifens durchgelesen habe. Und damit kommen wir zum Titel meiner Kritik, denn alle 1-Stern-Bewertungen haben rein gar nichts begriffen...

Ich meine, sind wir mal ehrlich... der Film ist pathetisch, flach, vorhersehbar, ein unerschöpflicher Quell von Dialogen, wo man sich an den Kopf fasst und wahrscheinlich allem negativen, was in besagten Kritiken genannt wird. Und wenn man sich einfach hinsetzt und einen Sci-Fi-Action-Streifen für einen entspannten Kinoabend bei Chips und Bier erwartet ist es genau das was (richtig komponiert) letztlich zum Erfolg führt.
Wichtig ist natürlich, dass dieser Film von den Bildern lebt und daher auch in angemessener Qualität betrachtet werden sollte.
Grundlegend ist es zusammenfassend so: Wer Shakespeares Sommernachtstraum als seichte Unterhaltung empfindet ist hier falsch. Aber genauso falsch sind Aussagen, wie "Schon klar, Amis sind die besten und haben die besten Waffen", denn ohne spoilern zu wollen (und ich gebe mir wirklich Mühe), erreicht der eigentlich eher pubertierende Held der Geschichte sein Ziel erst durch eben nicht ganz amerikanische Hilfe, mit einigen Missverständnissen und einem Museum... und genau das macht es ziemlich charmant... :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. April 2018
Für Liebhaber von Ballerspielen , wo es explodierende Schiffe , Hubschrauben und anderen Sachen gibt ist dieser Sifi vielleicht sehenswert ! Für das Jahr 2012 ( Film beginn ) ist die Hintergrundgeschichte zu dünn und bei manchen Szenen erkennt man die nachträgliche Bearbeitung ! Selbst Star Wars - Episode 1 ( gedreht 1999 ) hat mehr power und special effects wie ein Film der 13 Jahre jünger ist ... naja Peter Berg ist halt nun mal kein George Lucas ... !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juni 2015
aliens greifen die erde an - ein alter hut
aber in diesem film, der mich in leichten Zügen an independence day - übrigens einer meiner Lieblingsfilme - erinnert
und schon das so viele ac/dc songs dem film als soundtrack dienen hat ihn sympathisch gemacht
mir hats jedenfalls gefallen und ich seh ihn immer wieder gerne
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Oktober 2017
den film habe ich im fernsehen gesehen mit 1000 werbungen habe ihn nicht zu ende geschaut sondern gleich bestellt bei amazon.klasse film endlich ohne werbung nichts geht einem an spannung verloren den kannich gut weiter empfehlen darum5sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. August 2017
Den Film hatte ich bereits auf BluRay, da er sehr kurzweilig ist. Eine gute Mischung aus SciFi, Action und Humor. Allerdings bietet die 4K BluRay weder von der Bild- noch von der Tonqualität wirklich mehr. Da war ich doch für den bezahlten Preis enttäuscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Interessante Idee eines Science Fiction Action Spektakels. Die Kampfaction sucht seinesgleichen, in Humorvolle Art und Weise rübergebracht. Ist kein Film zum Nachdenken, sondern einfache Unterhaltung und diese ist einfach genial gemacht. Ein Muss für jede Action-Sammlung!
Sollte man mindestens einmal gesehen haben. Klare Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Oktober 2016
... sondern auch witzige Szenen! Den Anfang finde ich besonders super!! Ich sage nur "Chicken Borrito" :))) ........Gute Schauspieler, "phantastische" Story!. Guter Film für Popcorn, Chips Cola und sonstiges (Chicken Borrito villeicht, haha).

Ich kann den immer wieder anschauen, wer diese Genre mag und lustig drauf ist muss sich den Film kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juli 2016
Wie in der Überschrift ja schon gesagt, ist dieser Film storytechnisch nicht so überagend und Rihanna als Schauspielerin jetzt nicht unbedingt schlecht, aber manchmal muss man sich halt daran gewöhnen und das kann dauern... Siehe Ice-Cube, Timberlake oder ähnlichen Berufswechslern....Aaaaber Effekte sind super und darauf kommt es ja am Ende auch an bei diesem Film... Also als Popcornkino sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. August 2013
Ich bewerte hierbei die Produktverpackung und NICHT den Film, da es sich dabei um Geschmack und pers. Vorlieben handelt.

Die Hülle an sich ist okay - allerdings wurde der FSK-Hinweis aufgedruckt und ist nun permanent vorhanden; sehr ärgerlich, da in unserem Haushalt niemand unter 18 ist und ich eine saubere, schöne Optik bevorzugen würde.

Ich würde mir generell eine hochwertigere Hülle wünschen und ein Cover welches ausschließlich das Filmplakat zeigt; FSK-Hinweise sollten entfernbar sein.
Alternative: ein Doppeldruck beim Filmplakat sodass man nachträglich die Front wenden könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken