Facebook Twitter Pinterest
16 Angebote ab EUR 3,38

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Battlefield: Bad Company 2 (uncut)

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 18
4.0 von 5 Sternen 112 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
Standard
  • Electronic Arts BATTLEFIELD BAD COMPANY 2, VÖ: 03.01.2011/ System: PC/ Genre: Shooter/ deutsche Version/ USK: keine Jugendfreigabe/ Vollversion
6 neu ab EUR 19,19 10 gebraucht ab EUR 3,38

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Auszeichnungen

Plattform: PC | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC | Version: Standard
  • ASIN: B00390QVUQ
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm
  • Erscheinungsdatum: 23. April 2010
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 112 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.520 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Standard

Machen Sie sich bereit für die spektakulärste FPS Multiplayer-Action, die Sie je erlebt haben!
Battlefield: Bad Company 2 bringt das herausragende Battlefield-Gameplay an die Frontlinien der Next Gen-Konsolen und des PC - mit den besten Fahrzeugkämpfen seiner Klasse auf 8 riesigen Karten, die alle eine unterschiedliche taktische Vorgehensweise erfordern.

Neue Fahrzeuge wie das All Terrain Vehicle (ATV) und der UH-60 Transporthubschrauber erlauben brandneue Multiplayer-Taktiken im Gefecht, und die umfangreichen Möglichkeiten des Fahrzeug-Tunings liefern die bislang intensivste Fahrzeugkampf-Erfahrung. Die taktische Zerstörung schwingt sich dank der aktualisierten DICE „Frostbite“-Engine zu neuen Höhen auf. Die Spieler können nun ganze Gebäude dem Erdboden gleich machen oder eigene Schießscharten durch die Wände sprengen – wodurch kein Spiel jedem anderen gleicht.

Battlefield: Bad Company 2 ist kompromisslose Multiplayer-Kriegsführung der Extraklasse! Die Spieler können außerdem in 4-Spieler-Teams in zwei exklusiven Squad-Spielmodi gegeneinander antreten und zusammen kämpfen, um exklusive Team-Belohnungen und -Errungenschaften zu erhalten. Spawnen Sie bei Ihrem Squad, um sich direkt in die Action zu stürzen und benutzen Sie Zusatzgeräte wie die Peilsender-Pistole in Verbindung mit dem Raketenwerfer mit zerstörerischer Effizienz.


Vergrößern

Vergrößern

Vergrößern

Vergrößern

Herausragende Leistungen auf dem Schlachtfeld werden mit einer Vielzahl Orden, Abzeichen und Sternen, sowie 50 verschiedenen Rängen belohnt. Diese Vielfalt setzt sich auch bei den verfügbaren Fahrzeugen und Anpassungsmöglichkeiten der Waffen-Kits fort. Mit vier verschiedenen Charakter-Klassen, 46 Waffen, 15 Zusatzgeräten, 13 Charakter-Spezialisierungen und mehr als 15.000 verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten der Kits, die es zu entdecken und zu meistern gilt, werden die Spieler die Möglichkeit haben, ihren Charakter an ihren Kampfstil anzupassen, um so im Kampf einen Vorteil zu erlangen. All diese Features zusammen ergeben die spektakulärsten und unberechenbarsten Action-Momente, die nirgendwo sonst im Action-Genre zu finden sind.

Pressestimmen:

  • PC Action: “Pflichtkauf”
  • PS3M: “Bombastische Ego-Action”
  • Games Aktuell: “Bessere Story, mehr Abwechslung und eine extra Schippe Humor“
  • Gamestar: “Das bislang beste Battlefield”
  • Gameswelt.de: „Der neue König der Kriegs-Shooter“, „Modern Warfare 2 muss sich ganz schön warm anziehen“
  • 4Players.de: „Suchtgefahr“
  • 360 Live: „So sehen Action-Granaten aus“
  • Gamona.de: „Shooter-Fans kommen auf keiner Plattform an dieser Perle vorbei“
Features:
  • 8 riesige Multiplayer-Karten - Jede Karte spielt in verschiedenen Umgebungen und erfordert daher unterschiedliche taktische Vorgehensweisen.
  • Ultimativer Online-Fahrzeugkampf! 15 Land , Wasser-und Luftfahrzeuge – wobei jedes einen taktischen Vorteil bietet. Rasen Sie mit einem ATV direkt in die Action oder bringen Sie mit dem UH-60 Transporthubschrauber und seinen beiden Railguns den Tod von oben.
  • Brandneues Squad-Gameplay - Schließen sie sich mit drei weiteren Spielern zu einem Squad zusammen und kämpfen Sie gemeinsam, um spezielle Belohnungen und Erfolge in zwei squadspezifischen Spielmodi zu erlangen. 
  • Destruction 2.0 - Machen Sie komplette Gebäude dem Erdboden gleich, sprengen Sie Schießscharten in Deckungen oder zerstören sie diese komplett! In Battlefield: Bad Company 2 gibt es keine Verstecke! 
  • Belohnungen und Erfolge - Herausragende Leistungen auf dem Schlachtfeld werden mit einer Vielzahl Orden, Abzeichen und Sternen, sowie 50 verschiedenen Rängen belohnt.
  • "Play It Your Way" - Experimentieren sie und verfeinern dabei Ihren idealen Kampfstil dank 4 verschiedener Charakter-Klassen (Sanitäter, Sturmsoldat, Aufklärer und Ingenieur), mehr als 15.000 Kit-Variationen, 46 Waffen (mit 200 verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten), 15 Zusatzgeräten und 13 Charakter-Spezialisierungen.

Mindestanforderungen: Empfohlene PC Ausstattung:
Prozessor: Core 2 Duo @ 2.0GHz
Hauptspeicher: 2GB
Grafikkarte: GeForce 7800 GT  / ATI X1900
Grafikspeicher: 256MB
OS: Windows XP
Festplattenplatz: 15GB für Digital Version, 10GB für Disc Version
Prozessor: Quadcore
Hauptspeicher: 2GB
Grafikkarte: GeForce GTX 260
Grafikspeicher: 512MB
OS: Windows Vista oder Windows 7
Festplattenplatz: 15GB für Digital Version, 10GB für Disc Version

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PC
Zuerst möchste ich sagen, dass ich jedem Fan von Shootern dieses Spiel vollstens empfehlen kann. Es ist auf jeden Fall die 37€ wert, die es momentan kostet.

Der Singleplayer ist abwechlungsreich und bietet einen netten ersten Blick in das Spiel.
Für mich liegt der Schwerpunkt des Spiels aber auf dem Multiplayer, und der ist nach mittlerweile fast einem halben Jahr absolut gelungen. Nach diversen Patches, die einige Bugs und ähnliches beseitigt haben, ist das Spiel (für mich jedenfalls) zu 100% spielbar. Ich muss dazu sagen, dass ich auch vorher nie grosse Probleme hatte, den Multiplayer zu spielen. Die schlechten Bewertungen, mit der Begründung, sie könnten nicht den Multiplayer spielen, sollte man nur bedingt Aufmerksamkeit schenken, da der Fehler sehr sehr häufig (nicht immer) beim Anwender selber zu suchen ist. Da ich auch die Foren des Entwicklers häufig lese, kann ich versichern, dass der Anteil an Leuten, die das Spiel überhaupt nicht zum Laufen bekommen, minimal ist. Auf jeden Fall sollte man sich die Systemvoraussetzungen durchlesen. Die Mindestanforderungen sind auch wirklich Mindestanforderungen. Erfüllt man diese nicht, sollte man sich auch nicht wundern, wenn das Spiel ab und zu abstürzt oder gar nicht erst läuft.
Auch der Grafik wegen ist ein leistungsstarker PC angebracht, denn diese ist wirklich gelungen, fordert aber einiges von der Grafikkarte.

Aber da ich nur 4 Sterne vergebe, gibt es auch Kritikpunkte. Der Titel deutet es schon an: Der Trend, den die Spieleentwickler mit diesem Spiel eigentlich auch nur konsequent fortsetzen, ist meiner Meinung nach für jeden PC-Spieler der falsche.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Als alter Fan der Battlefield Reihe, habe ich mir dieses Spiel natürlich auch zugelegt. Ich habe den Single Player nur kurz angespielt, sah eigentlich ganz gut aus, aber kann dazu nicht mehr sagen. Ich spiele Battlefield ja eigentlich nur wegen dem Multiplayer Mode und der macht in dem Spiel, wie in jedem anderen Teil, absolut Spaß. Kann ich nur empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC Verifizierter Kauf
Konsolenmist auf den PC gezwängt, Patches, welche nur neue Probleme verursachen und oder gar keinen Effekt haben. Oder 2,4GiB groß sind nur um eine SCREENSHOT Funktion einzubauen, und dabei CLAN-TAGs komplett "verbuggen".

Einzig die Karte "Heavy Metal" hat mir sehr gut gefallen. Alles andere war mist. Das Spiel alleine "Battlefield" zu bezeichnen ist eine Tiefe Beleidigung der Serie seites EA selber.

Strategie gibt es nicht mehr, nur noch "Perks", Waffen und Ballereien, sprich ein sinnloses Massaker in denen Spieler mit hohen Level immer die Oberhand haben alá CoD 6 MW2 und aufwärts.

"Battlefield" 3 dagegen ist kein Stück besser, lediglich eine OFFENSICHTLICHE Modifikation von Bad Company 2.

Gebäude stürzen nicht dynamisch ein, diese sind nur gescriptet. Das hat Crysis 1 besser gemacht und ist älter.
Dieses Jahr kommt "Battlefield" 4. Eine erneute Modifikation von "Battlefield" 3.
Die "Spieler" oder eher "CasualZocker" werden so gemolken wie arme Kühe und da es nur noch auf Casual abzielt. Also auf den Durchschnitt, ist mit "Battlefield" Bad Company 2 die komplette Serie den BACH RUNTER gegangen. DANKE Electronic Arts! Danke!

Für alle die ein ECHTES BATTLEFIELD wollen. Also was noch RICHTIGE MÄNNER zocken: >Battlefield 1942< ist die Antwort.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
zu BFBC2 kann ich nur sagen... WOW... Ich habe selten soviel Spaß gehabt bei Multiplayerschlachten... Die Fahrzeuge sind super ins Spiel integriert, die Levels sind astrein ausdesign + balanciert... und das Schadenssystem, mittels welchem man sich durch Mauern und komplette Häuser zu seinen Gegnern durchballern kann ist einfach nur genial... Der Story Modus ist für mich mittel zum Zweck und nicht so tiefgründig und gut wie in MW2 meiner Meinung nach... dennoch macht er viel Spaß und kann bedenkenlos durchgespielt werden... Da mein Fokus aber auf Online Multiplayer Schlachten liegt, fällt das nicht mit in meine Bewertung rein...
Wer wie ich denkt, sollte BFBC2 gespielt haben!
1 Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PC
Die bisher 150 Stunden CoD6-Multiplayer gehen natürlich nicht spurlos an einem vorbei, irgendwann hat man eben alle Waffen ausprobiert und seine Lieblinge gefunden, die ersten 30er-Streaks hingekriegt und sogar mal ein paar Nukes abgesetzt. Und dann kommt der Wunsch nach etwas Neuem auf. Nicht Black Ops, das ist immer noch CoD 6 mit älteren Waffen und gleichem Schaden für alle. Auch nicht Medal of Honor, das hat einfach sein Ziel verfehlt.
Aber Bad Company 2, so kam es mir vor, könnte dieses Neue werden und deshalb war ich so frei und legte Steam die 30 Euro aufs Konto. Nach ein paar Stunden Download stürzte ich mich direkt auf den Multiplayer, den ich hier auch als erstes erläutern werde. Da ich vor BC2 die besagten 150 Stunden im CoD6-MP verbracht habe, werde ich die beiden Spiele in dieser Rezension naturgemäß mehrfach vergleichen.

Multiplayer:
/Anfänge/
BC2 wirft den Spieler sehr direkt ins Spiel, man muss den Server-Such-Button schön selber finden und kommt sich in den gerade mal vier Spieltypen mangels einer guten Erklärung zunächst sehr verloren vor. Man hat die Wahl zwischen vier Klassen; Assault (Sturmgewehre), Engineer (Maschinenpistolen), Medic (Maschinengewehre) und Recon (Scharfschützengewehre). Darüber hinaus werden später auch Waffen freigeschaltet, die alle Klassen nutzen dürfen, vor allem Schrotflinten und einige Sturmgewehre. Aber hier sind wir auch schon bei dem größten Kritikpunkt von BC2:
Nach 2,5 Stunden Spielzeit habe ich dann gerade mal den ersten Rang (Private I) erreicht und die ersten paar Waffen freigeschaltet, bei CoD 6 war ich nach dieser Zeit schon ungefähr Level 12.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Standard