Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Batman Forever [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Batman Forever [Blu-ray]

3.3 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 7,97
EUR 7,97 EUR 3,88
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

DC Universe
Entdecken Sie jetzt den DC Universe Shop und finden Sie Filme, Games, Bücher, Fanartikel und vieles mehr.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

  • Batman Forever [Blu-ray]
  • +
  • Batman & Robin [Blu-ray]
  • +
  • Batman [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 23,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Val Kilmer, Tommy Lee Jones, Jim Carrey, Nicole Kidman, Chris O'Donnell
  • Regisseur(e): Joel Schumacher
  • Format: Blu-ray
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 1996
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001LLH6X6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.237 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Batman steht vor seiner größten Herausforderung. Der tödlich geniale Riddler und Harvey Two-Face, ein schizophrener Wahnsinniger, bedrohen Gotham City... Schon "Batman" und "Batmans Rückkehr" gehörten zu den 10 erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. "Batman Forever", noch bunter und actionreicher, brach gleich am ersten Wochenende alle Rekorde.

Amazon.de

Als Tim Burton und Michael Keaton ankündigten, sie hätten genug vom Batman-Rummel, sprang kurzerhand Joel Schumacher als Regisseur ein (mit Burton als Co-Produzenten) und lieferte als Ergebnis diese Action-geladene, aufwendige Produktion mit Val Kilmer in der Rolle des dunklen Ritters. Batman muss gegen zwei der schillerndsten Verbrecher von Gotham City antreten, den Riddler (eine maßgeschneiderte Rolle für Komiker Jim Carrey) sowie den diabolischen Two-Face (Tommy Lee Jones), die sich zusammengetan haben, um Gothams Bevölkerung mit einer Maschine zur Manipulation des menschlichen Gehirns unter ihre Kontrolle zu bringen. Nicole Kidman übernimmt die Rolle der verführerischen Psychologin, die herausfinden möchte, was Batman antreibt.

Neben einem im Design überholten Batmobil und vielen neuen Batman-Ausrüstungsstücken erscheint in Batman Forever auch zum ersten Mal Robin (Chris O'Donnell) auf der Bildfläche, dessen enge Beziehung zu Batman nicht wenigen Kritikern Anlass zu Vermutungen über den homoerotischen Unterton der Reihe gab. Wie man das Ganze auch interpretieren mag, Joel Schumachers Annäherung an das Batman-Vermächtnis ist gleichzeitig amüsant, verschwenderisch monumental und neigt zur chronischen Reizüberflutung. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
FILM:
Inhaltlich muss man nicht groß auf BATMAN FOREVER eingehen, da die Single-Disc schon etliche Kommentare diesbezüglich auf dem Buckel hat. Nur so viel, treffender wäre eher von BATMAN PARODIE zu sprechen. Warum? Ganz einfach, alle Figuren sind restlos überzeichnet, ohne Ausnahme. Ein paar Beispiele: Batman lacht, quasselt Romane und er flirtet oder reißt Witze. Commissioner Gordon ist nur noch ein fetter, tollpatschiger Bulle, der scheinbar im Polizeipräsidium wohnt und keine echte Funktion hat. Der Riddler und Two-Face sind durchgeknallte, schreiend lachende Versionen des Jokers, führen sich als weltherrschaftshungrige Größenwahnsinnige auf und haben somit kaum noch etwas mit ihren heutigen Comic-Pendants gemeinsam, von ihrer Aufmachung abgesehen. Nicole Kidman spielt die Psychologin Dr. Chase Meridian als eine notgeile Lack&Leder-Fetischistin, die im gummianzugtragenden Batman ihren Traummann sieht. Und die Stadt trägt das Restliche dazu bei, den Batman-Mythos platt zu trampeln. Gotham City bei Nacht wirkt wie eine grelle, neon-farbene Disko voller punkiger Musical-Gestallten. Kurz, ein LSD-geschädigter Moloch, der einem Kindergarten gleich kommt. Alles wirkt einfach eine Spur zu überzogen. So endet BATMAN FOREVER als eine pompös-überfrachtete Ausstattungsactionkomödie und ist deshalb dem eigentlichen Batman-Universum entrissen. Was bleibt ist die Parodie, und daher funktioniert der Film allen Kritikern zum Trotz, leider.
Als Batman-Fan könnte man mal zur Abwechslung die Schuld nicht allein Joel Schumacher (und eventuell dem Warner Bros.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Also eigentlich mag ich Val Kilmer ja sehr, aber hier ist er für mich ne glatte Fehlbesetzung (der beste Batman bisher bleibt für mich eh Michael Keaton - und für jeden, der sich jetzt aufregt: hey Leute, das ist ein Comic! und kein Film trifft das besser als der aller erste mit Keaton! - auch wenn der eigentliche Star darin Jack Nicholson ist, aber gegen DEN kann ja keiner) und wird von Jim Carrey so was "gegen die Wand gespielt", dass es schon sehenswert ist: Jim Carrey als Riddler ist für mich der eigentlich Star hier und zeigt hier mal wieder auf grandiose Weise, wozu er fähig ist.
Meine persönliche Rangliste: Teil 1, 3 (Val Kilmers schmaler Frauen-Mund taugt einfach für die Batman-Maske, dann vielleicht lieber noch Julia Roberts), 2 (was soll das sein? der Misslungene versuch eines Sozialdramas? armer Danny DeVito!) und 4 (Arnie, mir schaudert, Du hattest in Deinem Leben bessere Auftritte, ebenso die wunderbare Uma Thurman; Alicia Silverstone entschädigt wenigstens die Augen).

Gab's da noch was? Ah ja: die Dark-Knight-Triologie, eine Schlacht der Tricktechnik und der Computer, und ein völlig überbewerteter Schauspieler. Wem die täglich Brutalität im Leben (Tageszeitung und Nachrichten) nicht reicht, der mag sich an so etwas ergötzen: Schön, wenn's so realistisch ist - hoffentlich erleben's diese Leute nur nicht eines Tages in echt. Was ich mich dabei frage: Warum war Kerl eigentlich solange im Kloster und hat Kampfkunst gelernt, wenn er doch immer seine technischen Gimmicks braucht, um die bösen Jungs zu besiegen???
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Nach dem Wechsel von Tim Burton zu Joel Schumacher wurde dieser Batmanstreifen doch deutlich heller und freundlicher, als die beiden düster gehaltenen Vorgänger, die aber deutlich näher an der literarischen Vorlage waren als die beiden Schumacher-Filme.
Val Kilmer löst Michael Keaton als Held ab, macht aber auch eine sehr gute Figur.
Alles überstrahlend ist sicherlich Jim Carrey, der seine Mitspieler wie Nicole Kidman und Tommy Lee Jones regelrecht an die Wand drückt mit seiner Darstellung.
Insgesamt gute Story, tolle Effekte und klasse Action machen ihn zu einem guten Streifen.
Die Ausstattung der BD ist auch sehr gut: Umfangreiches Making-Off, viele Extras, wirklich sehr interessant, nicht nur für Batmanfans.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ok, zuerst muss ich sagen, dass ich von dem Film gehört hab, dass er nicht so gut ist, wie die ersten Filme von Tim Burton, die ich klasse fand. Aber mir wurde auch gesagt, dass der Film mittelmäßig, aber nicht schlecht ist.

Also habe ich ihn mir ausgeliehen, da ich ihn mir anschauen wollte (ich bin ein großer Batman - Fan)
und war überrascht über die Art dieses Films. Aber nicht negativ, sondern positiv.
Dieses verspielte, übertriebene, comichafte (bestes Bsp: Jim Carrey) fand ich einfach cool und
etwas Neues. Ich fand Val Kilmer auch ganz Ok, Jim Carrey fand ich klasse und Tommy Lee Jones, obwohl er nicht viel zu tun hatte außer rumlachen, hat auch mehr oder weniger überzeugend gespielt.

Insgesamt bin ich positiv überrascht, deswegen 5 Sterne, sonst wären es 4 gewesen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich möchte hier mal eine Lanze für Val Kilmer brechen, der meiner Ansicht nach stets unterschätzt wurde.
Ich finde er ist der beste Batmandarsteller überhaupt. Er spielt den jungen Mann mit Kindheitstrauma absolut überzeugend und glaubwürdig (auch wenn er in The Saint genau das Gleiche tat). Er passt auch physisch super in den Anzug.
Was den Film betrifft, so muß ich allen Nolan Jüngern sagen, es ist halt ne Comicverfilmung und keine andere Batmanverfilmung hat das jemals überzeugender rübergebracht.
Nun zu meiner Kritik. Ich denke ein etwas düstererer Touch hätte allem gut getan. In diesem Zusammenhang möchte ich auf die deleted Scenes eingehen. Man hätte sie meine Ansicht nach komplett im Film lassen sollen. Besonders die Szene mit der Riesenfledermaus ist absolut episch und abgefahren. Stattdessen hätte man etwas Kaspertheater weglassen können.
Jim Carrey ist schon Okay, aber Tommmy Lee Jones hätte seinen Charakter als Gegenpart ernster und düsterer anlegen sollen. Unter diesen Voraussetzungen wäre der Film vermutlich genial geworden.
Was Robin anbetrifft, so denke ich dass er absolut in den Film passt und seine Genesis überzeugend transportiert wurde. Was die übertribenen Beulen an bestimmten Stellen und die berühmten Nippel betrifft, so darf man im Hinblick auf einen homosexuellen Regisseur schon mal ein Auge zudrücken.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden