Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Batman [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Dein Buster
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schneller Versand aus Deutschland --- vom Fachhändler ---
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Batman [Blu-ray]

4.3 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf Blu-ray
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
Standard Blu-ray
EUR 10,49
EUR 5,89 EUR 3,88
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 10 Blu-rays für 50 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Batman [Blu-ray]
  • +
  • Batmans Rückkehr [Blu-ray]
  • +
  • Batman Forever [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 34,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jack Nicholson, Michael Keaton, Kim Basinger, Jack Palance, Jerry Hall
  • Regisseur(e): Tim Burton
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby TrueHD 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby TrueHD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 1. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 1989
  • Spieldauer: 126 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001KKV4AY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.091 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kampf der Supergegner: In Gotham City, einer Stadt am Rande des Abgrunds, regiert das Verbrechen unter der Herrschaft des erzbösen Jokers. Niemand ist diesem ewig-grinsenden Sadisten gewachsen - bis auf einen: Batman! Als schwarzer Rächer des Gesetzes getarnt, ausgestattet mit modernster Technik, stellt er sich dem Kampf. Tim Burton zeigt neben Michael Keaton und Kim Basinger, Jack Nicholson in der Rolle seiness Lebens. Das Drehbuch schrieben Sam Hamm und Warren Skaaren.

Amazon.de

Dank der ambitionierten Vision von Regisseur Tim Burton erfüllte dieser Blockbuster aus dem Jahre 1989 trotz seines eher zusammenhangslosen Drehbuchs die in ihn gesetzten Erwartungen. Dazu wurde dem Mann mit dem schwarzen Cape eine Art Generalüberholung verpasst, die den Verbrechensbekämpfer in seiner Entwicklung zu seinem Pendant aus den gleichnamigen Comics aufschließen ließ.

Michael Keaton vermittelt als nachdenklicher "dunkler Ritter" von Gotham City genau die richtige Stimmung, während Kim Basinger die Rolle von Gothams unerschrockener Reporterin Vicki Vale übernimmt und Jack Nicholson den anderen als wahnsinniger, amoklaufender Joker die Schau stiehlt, der die Stadt mit seinem tödlichen Smilex-Gas in seine Gewalt zu bringen plant. Das gefeierte Produktionsdesign, für das der inzwischen verstorbene Anton Furst einen Oscar erhielt, macht Batman zu einem visuellen Erlebnis erster Güte. Gleichzeitig gelingt es Tim Burton auf herausragende Weise, sich dem Batman-Vermächtnis von der düsteren, mythischen Seite zu nähern. Danny Elfmans Filmmusik, die heute zu den absoluten Klassikern gehört, treibt die Handlung mit verwegenem, athletischem Elan an. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Für mich war dieser Film mit Michael Keaton als Batman 1989 eine Offenbarung. Der Song von Price und das Viedo dazu lief im TV und Radio auf und ab. Es war eine düstere Comicverfilmung und dazu kam noch die sexy Kim Bassinger als Vicky Vale!
Allerdings liegt die wahre Größe des ersten richtigen Batmanabentuers im Kino (die Serie aus den 60ern und Batman hält die Welt in Atem mal nicht mitgerechnet) nicht bei ihrem Helden selbst( der von Keaton glaubwürdig dargestellt wird), sondern bei seinem Protagonisten:
DER JOKER..... genial verkörpert von Jack Nicholson!

Kein anderer Darsteller kann diesen Psychopathen der als Clown auftritt, so zum Leben erwecken. Ist er schon als "gewöhnlicher" Gangster/Mann fürs Grobe im Syndikat von Karl Gritham (Jack Palance) echt krank, so übertrifft er sich nach dem unfreiwilligen Säurebad,was ihn in den Clown verwanadelt, der nur noch ein Dauergrinsen auf den Lippen zeigen kann, nochmal sich selbst.

Nicht das wir uns falsch verstehen, ich liebe Heath Ledgers darstellung in the DARK KNIGHT auch, aber ist der Ansatz von C.Nolan nunmal total anders, als bei den ersten beiden Batmanfilmen, die von Timi Burton gedreht worden sind.

Für dieses Meisterwerk und die Erinnerung an meine Jugendzeit kann es nur die Höchstnote geben!
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Burtons Film von 1989 ist kaum gealtert. Vielleicht weil er gleichzeitig in den 40ern, 60ern 80ern und der Gegenwart zu spielen scheint. Düster, brilliant, visuell beeindruckend - wer den Regisseur kennt, kennt auch die künstlerische, surreale Ader, die er jedem seiner Filme einfliessen lässt.
Sein Gotham ist ein phantastisches, dunkles Set-Meisterwerk, wie es besser nicht sein kann. Sein Film ist unwirklich aber nicht realitätsfremd, bedrohlich aber nicht beängstigend. Nicht so albern und grell wie die Schumacher - Batmans, und nicht überrealistisch wie die Nolan-Batmans, deren kühle technologische Gegenwart nicht so recht zum Comic-Ursprung passt.
Genug Comic hat Burton benutzt, aber er macht Batman nicht zu einem kitschigen Hampelmann in Strumpfhose wie in der TV-Serie. Jack Nicholsons brilliante Darstellung des Jokers - mal lustig, mal erschreckend, mal wahnsinnig und mal genial - er steckt Heath Ledgers Version in die Tasche, denn die bleibt mir zu eindimensional.
Elfmans Musik erhebt den Film schon zu beginn wärend der Titel läuft in andere Sphären. Bale ist der bessere Bruce Wayne, aber Keaton ist eindeutig der bessere Batman. Und das Batmobil wird auch nie wieder cooler und giftiger sein als hier.

Die Qualität der Blu-Ray ist gut. Man hat wirklich das Bild gegenüber der DVD deutlich aufpoliert. Sogar so sehr, dass man hier und da den dünnen Faden sieht, an welchem Batman durch die Luft fliegt. Das Bonusmaterial ist sehr umfangreich, und identisch mit dem der Doppel-DVD. Jeder Fan der alten Batmanfilme sollte sich die Blauscheibe zulegen, auch wenn sie etwas teuer ist.
Meiner Meinung auch nach über 20 Jahren immer noch die beste Batman-Verfilmung bisher.
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von junior-soprano TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. September 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Aus heutiger Sicht erinnert der Look von Tim Burtons Batman eher an die Christopher Reeves Superman-Filme. Trickeffekte und das Finale, Schnitte und vieles andere wurde in späteren Superhelden-Filmen noch viel opulenter. Bob Kanes Batman hat es zu einem vorzeigbaren Film geschafft, Spider-Man noch nicht, im sehenswerten Bonus-Material spricht Stan Lee darüber, dass ihn Kane damit aufzog, dass es Spidey damals noch nicht zu einer Realverfilmung gebracht hatte. Das Special "Am Set mit Bob Kane" ist mit knapp drei Minuten eindeutig zu kurz, wenn man denkt es hätte gerade erst begonnen ist dieses Special bereits vorbei. Kane war glücklich, dass es seine Figur auf die Leinwand geschafft hat, viel mehr ist nicht zu erfahren. Wesentlich gehaltvoller ist die gut 45-minütige Doku "Legends of the Dark Knight", in der Frank Miller, Jeph Loeb, Alex Ross und andere Comic-Größen zu Wort kommen - allein wegen dieses Extras lohnt sich unbedingt die 2-Disc Edition! Die Single-Disc Version enthält nur den Trailer und den Audiokommentar von Tim Burton.

Batman und Batmans Rückkehr sind eindeutig Burton-Filme! Bei einer Parade in Gotham tauchen Fratzen auf, die an den Film Mars Attacks erinnern, alles wirkt etwas eigentümlich und schräg. Mit Prince konnte einer der größten Musiker der 80er Jahre für den Soundtrack gewonnen werden, mit Kim Basinger als Vicky Vale und Michelle Pfeiffer als Catwoman überaus attraktive Darstellerinnen und als Joker durfte es nicht weniger als Jack Nicholson sein - das sind dann doch mehr als genug Highlights!
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Trotz aller Diskussionen im Vorfeld des Erscheinens von Batman kann man im jetzt danach nur sagen das Tim Burton eine perfekte Umsetzung des Kultcomics gelungen ist. Was wurde nicht alles in Frage gestellt, bevor überhaupt jemand auch nur den fertigen Film gesehen hat.

Die wichtigste Frage, ob Michael Keaton in die Rolle des Batman passt, kann man meiner Ansicht nach getrost mit einem JA beantworten. Sicher ist er nicht der Schönling wie später Val Kilmer oder vor allem natürlich George Clooney, aber trotz alledem verkörpert keiner den innerlich zerissenen Bruce Wayne so genial wie Keaton. Erst Christian Bale schaffte mit Batman Begins eine ebenso gute Darstellung von Bruce Wayne. Der größte Glücksgriff des Films ist für mich persönlich sowieso Kult Regisseur Tim Burton, den keiner versteht es so perfekt diese düstere Stimmung zu erzeugen und dem Fim diese optische Einzigartigkeit zu verpassen.

Man braucht Tim Burtons Filme wie Edward mit den Scherenhänden, Sleepy Hollow oder natürlich auch Batmans Rückkehr nur mal zu sehen und man weiß wovon ich spreche. Burton schuf ein Gotham City wie man es sich besser nicht vorstellen könnte. Der ganzen Stimmung des Films setzt Burtons Freund Danny Elfman mit seiner Filmmusik noch die Krone auf. Er schuf ein Score das massgeschneidert erscheint für Burtons Film. An dieser Stelle sollte man natürlich Popstar Prince nicht vergessen der mit seinen Songs Jack Nicholsons Auftritte als Joker gekonnt unterstützt.

Jack Nicholson machte mit Batman wohl sowieso das Geschäft seines Lebens, da er sich vertraglich am Gewinn des Films beteiligen ließ.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 4 Diskussionen ansehen...