Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Anhören mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 6,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,20
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Empor
In den Einkaufswagen
EUR 8,21
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 8,22
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: buy smart -24-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Basic Jazz Lounge-The Ride

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Basic Jazz Lounge - the Ride
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. September 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 8,13 EUR 6,49
Erhältlich bei diesen Anbietern.
11 neu ab EUR 8,13 2 gebraucht ab EUR 6,49 1 Sammlerstück(e) ab EUR 6,98

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (29. September 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Edel:content (Edel)
  • ASIN: B000EQ44JI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 99.475 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
0:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:33
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
0:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
7:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
0:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
5:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
5:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
0:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
6:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
0:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
2:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Zum Glück ist Joo Kraus noch viel zu jung, als dass er sich ins Schicksal des ewigen Sideman fügen müsste. Aber: Aus dem Schatten des kritikgestreichelten Tab-Two-Projekts mit Kraan-Basser Hattler zu treten, ist eben auch nicht ganz so einfach, wie der schwer an seinem Sound schraubende Trompeter es sich wünschen würde. Dass er von HipHop bis Bigband alles kann, müsste er eigentlich niemandem mehr beweisen. Genau das tut er aber auch auf "The Ride" wieder. 18 Nummern, 70 Minuten ein gutes Dutzend Stile, eine ausgezeichnete Referenz, wenn es einem denn darum geht, für Vielseitigkeit und Kreativität gelobt zu werden. Doch es gibt nun einmal auch den Ton, an dem Solisten erkannt und eingeordnet werden. Mit einer runderneuerten Band, die qualitativ über alle Zweifel erhaben ist und viel puren Groove liefert, sowie einem Sack voller Inspirationen ins Studio zu gehen, ist die eine Sache. Die andere ist der Weg zu jenem Punkt, an dem man spürt: Da bläst der Joo. Und der ist noch nicht erreicht. (rh)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Schon allein "San Fran Safari Club", ein instrumentaler Kracher, rechtfertigt den Kauf dieses Albums. Das Stück hat den Groove von Incognito, ein auch zum Ende hin noch überraschendes und umwerfendes Arrangement, das der George Duke der 70-er Jahre nicht besser hätte hinkriegen können und eben die Signatur von Joo Kraus. Drive, Präzision, Gefühl, Improv - und dies in Verbindung mit qualitativ hochwertigstem Disco-Funk! Die 70-er treffen dieses Millennium. Abgesehen von den Bläsern ist es die Gitarre von Martin Scales, die nicht nur diesen Track zu einer regelrechten Explosion macht. Seit "A Brazilian Love Affair", "Tribes, Vibes & Scribes" oder gewissen Werken von Roy Ayers habe ich ein Jazz-Funk Album nicht mehr mit so viel Begeisterung gehört. The 70ies are back - thanks to Joo Kraus!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zuerst muss ich mal sagen, dass diese CD genial ist und ich sie die ganze Zeit anhören muss. Wie eine Droge aber WAHNSINN und wenn ich mir das erlauben darf, Geil!

Für mich sind die Erwartungen voll übertroffen worden.

Das Zusammenspiel mit den Gastmusikern ist excellent, die da wären Rüdiger Baldauf, Claus Reichstaller, Astrid North, Peter Fessler und weitere....

Jedes Stück hat einen geilen Groove und die Harmonien sind jazzig.

Vor allem ist die Fassung von Moonlight Serenade und Bolero eine Komposition, die man so noch nie gehört hat!

Benny's Lake, das letzte Stück dieser CD hat für mich eine sehr beruhigende Wirkung, bei der man sich so richtig fallen lassen kann.

Joo, mach weiter so und erfreu uns bitte mit weiteren CD's diese Art.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
die Scheibe ist ein "absolutes Muss" :) und gehört in jede CD Sammlung in die Rubrik "Superior"! Immer wieder ein Hörgenuss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden