Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Basic Cooking 2 Broschiert – 5. März 2007

3.8 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 5. März 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00 EUR 1,41
3 neu ab EUR 15,00 10 gebraucht ab EUR 1,41

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

Basic Cooking 2
EUR 15,00
(2)
Auf Lager.

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Die besten Ratgeber von GU
Alles zu Ernährung, Fitness, Kinder, Heim & Garten. Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlages: GU. Willkommen im Leben.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In gewohnter Basic Manier geht es auch in Basic Cooking 2 um mehr als nur ums Kochen. Hier mischen sich Tante Ilses Alltagsgedanken zum Thema Essen sowie Erklärungen zu einzelnen Gerichten und Zubereitungsarten unter die Rezepte. Kleine Quizabschnitte klären darüber auf, was Kirsche und Kokosnuss gemein haben und ein Poster mit Grundrezepten, unter anderen zu Pesto und Gemüsefond, verziert die Küche. Genug zum bunten Stöberzeitvertreib, wenn man aufs Garen der Gerichte wartet oder einfach nur so für zwischendurch.

Die lockere Schreibe des bewährten Sälzer-Dickhaut Teams sorgt dafür, dass das Blättern in diesem Kochbuch im Format von ca. 24x23 cm nie langweilig wird. Sehr nützlich die ausführlichen Hinweise, wo man was im Kühlschrank und in der Speisekammer am besten aufbewahrt. Besonders praktisch sind die Tipps zur Resteverwertung, in denen man erfährt, was man mit Fisch, Braten, Kartoffelpüree und Co. am Tag danach noch zaubern kann. Basic Cooking 2 nimmt sich Zeit, auch auf besondere Garmethoden einzugehen. Da wird in Folie oder Papier gewickelt, in Salzkruste gesteckt und mit der Niedergarmethode der Braten besonders zart zubereitet.

Gekonnt übersichtlich das Layout und die einzelnen Zubereitungsschritte. Die Rezepte haben, selbst wenn sie ganz einfach sind, ihre besondere Note. Wie zum Beispiel beim Orangen-Zwiebel-Salat, den herrlichen Zitronenbutterkartoffeln oder dem Backfisch mit Spargel-Kräuter-Salat. Beim Gersteneintopf mit Rippchen und Speck geht es deftig zu. Edel wird’s beim Rehragout mit Pfifferlingen und herrlich süß und locker, wenn bei der Pavlova Baisermasse und luftige Creme auf der Zunge zergehen.

Egal ob kleiner Imbiss oder großes Mahl, hier wird jeder, der am Kochen interessiert ist und schon ein wenig Erfahrung besitzt, fündig werden. -- Anne Hauschild

Der Verlag über das Buch

Basic cooking, das Einstiegskochbuch für junge Leute, war 1999 der überraschende Shooting-Star der internationalen Kochbuch-Szene, punktete als optisches Highlight und Retter aus dem Koch-Notstand. Seither wird daraus nicht nur in Deutschland mit Leidenschaft gekocht, sondern in 15 Ländern der Welt, von Frankreich bis Korea. Nach 10 kunterbunten Bänden mit Spezialthemen wie Italien, Asien, Orient, Vegetarisch, Cocktails, Wein oder Fisch kommt nun wieder frischer Wind und Würze in die ganz normale Alltagsküche, mit Basic cooking 2. Der Name ist Programm. Denn Basic cooking 2 befolgt drei wichtige Basic-Gesetze: Lust und Leichtigkeit beim Lesen, Spannung beim Blättern, Verlässlichkeit beim Kochen. Über 100 neue Basic-Rezepte möbeln das Alltags-Repertoire auf und bieten die legendäre Bandbreite an Rezepten, die allen Basic-Lesern wohl vertraute Mischung aus Geliebtem und Gewagtem: Von Ochsenschwanzsuppe bis Rotkraut-Chili-Salat, von Schmorhuhn, pochiertem Ei und Milchreis bis hin zu Wasabi-Fischröllchen, Dampfnudeln mit Salsicce oder Lavendel-Zabaione. Kompakte Crash-Kurse zu speziellen Garmethoden, jede Menge Profitipps beim Vor- und Zubereiten helfen dabei, noch routinierter in der Küche zu werden. Und ein besonderes Schmankerl ist das Homemade-Basics-Regal. Was da drin steht, kann es mit jedem Feinkostladen aufnehmen. Das Ganze auch als Poster zum Rausnehmen und an die Küchenwand hängen. All das im runderneuerten Layout, das noch feiner, schöner und praktischer ist und gar nicht fremd wirkt, mit klarer neuer Typografie und Fotos, die Spaß machen.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Nach Basic cooking (von dem ich überaus begeistert war) habe ich mir basic cooking 2 bestellt ohne es vorher anzuschauen. Hier hält sich die Begeisterung in Grenzen.
Die Erklärungen sind wieder ganz nett und für Anfänger hilfreich. Gefallen hat mir das herausnehmbare Poster mit "basics" für die Vorratskammer (Pesto, Marmelade, Kräuteröl).
Aber: Die Übersichtlichkeit bei den Rezepten ist absolut verloren gegangen. Außerdem sind diese Rezepte nicht mehr "basic", sondern größtenteils echt Geschmackssache.

Mein Fazit: Vorher anschauen ob die Rezepte zusagen, die "Know-how"-Seiten sind wieder sehr gelungen!
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Newyorkgirl VINE-PRODUKTTESTER am 8. August 2007
Ich bin ein großer Fan von Basic Cooking und habe mir daher Basic Cooking 2 ungesehen zum Geburtstag schenken lassen. Das Buch hat mich ehrlich gesagt entäuscht. Es ist eher etwas für absolute, wirkliche Kochanfänger, denen noch erklärt werden muß, was der Unterschied zwischen Zwiebel und Apfel ist. Und auch die Rezepte haben mich nicht wirklich umgehauen. Bei mir blieb einfach der fade Nachgeschmack, daß hier ein Buch zusammen gezimmert wurde, um auf der Erfolgswelle des Erstlings mitzuschwimmen. Der Erstling ist wirklich super und sollte in keiner Küche fehlen, Basic Cooking 2 ist entbehrlich oder geht vielleicht gerade noch so zum 18. Geburtstag....
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
"Basic Cooking 2" ist kein Buch für Anfänger. Stattdessen wird hier gezeigt, wie man in seinen normalen Kochalltag ein wenig Flair und Besonderheit einbringen kann. Hier erhält man viele Tipps für bewusstes Einkaufen und Tricks, woran man gute Lebensmittel erkennen kann. Der Aufbau des Buches ist jugendlich und modern, wenn auch nicht mehr ganz so peppig und bunt wie der erste Teil. Viele Bilder zeigen die Gerichte und Basics. Die Struktur des Buches ist übersichtlich und macht Spaß beim Lesen, da viele kleine Hinweise in die Kapitel eingestreut werden. Alle Rezepte kann man leicht zu Hause nachkochen. Quer durch die Welt geht die Rezeptvielfalt und bietet sowohl für den Vegetarier als auch für den Fleischfan viele leckere Gerichte.

Dieses Kochbuch ist ein würdiger Nachfolger. Es ist, wie auch die Leser, etwas älter, anspruchsvoller und gesetzter geworden. Dennoch soll Kochen und Essen hier immer noch Spaß machen. Und das macht es mit "Basic Cooking 2" garantiert.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dies ist ein tolles, ansprechend modernes Kochbuch, durch das man auch mal angeregt wird selber kreativ zu kochen.
Toll zum Verschenken für junge Leute, aber auch für erfahrene Menschen in der Küche, die mal was Anderes wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe das Big Basic cooking, und mir wegen vieler Überschneidungen basic cooking 1 nie zugelegt. Mit anderen aus der Reihe (Oriental, baking) bin ich sehr glücklich.
Aber das neue enttäuscht auf der ganzen Linie. Zwar wieder alles bunt und anschaulich, aber die Rezepte sind weit weg von Basic, und die ERklärungen- naja, manche sehr grundlegend, andere arg abgehoben- habe das Buch mittlerweile weiterverschenkt an jemand, der die Reihe noch nicht hat. Wer aber schon Basic-Kochbücher hat braucht dieses hier sicher nicht.Ich hatte mir neue Ideen und Anregungen für die Alltagsküche erwartet, das ist nicht das, was das Buch kann.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Aufmachung unterscheidet sich leider stark von der Übersichtlichkeit des genialen Vorgängers. Die Rezepte sind weniger übersichtlich und nur einige Rezepte scheinen wirklich Pfiff zu haben und animieren mich zum Nachkochen. Ich hatte mir mehr erhofft von Basic Cooking 2! Schade, aber dafür sind die anderen Kochbücher der Basic Reihe wirklich toll!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Sicherlich ist es nicht leicht eine Fortsetzung eines erfolgreichen Buches herauszugeben, aber den Autoren Sabine Sälzer und Sebastian Dickhaut ist es mit Basic Cooking 2 definitiv gelungen.

Mit vielen grundlegenden Basistipps zu Themen wie der korrekten Einteilung des Kühlschranks, dem richtigen Putzen von Gemüse oder dem Schneiden oder Wickeln von Fleisch haben auch Kochanfänger wieder die Möglichkeit in Text und Bild zu lernen. Die Fotostrecken zu diesen Grundlagen sind neu und zeigen z.B. auch die Küchenkralle - jenen seltsam anmutenden Griff der Küchenprofis beim Schneiden von Zwiebeln etc..

Die Rezepte sind gut ausgewählt und zusammengestellt, anschaulich beschrieben und mit wenigen Schritten nachkochbar. Zusätzlich zu den Rezepten gibt es auch kleine Rateeinlage (Küchenquizz), was Basic Cooking nicht nur zu einem weiteren Kochbuch, sondern zu einem kleinen Highlight der Kochbücher macht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen