Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Baseis: In 16 Schritten z... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Baseis: In 16 Schritten zum Graecum (Englisch) Taschenbuch – 16. November 2011

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 16. November 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00
EUR 24,99 EUR 19,15
71 neu ab EUR 24,99 7 gebraucht ab EUR 19,15

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Baseis: In 16 Schritten zum Graecum
  • +
  • Baseis. In 16 Schritten zum Graecum: Baseis: Baseis extra - Erläuterungen und Lösungen
  • +
  • Grund- und Aufbauwortschatz Griechisch
Gesamtpreis: EUR 62,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Griechisch

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Bearbeitet von Andrea Harbach, Burkhard Reis und Thomas Ihnken


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich hatte bereits längere Zeit nach einer Einführung in die altgriechische Sprache gesucht, die auch für den Selbstunterricht taugt. Die üblichen mehrteiligen Lehrwerke für den Schulunterricht waren mir als Einführungen zu umfassend, und die zur Einführung gedachten Werke erschienen mir untauglich für Autodidakten: Das Heftchen "Kantharidion" ist zwar stofflich überschaubar, methodisch jedoch für den Unterricht mit einem Lehrer konzipiert. Gerhard Finks Einführung "Die griechische Sprache" liest sich zwar angenehm, entbehrt aber wesentlicher Bestandteile eines Lehrbuches, wie z. B. Wiederholungen und Tests.

Das Lehrbuch "Baseis" scheint mir nun die oben dargestellte Lücke zu schließen. Es setzt keinen Lehrer voraus, ist methodisch sinnvoll konzipiert und stofflich reduziert. Wie der Untertitel zeigt, geht die Reduktion des Lehrstoffes nicht so weit, dass man damit kein Graecum bestehen könnte. "In 16 Schritten zum Graecum" bedeutet: es wird alles außer Acht gelassen, was bei der Prüfung sowieso nicht gefordert wird. Und ich als Laie gehe einmal davon aus, dass das geforderte Wissen beim Graecum einen guten Überblick über die altgriechische Sprache garantiert, ohne sich in philologischer Detailkenntnis zu verlieren.

Der Lehrstoff beruht ausschließlich auf überschaubaren und sinnvoll ausgewählten Originaltexten von Homer über das attische Griechisch, die Koine des Neuen Testaments bis zu einem Ausblick auf das Neugriechische. Neben dem Lehrbuch selbst wird eine Schulgrammatik und ein Wörterbuch vorausgesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Altgriechisch erlebt an deutschen Gymnasien zur Zeit eine kleine Renaissance, und da kommt dieses Textbuch gerade recht. Das Schriftbild ist groß und kursiv, es gibt nette Bildchen und viel Freiraum zum Eintragen eigener Lösungen, also genau wie unsere medienverwöhnten Schüler es erwarten. Wer nun aber meint, in 16 leichten Schritten an der Hand genommen und zum Graecum geführt zu werden, der irrt. BASEIS ist nähmlich viel schwieriger als der Eindruck es vermuten ließe, im Niveau nur knapp unter dem Kantharos. Meiner Meinung nach für Autodidakten nicht zu bewältigen.

Sehr schön ist die inhaltliche Gegenüberstellung von Texten aus der Bibel und denen klassischer Autoren, vor allem Platon. Das motiviert, sich immer wieder an den Texten "die Zähne auszubeißen". Die Stärke des BASEIS ist zugleich aber auch seine Schwäche: es wird von Anfang an mit Originaltexten gearbeitet. Da bleiben dann aber immer auch Fragen offen, und man weiß nicht, ob man bloß was vergessen hat, ob man einfach zu dumm ist, oder ob's noch garnicht dran war. Wenn man die 16 Lektionen durch haben sollte, dann kann man ruhig noch mal von vorne anfangen, und versteht dann (hoffentlich) auch alle Texte!

Unbedingt erforderlich sind ein Wörterbuch und eine Grammatik. Oftmals gibt BASEIS einfach nur Anweisung "lern das und das" aus der Grammatik, und setzt voraus, daß man's dann auch kann. Zum richtig Einüben der grammatischen Formen gibt es nicht genug Gelegenheit, dafür ist BASEIS einfach zu kurz. Für Autodidakten empfehle ich das HELLAS Lehrbuch von Friedrich Maier, es gibt einfach nichts Besseres (damit ist man dann aber auch mehrere Jahre beschäftigt!).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe mir dieses Arbeitsbuch zum Selbststudium des Atgriechischen für mein Theologiestudium angeschafft. Für mich war es absolut hilfreich, da es in 16 Kapiteln gezielt auf das Graecumswissen vorbereitet. Jedes Kapitel beginnt mit einer Einführung der zubehandelnden Grammatik, begleitet von zahlreichen Übungen. Am Ende jedes Kapitels hat man die Möglichkeit durch ein "Examen" einen Selbsttest über die gelernten Themen zu machen und in den "Checklisten" abzuhaken, was bereits beherrscht wird und wo noch Lücken sind. Lösungen zu sämtlichen Übungen finden sich in dem Begleitbuch "Baseis extra".
Hier kann ich mit ruhigem Gewissen 5 von 5 Sternen geben, da ich lange nach einem solchen Arbeitsbuch zum Selbststudium gesucht und in "Baseis" einen hervorragenden Lehrer gefunden habe.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden