Lieferung für 3€ 3. - 4. Februar. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Lieferung für 3€ 3. - 4. Februar. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchtest du verkaufen?
Bild des Kindle App-Logos

Lade die kostenlose Kindle-App herunter und lese deine Kindle-Bücher sofort auf deinem Smartphone, Tablet oder Computer – kein Kindle-Gerät erforderlich. Weitere Informationen

Mit Kindle für Web kannst du sofort in deinem Browser lesen.

Scanne den folgenden Code mit deiner Mobiltelefonkamera und lade die Kindle-App herunter.

QR-Code zum Herunterladen der Kindle App

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Du hörst eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

Den Autoren folgen

Ein Fehler ist aufgetreten. Wiederhole die Anfrage später noch einmal.

Barrierefreiheit verstehen und umsetzen: Webstandards für ein zugängliches und nutzbares Internet Gebundene Ausgabe – 1. März 2011

4,5 von 5 Sternen 8 Sternebewertungen

Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle
Gebundenes Buch
32,29 €
32,29 €


Möchten Sie Ihre Elektro- und Elektronikgeräte kostenlos recyceln? Mehr erfahren

Erweitere deinen Einkauf

Produktbeschreibungen

textico.de

Wer denkt, dass seine Website barrierefrei ist, weil man sie ohne Login benutzen kann, sollte sich schleunigst Barrierefreiheit verstehen und umsetzen von Jan Eric Hellbusch und Kerstin Probiesch besorgen und sorgfältig durchlesen, denn für Menschen mit kognitiven und kommunikativen Einschränkungen wird die tollste Flash-Website schnell zur unüberwindbaren Barriere und so vielleicht die Buchung für den nächsten Urlaub undurchführbar.

Das Schlüsselgeheimnis des Buchs liegt schon in der Überschrift: "Barrierefreiheit verstehen" - denn alle prima Regeln und Standards helfen nix, wenn man sie einfach ohne Verständnis abarbeitet. Verständnis "warum", Planung auf Barrierefreiheit, Umsetzung der Standards und regelmäßige Kontrollen - nur so reißt man virtuelle Barrieren ein. Wichtig auch: nicht immer gibt es eine Lösung, denn gerade bei unterschiedlichen Inhalten ergeben sich unterschiedliche Zugangsprobleme - hier zeigen die Autoren Wege zu Lösungsansätzen, die sich im Problemfall anwenden lassen.

Nach einer Einleitung, Grundgedanken zum Thema Barrierefreiheit und einem Experimente-Einstieg in den Einsatz von HTML/CSS, Formaten, Gestaltungselementen, Navigation und alternativen Versionen der Inhalte zeigen Hellbusch und Probiesch wie man konkret Inhalte anpasst und zugängliche Inhalte aus Texten, Bildern und den technischen Bedingungen einer Website gestaltet. Als Nächstes arbeiten sie Vorlagen und das Screendesign ab. Abschließende Gedanken und die Standards zur Barrierefreiheit zum Schluss.

Verstehen, Anwenden, Umsetzen - Barrierefreiheit verstehen und umsetzen ist ein Standard-Buch für Usability-Standards in der Realität - Theorie und Praxis für eine bessere Webwelt. --Wolfgang Treß/textico.de

Klappentext

Was ist barrierefreies Webdesign? Viele kennen den Begriff, aber nur wenige haben eine konkrete Vorstellung, was sich dahinter verbirgt. Trotz der Webstandards zur Barrierefreiheit, den Web Content Accessibility Guidelines 2.0 (WCAG20) des W3C, stellt barrierefreies Webdesign viele Webmacher vor Rätsel. Standardkonformität oder CSS-Design, skalierbare Schriften oder Alternativtexte mögen geläufig sein, aber wer sich mit der Materie näher beschäftigt, entdeckt zunächst mehr Fragen als Antworten. Das mag daran liegen, dass viele Erfolgskriterien Raum für Interpretation lassen oder Barrierefreiheit nicht bereits am Anfang eines Entwicklungsprozesses berücksichtigt wird.

Dieses Buch bietet konkrete Handlungsanweisungen, wie mit einzelnen Aspekten des Webdesigns umzugehen ist und wie relevante Punkte der Barrierefreiheit bereits zu Beginn Eingang in die Planung von Webangeboten finden können. Die Erfolgskriterien der WCAG20 werden beispielhaft einzelnen Phasen der Webseitenentwicklung zugeordnet. Ausgehend von der Arbeitsweise behinderter Nutzer wird die Umsetzung von Barrierefreiheit anhand der Entwicklung einer konkreten Beispielwebsite gezeigt. Hierbei werden Unklarheiten aufgezeigt, diskutiert und kontextabhängige Lösungen dargestellt.

Dem Leser wird in diesem Rahmen sowohl der Einsatz moderner und standardkonformer Webtechniken vermittelt als auch weitere wichtige Aspekte der Barrierefreiheit wie Verständlichkeit, Nutzerführung, Design oder Textorientierung.

Mit diesem Buch werden Sie Ihre Kompetenzen in der barrierefreien Webgestaltung deutlich erweitern. Einsteiger ebenso wie erfahrene Webentwickler werden neue Einsichten gewinnen.

Die Code-Beispiele in diesem Buch wurden von Stephan Heller bereitgestellt. Als Gastautor hat Markus Erle das Kapitel zu barrierefreiem PDF geschrieben.

Für Menschen, die besser hören können als sehen, ist das Buch mit einer zusätzlichen Audioausgabe auf CD erhältlich beim
Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS)
bestellung@dvbs-online.de
Tel.: (0 64 21) 94 888-22
Die Audioversion kann mit handelsüblichen MP3-Abspielgeräten gehört werden und ist zusätzlich nach dem DAISY-Standard strukturiert.

Produktinformation

  • Herausgeber ‏ : ‎ dpunkt.verlag GmbH; 1. Edition (1. März 2011)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 812 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3898645207
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3898645201
  • Abmessungen ‏ : ‎ 17.9 x 5.1 x 24.6 cm
  • Kundenrezensionen:
    4,5 von 5 Sternen 8 Sternebewertungen

Über die Autoren

Folge Autoren, um Neuigkeiten zu Veröffentlichungen und verbesserte Empfehlungen zu erhalten.

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
4,5 von 5
8 globale Bewertungen

Spitzenbewertungen aus Deutschland

Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 27. Juli 2012
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 15. Dezember 2013
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 20. Januar 2014
Kundenrezension aus Deutschland 🇩🇪 am 13. Juni 2011
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
Missbrauch melden