Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Barbie - Die geheime Welt der Glitzerfeen 2011

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

Barbie - Die geheime Welt der Glitzerfeen [dt./OV] sofort ab EUR 2,99 im Einzelabruf bei Amazon Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

In ihrem neuesten Abenteuer entdeckt Barbie, dass Feen überall unter den Menschen leben. Als Ken von ihnen weggetragen wird, enthüllen Barbies Freundinnen ihr, dass auch sie Feen sind. Sie helfen Barbie, in die geheime Welt der Glitzerfeen zu kommen, wo sie nur mit Hilfe ihrer Rivalin Raquelle Ken zurückholen kann.

Darsteller:
Britt Irvin, Adrian Petriw
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK without_age_limitation
Laufzeit 1 Stunde 12 Minuten
Darsteller Britt Irvin, Adrian Petriw, Diana Kaarina
Regisseur Todd Resnick
Genres International, Zeichentrick
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 10. März 2011
Sprache Deutsch
Originaltitel Barbie: A Fairy Secret

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Meine 5-jährige Tochter liebt Barbie und natürlich auch die Barbie Filme. Zusammen haben wir bereits relativ viele Barbie Filme angeschaut und obwohl diese von der Machart und der Botschaft alle ähnlich gestaltet sind (Gut gegen Böse, Freundschaft), ist die jeweilige Geschichte meistens spannend gestaltet und anschaulich erzählt.

Die grundsätzliche Idee und die Geschichte dieses Barbie Films als solche fand ich in Ordnung, aber die Umsetzung war dann doch deutlich überdreht und zumindest aus meiner Sicht war es dann nicht mehr wirklich schön anzuschauen.

Unter anderem gibt es eine Schuh-Glitzerfee deren Zauberkraft davon abhängt, wie schön ihre Schuhe sind die sie gerade trägt und es gibt eine Handtaschen-Fee deren Zauberkraft davon abhängt, wie schön ihre Tasche und ihre Mode-Accessoires sind die sie gerade trägt. Im Feenreich "Gloss Angeles" trifft man dann auf einen Verehrer der dortigen Prinzessin, welcher an Dämlichkeit kaum zu überbieten ist.

Nun ja, als Vater einer kleinen Tochter habe ich wahrscheinlich eine andere Sicht auf Barbie Filme, aber wie bereits erwähnt finde ich viele davon schön erzählt und spannend gestaltet. Dieser Film gehört aber eindeutig nicht dazu.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
also ich fand alle Barbie Filme vom Nussknacker bis zum Diamantschloss einfach super. Die Figuren sahen einfach klasse aus so natürlich auch die handlungen (Märchen)waren klasse.
Jetzt bei den neuen Barbie Filmen wirken die Figuren so unnatürlich und überhaupt nicht liebevoll. Vorallem vermisse ich die Märchen Filme mit Barbie, ich finde es sehr schade das es jetzt nur noch auf Modern gemacht wird mit Mode und so schicki micki "auf Schicksen level eben". Ich fand die Märchen besser und frage mich warum keine Märchen mehr mit Barbie verfilmt werden, es gibt doch noch so viele schöne Märchen die man mit Barbie verfilmen könnte.
3 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich kann leider all die positiven Kritiken gar nicht verstehen. Ich bin zwar schon lange aus dem Barbie- Alter heraus, aber ich habe die Filme immer gerne gesehen.
Warum? Ganz einfach: Die Handlung war immer zauberhaft, vielschichtig, mit moralischen und wunderschönen Aspekten. Die Hauptcharaktere waren alle auf ihre Weise authentisch und schön gestaltet, die Umgebungen waren mit viel Mühe und Sorgfalt animiert, die Figuren ebenso...

Doch dieser Film hat mich gänzlich enttäuscht. Das neue Barbie Gesicht fand ich bei 'Ozeana' noch sehr schön, weil es zur jugendlichen Hauptperson passt. Das neue Barbie Gesicht ist jetzt wohl Standard- was ich sehr schade finde, denn ich mochte das alte Gesicht sehr...
Das ist natürlich nicht der einzige Grund für meine negative Kritik.

1. Animation
Natürlich sind die heutigen 3D Filme allesamt absolut perfekt und makellos, aber die Figuren wirkten fast schon zu 'glatt'...die Farben und auch die ganze Umgebung waren kitschig, grell, viel zu bunt... und ich rede hier von den Barbie Filmen, die bekannt für ihre bunten Animationen sind! Mir kam das alles ziemlich lieblos gestalltet vor.

2. Die Figuren
Das die Geschichten jetzt in der 'realen' Barbie Welt spielen, na gut. Warum auch nicht. Aber die Bewohner der Barbie Welt... ich weiß nicht. Barbie ist natürlich immer das goldene Sternchen am Horizont. Jetzt hat Barbie aber eine fiese Gegenspielerin, Rachelle, die das komplette Gegenteil zu Barbie ist. Sie hat mir mit Abstand noch am Besten gefallen, denn sie hat für einige der wenig komischen Momente gesorgt. Barbies Freundinnen kommen mir- freundlich gesagt- einfach nur dumm vor. Sie werden in Persönlichkeit usw.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hier ist also der neue Barbie Film. Barbies Freund Ken wird von Los Angeles ins Feenreich entführt und soll dort die Prinzessin der Glitzerfeen heiraten. Das gefällt natürlich weder Ken noch Barbie. So macht sich Barbie mit ihren drei Freundinnen auf die abenteuerliche Reise um Ken zu retten. Hierbei stellt sich als äußerst hilfreich heraus, dass es sich bei Barbies Freundinnen um echte Glitzerfeen handelt.

Die Geschichte wird liebevoll und mit viel Humor erzählt. Auch beim neuesten Barbie-Film wird schon, wie auch bei Modezauber in Paris, von der Musik und auch der Sprache die derzeitige Generation gezielt angesprochen. Coole Sprüche und witzige Szenen - so z.B. bei einem Wettkampf zwischen Ken und einem eifersüchtigen Feen-Kämpfer, als Ken den Moonwalk tanzt oder den Zauberbällen seines Gegners in MATRIX Manier in Zeitlupe ausweicht.

Trotzdem bleibt die Geschichte harmlos und kann auch von den kleinsten Barbie Fans bedenkenlos angesehen werden. Gewalt ist hier ein Fremdwort und grässliche Charaktere sucht man vergeblich. Die Freigabe ohne jegliche Altersbeschränkung geht also völlig in Ordnung.

Ein wirklich gelungenes Abenteuer für Groß und Klein. Und wegen Kens humorvollem Auftritt sogar für Jungs nicht uninteressant.

Ein paar nette Extras sind auch noch auf der DVD enthalten.

Bei der Animation der Charaktere gab man sich wieder viel Mühe.

Einer der besseren Barbie-Filme!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen