Facebook Twitter Pinterest
Barbara ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,54
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Bridge_RecordsDE
In den Einkaufswagen
EUR 14,66
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: westworld-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Barbara

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 18. Juni 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 15,97
EUR 11,95 EUR 1,20
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 11,95 14 gebraucht ab EUR 1,20

Hinweise und Aktionen


We Are Scientists-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Barbara
  • +
  • With Love & Squalor
  • +
  • TV en Français
Gesamtpreis: EUR 32,82
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. Juni 2010)
  • Erscheinungsdatum: 18. Juni 2010
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias UK/Integral (rough trade)
  • ASIN: B003JK5JCC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.571 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit ihrem Debüt "With Love And Squalor" eroberten sich die New Yorker mit Hang zum absurden Humor vor vier Jahren ihr Publikum im Sturm. Mit ihrem dritten Album "Barbara" kehren die Wissenschaftler - dank des ehemaligen Razorlight Drummers Andy Burrows wieder zu dritt - wieder zurück zu ihren Wurzeln, reichern das Ganze mit einigen neuen Tricks an und liefern so ein knackig frisches, pointiertes Indierockalbum ab, dass wieder komplett überzeugt. Brilliantes Songwriting, packende Refrains und Hits, Hits, Hits von der ersten bis zur letzten Minute.

kulturnews.de

Eigentlich ist es ein Comeback: Nach ihrem viel zu verspielten und vermeintlich innovativen Zweitling kehren We Are Scientists mit Ex-Razorlight-Schlagzeuger Andy Burrow zum leicht einfältigen, dafür aber unglaublich eingängigen Powerpop zurück. Auch wenn auf "Barbara" ein Hit wie "Nobody move, nobody get hurt" fehlt - tanzbare Hymnen wie "Rules don't stop" und "Ambition" werden ihren Weg in die Indieclubs trotzdem machen. Doch waren es einst gerade die Spaßtexte, mit denen die New Yorker in der oftmals sehr humorlosen Indieszene punkten konnten, so wirken die Schenkelklopfer mittlerweile so vorhersehbar und kalkuliert wie ihre Tendenz zur Killerhookline im Refrain. Nachdem es mit der Weiterentwicklung nicht geklappt hat, besinnen sich We Are Scientists auf die alten Stärken - und strapazieren sie über. Vielleicht haben sie auch einfach ihren eigenen Geh-Punkt verpasst. (cs)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
We are Scientists sind ja witzig, wie man weiß. Fernsehshows, lustige Texte (auch in diesem Booklet), die uneigentlichen Indie Manierismen usw.

Mit ihrem dritten Album ist ihnen allerdings kein großer Wurf gelungen. Wie auch bereits mit ihrem zweiten Album Brain Thrust Mastery nicht. Das Problem dabei ist nur, dass mir diese, hier beschriebene, objektive Sicht der Dinge vollkommen wurscht ist. Ich mag die Jungs einfach zu gerne und werde dieses "Futter für die Indie Disco"(Pressezettel)wohl bis Ende dieses Jahres so oft gehört haben, dass ich jedes Lied problemlos auswendig mitsingen kann. Diese Melange aus melodieseligem 80's Wave Pop, trashigem Lo-Fi Indie und dieser Prise Punk ist für mich einfach unwiderstehlich.

Der neue Drummer Andy Burrows versucht mehrheitlich an das grandiose Drumming des ersten Albums anzuschließen, was teilweise eine allzugroße Ähnlichkeit mit den Songs des Erstlings evoziert. Negativ bewerten möchte ich das aber eigentlich nicht. Den Überhit findet man allerdings genauso wenig wie den Totalreinfall, was anfangs (und eigentlich auch noch später) den Eindruck entstehen lässt, die Jungs hätten "mal eben so" ein Album herausgehauen.

Gerade dieser Eindruck lässt mich aber mit der Ahnung zurück, dass das beste We are Scientists Album noch vor uns liegt.
Darauf freue ich mich jetzt schon ;-)
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thomas Schmitz VINE-PRODUKTTESTER am 7. September 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
We Are Scientists sind zurück. Das ist ein Kunststück, denn eigentlich waren sie nie weg. Nur ist ihnen seit ihrem zweiten Album (und ersten Studio-Album) "With Love and Squalor" kein großer Wurf mehr geglückt. Das B-Seiten- und Raritäten-Album "Crap Attack" und das zweite Studio-Album "Brain Thrust Mastery" waren kein heißer Scheiß mehr, sondern nur noch lauwarm. Das neue Werk "Barbara" kann hingegen wieder an die Klasse der Durchbruch-Platte anknüpfen.
Ja, es fehlen Superhits wie "Lousy Reputation" und "Nobody Moves, Nobody Gets Hurt". Doch einige der Songs kommen verdammt nah in die Glanztaten von "With Love and Squalor" heran. Der neue Drummer Andy Burrows (vorher bei Razorlight) macht seine Arbeit richtig gut, die Songs sind wieder perfekt geeignet für jede Indie-Rock-Disco. Besonders auf den schnellen Stücken macht das Trio eigentlich alles richtig. Manche ruhigeren Songs, etwa "Ambition" und "Foreign Kicks", kommen aber dann vielleicht doch ein wenig bedeutungsschwanger daher.
Kritiker dürfen nun anmerken, dass sich musikalisch seit 2005 nichts geändert hat bei "We Are Scientists". Denen möchte man dann entgegnen: Na und? Die Musik hat damals schon Spaß gemacht, warum darf sie das dann jetzt nicht mehr? Dass die Band um Keith Murray und Chris Cain das Indie-Rad nicht neu erfindet dürfte jedem klar sein.
Die Produktion der Songs ist in Ordnung. Zwar ist alles sehr laut abgemischt, doch die einzelnen Instrumente sind gut zu unterscheiden - das kennt man ja auch anders, Stichwort Soundbrei.
Positiv erwähnen muss man auf jeden Fall das Booklet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden