Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Bangkok Tattoo: Thriller Taschenbuch – Juli 2007

3.9 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 1,29
9 gebraucht ab EUR 1,29 1 Sammlerstück ab EUR 15,90

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Beliebte Taschenbücher
    Entdecken Sie Thriller, Krimis, Romane und mehr für je 6,99 EUR.

  • Amazon AusLese: Jeden Monat vier außergewöhnliche eBook-Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR und - jetzt neu - Taschenbuch-Neuerscheinungen für je 7,99 EUR. Erfahren Sie hier mehr über das Programm oder melden Sie sich gleich beim Amazon AusLese Newsletter an.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Burdetts Stil sorgt für ein ungetrübtes Lesevergnügen – der oft subtile und manchmal auch offene Humor, die eleganten Sätze, die häufig wunderbar vielschichtig sind, den Rhythmus gekonnt variieren, das schillernde Bangkok und seine Bewohner plastisch und drastisch und immer mit einer grandiosen Zärtlichkeit beschreiben.« Oliver Bottini in Focus

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John Burdett, geboren 1951, arbeitete als Anwalt eines englischen Unternehmens in Hongkong. Nach Jahren in Frankreich, Spanien und England ist er inzwischen als freier Schriftsteller nach Hongkong zurückgekehrt. Im Piper Verlag erschienen von ihm »Eine private Affäre«, »Die letzten Tage von Hongkong« und die drei Thriller um Sonchai Jitpleecheep, »Der Jadereiter«, »Bangkok Tattoo« und »Der buddhistische Mönch«.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Wieder ein Kriminalfall für den buddhistischen Polizisten Sonchai. Sonchai hat eine thailändische Mutter und einen amerikanischen Vater und auch in seinen Fällen trifft die westliche Kultur mit der östlichen Philosophie aufeinander. Die Krimihandlung ist spannend. Sonchai kämpft wie im ersten Buch mit viel Widersprüchlichkeiten. Trotz seiner klösterlichen Erziehung, täglicher Meditation, Sublimierungen und seinem tiefen Glauben verwickelt er sich in Geschichten mit negativen Karma und Begierden. Sehr unterhaltsam ist die Geschichte von Chanya, die ihr negatives und positives Karma mit dem Taschenrechner aufrechnet und so auf ein positives Endergebnis kommt. Neben der ganzen Verwicklungen löst Sonchai fast im Alleingang die Rätsel um einen Serienmord. Sehr interessant ist auch, wie der Autor die Handlung ohne Einteilung in gut und böse voran treibt. Die Figuren werden alle mit viel Veständnis für ihre "Fehler" und in ihrer Tiefgründigkeit beschrieben.
Ein großartiger Krimi vor allem für Leute, die etwas für asiatische Philosophie übrig haben.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Zunächst einmal ein unglaublich spannender Krimi

mit einer überraschenden aber glaubwürdigen Auflösung.

Was mich aber wieder einmal begeistert hat, ist die Atmosphäre.

Sehr wahrscheinlich kann man nur als Ausländer das thailändische Lebensideal richtig beschreiben.

Nur so kann man die eigenen Fehler und Nöte an einem Ideal spiegeln.

So, wie Burdett seinem ersten Thaikrimi die Tücken der Wahlfreiheit des Westens spiegelt,

so sind es jetzt die Paranoia der USA und der islamischen Rebellen.

Sonchai zeigt, wie man seufzend aber freundlich damit umgeht.

Aber auch mit dem Thaigewusel, der Wirklichkeit der Thai,

und seinen eigenen Problemen.

Burdett beschreibt das Thailand, dass ich auch sehr liebe.

Ein ungeheuer freundliches und sehr lustiges Buch.

P.S.

Was mich besonders beeindruckt, sind die buddhistischen Facetten,

die Burdett durch verschiedene Personen plastisch macht:

sein verstorbener Freund (hinayana), Sonchai im ersten Buch mahayana und in diesem

Buch mahayana/hinduistisch, seine Mutter mahayana/animistisch.

alles unglaublich fein beschrieben und verletzlich real.

Auch sprachlich ist das Buch dem Thaiduktus des Milieus angepaßt.

Das könnte man fließend in Thai übersetzen.

Guido Lüchters, Bonn
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wie auch schon der vorgänger "Der Jadereiter" schafft es John Burdett einen an das Buch zu fesseln.

Die Story ist mal wieder sehr spannend und weichtstark vom ersten Teil ab, was mit sehr gefällt. So haben beide Bücher ihren eigenen Carme.

Mir persönlich hat Bangkok Tattoo noch besser als der erste Teil gefallen, weil mir das Ende einfach besser erscheint.

Ebenfalls muss ich noch sagen, dass es einfach faszinierend ist, über Thailand zu lesen und eine im vergleich zum Westen vollkommend andere, mystische und mehr als interessante Kultur zu erleben.

Das Buch ist einfach empfehlenswert für alle die sich auch nur ein hauch für Asien und Thriller interessieren.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Über den Inhalt wurde ja schon weiter oben ausladend berichtet.

Ums ganz kurz zu machen: Einfach kaufen. Wirklich richtig klasse, Sonchai Jitpleecheep ist sehr sympathische Hauptperson und zuweilen gibt es feinen, leisen und dafür um so nachhaltigeren Humor.

Auch die anderen, bis dato, zwei Bücher "Der Jadereiter" (quasi Teil eins von Bangkok Tattoo) und "Die letzten Tage von Hong Kong" haben denselben Stil und dieselbe Thematik, nämlich das Spannungsfeld zwischen europäischer und buddhistischer Weltsicht, eingebettet in spannende Kriminalfälle, die immer im Rotlichtmillieu Bangkoks angesiedelt sind und durchweg eine Aha-Effekt bzgl. der Auflösung im Prospekt haben.

Thematische Ausnahme ist das Hong Kong-Buch. Hier geht es um die Machenschaften der chinesischen Diktatur während der Übernahme von Hong Kong. Nicht minder spannend oder interessant, ganz im Gegenteil.

Im Februar 2008 nun erscheint ENDLICH ein weiteres Buch, "Der buddhistische Mönch". Obwohl ich mir gebundende Bücher im Grunde gar nicht leisten kann, werde ich dennoch direkt zuschlagen und keine zwei weiteren Jahre auf die Taschenbuchausgabe warten. Warte nun seit langem auf etwa Neues von Burdett.

"Der buddhistische Mönch" ist offenbar Teil drei der Bangkok-Story rund um den Kommissar Sonchai Jitpleecheep, der uns so charmant und spannend in die buddhistische Denkungsart einführt.

Mein Tipp:
Wenn eines der Bücher gustiert, direkt alle anderen kaufen. Man möchte nämlich sofort weiterlesen und nicht erst am nächsten Tag kompliziert in die Bücherei pilgern müssen!

Sehr angenehme Unterhaltung, die ich in keinem Fall vermissen möchte!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden