Facebook Twitter Pinterest
EUR 58,79 + EUR 2,99 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von maximus2014

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

.hack, Part 3: Outbreak

Plattform : PlayStation2
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 58,79
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch maximus2014. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 58,79 4 gebraucht ab EUR 39,00 1 Sammlerstück(e) ab EUR 69,90

Wird oft zusammen gekauft

  • .hack, Part 3: Outbreak
  • +
  • .hack, Part 4: Quarantine - The Final Chapter
  • +
  • .hack, Part 2: Mutation
Gesamtpreis: EUR 139,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B0002CTRO6
  • Erscheinungsdatum: 16. September 2004
  • Sprache: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.700 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Lassen Sie sich das Anime-Abenteuer des Jahres nicht entgehen! Mit .hack//OUTBREAK Part 3 wird die erfolgreiche vierteilige Rollenspiel-Reihe fortgesetzt, schon jetzt ist die
Serie Kult!
Im Jahr 2007 ist die Welt vollständig vernetzt! Gigantische Online-Rollenspiele ziehen Millionen von Spielern in ihren Bann das bekannteste ist das mysteriöse Cyber-Abenteuer "The World".
In der Rolle des abenteuerlustigen World-Spielers Kite tauchen Sie in die ebenso gewaltige wie auch gefährliche Netzwelt ab und erleben eine furiose Spielerfahrung bei der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion schwinden.
Bandai und Atari präsentieren einen Anime-Epos, der in seiner Eigenschaft als gesamthaftes Entertainment-Erlebnis nicht nur Rollenspiel-Fans begeistert. Wie es bereits bei den ersten beiden erhältlichen Teilen des Abenteuers der Fall ist, liegt dem
Spiel unter anderem eine Bonus-DVD bei, auf der eine 45-minütige Folge der Original-Video-Animation-Serie .hack//LIMINALITY enthalten ist - ein absolutes Muss für alle Anime-Fans! Für die atemberaubende Trickfilmserie zeichnen keine geringeren als die Macher der preisgekrönten Anime-Blockbuster "Evangelion" und "Ghost in the Shell" verantwortlich.

FEATURES:
-Simulation oder Wirklichkeit? .hack lässt Sie in eine phantastische Rollenspiel-Welt eintauchen, in der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion schwinden.
- Eine völlig neue Spielerfahrung: Die Verknüpfung zwischen Comics, OVA-Serie und Spiel schafft eine einzigartige Atmosphäre voller Action, Spannung und Mystery
- .hack//OUTBREAK Part 3 setzt das revolutionäre Rollenspielerlebnis um eine weitere packende Episode fort
- Spielen Sie die perfekte Simulation eines Online-Rollenspiels. Kommunizieren Sie mit fiktiven Mitspielern und erleben Sie die perfekte Illusion - .hack//OUTBREAK Part 3 benötigt dabei keine Online-Anbindung
- Gratis Bonus-DVD: .hack//OUTBREAK Part 3 enthält eine 45-minütige Folge der OVA-Serie .hack//Liminality, die von den Ghost in the Shell- und Evangelion-Machern kreiert wurde
- Bauen Sie Ihren Helden systematisch auf: Dank komfortabler
Memory-Card-Speicheroption spielen Sie das Abenteuer mit Ihrem eigenen Helden weiter, der Sie bereits durch die ersten beiden Abenteuer begleitet hat.

Produktbeschreibung des Herstellers

Lassen Sie sich das Anime-Abenteuer des Jahres nicht entgehen! Mit .hack//OUTBREAK Part 3 wird die erfolgreiche vierteilige Rollenspiel-Reihe fortgesetzt - schon jetzt ist die Serie Kult! Im Jahr 2007 ist die Welt vollständig vernetzt! Gigantische Online-Rollenspiele ziehen Millionen von Spielern in ihren Bann das bekannteste ist das mysteriöse Cyber-Abenteuer "The World".

In der Rolle des abenteuerlustigen World-Spielers Kite tauchen Sie in die ebenso gewaltige wie auch gefährliche Netzwelt ab und erleben eine furiose Spielerfahrung bei der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion schwinden.

Bandai und Atari präsentieren einen Anime-Epos, der in seiner Eigenschaft als gesamthaftes Entertainment-Erlebnis nicht nur Rollenspiel-Fans begeistert. Wie es bereits bei den ersten beiden erhältlichen Teilen des Abenteuers der Fall ist, liegt dem Spiel unter anderem eine Bonus-DVD bei, auf der eine 45-minütige Folge der Original-Video-Animation-Serie .hack//LIMINALITY enthalten ist - ein absolutes Muss für alle Anime-Fans! Für die atemberaubende Trickfilmserie zeichnen keine geringeren als die Macher der preisgekrönten Anime-Blockbuster "Evangelion" und "Ghost in the Shell" verantwortlich.

Features:

  • Simulation oder Wirklichkeit? .hack lässt Sie in eine phantastische Rollenspiel-Welt eintauchen, in der die Grenzen zwischen Realität und Fiktion schwinden.
  • Eine völlig neue Spielerfahrung: Die Verknüpfung zwischen Comics, OVA-Serie und Spiel schafft eine einzigartige Atmosphäre voller Action, Spannung und Mystery
  • .hack//OUTBREAK Part 3 setzt das revolutionäre Rollenspielerlebnis um eine weitere packende Episode fort
  • Spielen Sie die perfekte Simulation eines Online-Rollenspiels. Kommunizieren Sie mit fiktiven Mitspielern und erleben Sie die perfekte Illusion - .hack//OUTBREAK Part 3 benötigt dabei keine Online-Anbindung
  • Gratis Bonus-DVD: .hack//OUTBREAK Part 3 enthält eine 45-minütige Folge der OVA-Serie .hack//Liminality, die von den Ghost in the Shell- und Evangelion-Machern kreiert wurde
  • Bauen Sie Ihren Helden systematisch auf: Dank komfortabler Memory-Card-Speicheroption spielen Sie das Abenteuer mit Ihrem eigenen Helden weiter, der Sie bereits durch die ersten beiden Abenteuer begleitet hat

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 20. Juni 2004
Wie bereits in .hack//Infection (Japanischer Name: Kansen Kakudai) und .hack//Mutation (Japanischer Name Akushou Hen'i) ist das Spielprinzip das gleiche geblieben. Wobei sich in Teil 3 viel mehr geändert hat als in Teil 2.
Das Spielprinzip ist wiederrum das gleiche. Doch dank dem neuen Server (Den Sigma Server) gibt es eine Palette neuer Gegner und 2 neue Puchigusos (Gruntys).
Dieser Teil ist der wohl wichtigste der 4 Teile da hier die Story ihren Höhepunkt findet und es zu wohl überraschenden Wendungen kommt.
Auch gibt es hier 2 neue Charaktere die in die Party kommen können.
Für .hack//SIGN Fans gibt es wieder ein kleines Schmarnkel. Chraktere aus SIGN kommen als Geister vor und geben Zitate aus der Serie und als ob das noch nicht genung wäre, geben sie immer nützliche Gegenstände. Manche geben auch ihree Waffen die sie in der Serie trugen her!
Und als SIDE QUEST gibt es sogar ein SORA!!!! SIDEQUEST (alle Fans wissen wohl, was da wohl zu tun ist oder ;-) )
Grafisch blieb alles am alten, ist alles am alten und wird auch in Teil 4 alles beim alten bleiben.
In Liminality kommt man endlich etwas The World auf die Spuren und es werden viele Gehemnisse verraten warum The World so ist wie es ist.
Fazit: Alles in allem ist Teil 3 einer der besten Teile der Serie, doch man sollte nur diesen Teil, nach Beendigung des 1. und 2. Teils spielen, da man ansonsten zu 200 % völlig verwirrt sein wird, da man keinerlei Zusammenhänge erkennen kann.
Für Neulinge ist dieser Teil nicht zu empfehlen, da man ohne die Kenntnisse von Teil 1 und 2 nur halb so viel Spaß hätte. Teil 3 - 4 sind nur für die gedacht, die .hack//Infection (.hack//Kansen Kakudai) und .hack//Mutation (.hack//Akushou Hen'i) mochten und immer noch mögen.
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 5. September 2004
Dieses Spiel ist wirklich super klasse. Ich find die Grafik sehr schön, obwohl es eine typische Anime Grafik ist, aber trotzdem fesselt sie mich. Und nicht nur deswegen sondern auch zum größten Teil wegen der Story, die einfach jeden begeistern wird.
Wenn man mit den 1 Teil einmal angefangen hat, möchte man immer mehr wissen, wie es weiter geht.
Als ich den 1 Teil gespielt habe, dachte ich zuvor, das Hack doch ziemlich langweilig ist. ( Ich hab zuvor immer nur Final Fantasy gespielt) Und bei der Grafik dachte ich auch erst "Die ist ja überhaupt nicht so gut, wie bei Final Fantasy"
Und trotzdem hab ich mich in das Spiel verliebt! ^.^
Danach wolte ich unbedingt den 2 Teil.
Was ich leider schade finde ist, dass man die Spiele nach gut einer Woche schon durch hat. Das ist ziemlich traurig, da alles echt spitze ist. Vom Kampfsystem bis zur Story.
Aber trotzdem bekommt es von mir 5 Punkte!
Ich würde es allerdings nur Leuten empfehlen, die auch die 1+2 Teile durchgespielt haben.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. Oktober 2004
...langsam wird es eintönig.
.hack//3 spielt sich genau, wie Teil 1 und 2 auch schon. Und mit mittlerweile 40 Stunden (Anfang des Spieles) wird das dann doch eintönig. Nur wenige Dinge haben sich geändert. Zum einen geht die Story natürlich weiter. Aber wie immer ist sie hauptsächlich am Anfang und Ende vertreten mit einem dicken Loch in der Mitte. Es gibt zwei neue Charaktere (den recht nützlichen Balmung und irgend so ein unfähiges Mädel) und der Schwierigkeitsgrad ist angehoben. Leider steigt er nicht mehr langsam an, sondern macht seit Teil 2 einen riesigen Sprung. Ständig hat man Gegner vor sich, die einen mit wenigen Schlägen/Zaubern ein vorzeitiges Ende bereiten können. Und dadurch merkt man jetzt richtig schmerzhaft, wie schlecht das Kampfsystem und die KI der Meitstreiter überhaupt sind.
.hack wäre EIN gutes Spiel von 50 Stunden geworden - leider wurden es 4 zu sehr gestreckte Teile von je 20 Stunden. Alles wiederholt sich einfach zu oft, dazu jedes Mal wieder ca. 40€ bezahlen und ab Teil 3 macht einem der überhöhte Schwierigkeitsgrad noch den letzten Spielspaß kaputt. Schade, hätte man mehr raus machen können.
3 Sterne für die sehr interessante Story - wäre sie nicht, hätte ich Outbreak sicher nicht bis zum Ende gespielt.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jen am 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Nach der Beschreibung gehend, war es besser als ich erwartet hatte.
Läuft alles, man sieht alles. Bin wirklich sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 17. Juli 2004
HACK ist eine Bandai-Serie, die sehr japanoid ist. Sie erschien bereits vor einiger Zeit in Asien und dementsprechend sieht die Technik aus: betagt. Die Idee der Simulation einer Online-Welt ist eine klasse Sache, nur erriecht sie BEI WEITEM nicht den Reiz einer echten virtuellen Internetwelt. Das Spiel ist dazu recht langatmig und öde. Ich habe die ersten beiden Teile relativ lange anspielen können und hab es dann sein lassen. Der 3.Teil von HACK wird da sicher nicht anders sein. Der geringe Erfolg der Serie in Deutschland spricht für sich. Nur für japanoide Rollenspielfreaks mit Interesse an schnarchigen Dialogen empfehlenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden