Facebook Twitter Pinterest
Grid Autosport - Black Ed... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: lppower
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Grid Autosport - Black Edition

Plattform : Windows 7
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.3 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Statt: EUR 29,99
Jetzt: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 10,00 (33%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
PC
Black Edition
3 neu ab EUR 19,99 2 gebraucht ab EUR 8,75

Wird oft zusammen gekauft

  • Grid Autosport - Black Edition
  • +
  • GRID 2 - [PC]
Gesamtpreis: EUR 24,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: PC | Version: Black Edition
  • ASIN: B00JQF1DR4
  • Erscheinungsdatum: 27. Juni 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.187 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC | Version: Black Edition

F1 2013

Alles dreht sich um Teams, Rivalen und Rennen in der intensiven Welt des professionellen Motorsports. Seite an Seite mit deinem Teamkollegen gilt es, in packenden Rennen, wo jede Position zählt, deine Erzrivalen zu schlagen und Sponsoren zufriedenzustellen. Im umfangreichen Karriere-Modus kannst du dich in deiner Lieblings-Renn-Disziplin spezialisieren, oder du meisterst sie einfach alle. Nimm an actionreichen Tourenwagen-Rennen teil, achte auf den Reifenverschleiß in Langstreckenrennen, fahre mit Bedacht und Präzision in Open-Wheel-Rennwagen, beweise dein Können in Drift-Wettbewerben und zeige schnelle Reaktionen in wilden Straßenrennen.

Jede einzelne Kategorie bietet Rennserien mit verschiedenen Klassen, darunter GT, Einsitzer, Prototypen, Lightweights, Super-Modified, Muscle Cars, Supercars, Hypercars und viele mehr. Vollgepackt mit Inhalten, bietet GRID Autosport mehr als 100 Strecken verteilt auf 22 spektakuläre Schauplätze sowie die aufregendsten aktuellen Autos und legendäre Rennsport-Klassiker zum sammeln, tunen und aufrüsten.

Die Entwicklung wurde massiv vom Feedback der Community beeinflusst, so ist z.B. die Cockpit-Kamera wieder mit dabei. GRID Autosport bietet zudem ein authentisches Fahrgefühl und Muliplayer-Racing über RaceNet, mit wöchentlich neuen Herausforderungen und neuen Racing Clubs für Online-Wettbewerbe. Party Modi, Demolition Derby sowie kompetitive und kooperative Split-Screen-Modi ergänzen den umfangreichen Karriere-Modus und die herausragenden Online-Modi.

Features
F1 2013
F1 2013
  • DEINE GANZ PERSÖNLICHE PROFI-RENNFAHRER-KARRIERE – Lebe deinen Traum vom Profi-Rennfahrer. Tritt Teams bei, verdiene Belohnungen von Sponsoren, schlage deinen Rivalen und fahre Seite an Seite mit deinem Teamkollegen. Wähle deine Lieblings-Renndisziplin oder meistere sie alle.
  • RIESIGE AUSWAHL AN RENNSERIEN – Bestehe in Rennserien aus den Bereichen Tourenwagen, GT, Einsitzer, Muscle Cars, Drift, Supercars, Hypercars, Time Attack, Destruction Derby, Prototypen und vielen mehr.
  • ERLEBE VERSCHIEDENE RENN-DISZIPLINEN – Nimm an packenden Tourenwagen-Rennen teil, achte auf den Reifenverschleiß in Langstreckenrennen, fahre mit Bedacht und Präzision in Open-Wheel-Rennwagen, beweise dein Können in Drift-Wettbewerben und zeige schnelle Reaktionen in wilden Straßenrennen.
  • FAHRE DIE AUFREGENDSTEN AUTOS – Verliebe dich in deine Autos, während du die spektakulärsten Autos der Gegenwart sowie echte Rennsport-Klassiker tunest und aufrüstest. Zeige deinen eigenen Style online mit selbst gestalteten Lackierungen und deiner persönlichen Auto-Sammlung.
  • RACENET MULTIPLAYER INTEGRATION – Gründe mit deinen Freunden Racing Clubs und fahre Rennen in den eigenen Team-Farben gegen andere Clubs aus der Community. Meistere wöchentliche Herausforderungen, schau dir deine Statistiken an und klettere in den Ranglisten im RaceNet.
  • AUTHENTISCHES HANDLING – GRID Autosport’s neues Handling-Model bietet ein perfektes Fahrgefühl bei den aufregendsten aktuellen Rennwagen und berühmten Rennsport-Klassikern. Die ideale Mischung aus Arcade und Simulation.
  • REALISTISCHE KI – Fühle die Anspannung in dramatischen Rennen gegen realistische KI-Gegner, die ihre Fahrlinie verteidigen, ihre Chancen eiskalt ausnutzen oder Fehler machen, wenn sie unter Druck stehen, abhängig von ihrer Persönlichkeit.
  • INTENSIVE RENNEN – Vor einem begeisterten Publikum zählt jedes Überholmanöver, jede Position. Tauche ein in das Renngeschehen dank der zurückgekehrten Cockpit-Kamera. Nutze das Teamradio, um deinen Teamkollegen um Hilfe zu bitten und ihn angreifen oder verteidigen zu lassen.
  • DIE GANZE WELT DES MOTORSPORTS – GRID Autosport beinhaltet über 100 Strecken verteilt auf 22 faszinierende Schauplätze, und die umfangreichen Karriere- und Online-Spielmodi werden ergänzt durch einen Party Modus sowie Splitscreen-Gameplay.
  • FEEDBACK-GETRIEBENE ENTWICKLUNG – Codemasters hat umfangreiches Feedback von den Fans, Rennfahrern und den Experten des AUTOSPORT-Magazins eingeholt, und dies bei der Entwicklung von GRID Autosport berücksichtigt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Black EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Hatte mir Grid Autosport wegen der vielversprechenden Trailer bestellt, leider muss ich sagen das das Spiel ein totaler Flop für mich ist! 10€ wären noch zu viel verlangt...

0% Fahrgefühl trotz Logitech G27...
Alle Autos fühlen sich viel zu leicht an und sind generell immer Übersteuernd ausgelegt (selbst Fronttriebler ala Civic etc.).
Das wäre ja auch kein Problem, leider gibt die Lenkung keine Rückmeldung über den Zustand des Fahrzeuges und so kommt es nicht selten vor das man sich im Kiesbett wieder findet!
Selbst mit anderen Einstellungen konnte kein vernünftig fahrbares Ergebnis erzielt werden.

Wer jedoch auf Aracde Racer wie Need for Speed und Konsorten steht kann mit diesen Spiel sicherlich etwas anfangen und eventuell sogar Spaß haben!

Ich bleibe lieber bei meinen altbekannten Simulationen, rFactor und Raceroom :)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Black EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Grid Autosport schwer zu spielen Habe mir Grid spontan auf Steam erstellt, da ich Lust auf eine schicke Race-Simu mit toller Grafik und einem authentischen Fahrgefühl..

Die Optik der Strecken und die Außenansicht gefallen mir eigentlich, was aber alles wieder ins negative zieht ist die unglaublich schlechte Innenansicht.
Das Fahrgefühl ist unglaublich schlecht,
Mit dem Lenkrad und ohne Fahrhilfen fühl sich das Auto wie ein Sportwagen auf einer Schotterpiste an. Nur unter oder übersteuern, man hat kaum eine Möglichkeit schnelle Kurven zu fahren.
F1 2014 ist 100 mal besser
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Black EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Die ganzen eher negativen Rezensionen haben mich doch etwas überrascht, da GA bei mir eigentlich einen relativ positiven Eindruck hinterlassen hat.

Grid Autosport ist sicher nicht die Mutter aller Rennspiele, so wie einige sich das scheinbar erhofft haben. Aber es ist m.E. auch kein schlechtes Spiel. Ich habe Grid 1 rauf und runter gespielt, auch Grid 2, die Dirt Reihe, F1 und auch Project Cars. Ich spiele immer mit einem Lenkrad aus der Cockpit Perspektive (sofern vorhanden....).

Ich will gleich mit dem negativen Anfangen.

- Der Karrieremodus ist Grottenschlecht. Es gibt keine Werkstatt wie in Grid1, kein eigenes Team - überhaupt gibt es keine Präsentation. Man muss nicht einmal Fahrzeuge kaufen, die stellt der Sponsor. Die gesammelten EP aus den Sponsorenverträgen verkommen dadurch zu einem überflüssigen Witz.

- Viele der Strecken sind alte Bekannte, hier hat sich kaum etwas neues getan außer, dass sie optisch etwas aufgewertet wurden.

- Die Cockpit Perspektive ist einfach ein unscharfes etwas. Mich persönlich stört das nicht so, denn es gibt eine Ansicht in der man von innen heraus das Amaturenbrett sieht, also ein bisschen näher an der Motorhaube als die eigentliche Cockpit Perspektive. Für mich ist das Ansicht der Wahl, nimmt nicht zu viel vom Bild weg und hat trotzdem Realismus. Wer aber Instrumente lesen wollte schaut in die Röhre.

- Die Grafik ist nicht wesentlich besser als bei Grid2, das ist wohl den Konsolen geschuldet, bei denen man auf Next Gen verzichtet hat. Es gibt zwar ein hochauflösendes Texturenpaket, das man sich herunter laden kann, aber die Unterschiede sucht man mit der Lupe.

- Die Gegner K.I. ist teilweise etwas zu aggressiv.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Black EditionPlattform: PC Verifizierter Kauf
Der für mich größte Aufhänger an diesem Spiel ist die brutale Arcade Mentalität der Spielemacher.
Man kann schöne Rennen fahren, aber auch nicht wirklich mehr. Habe die Online-Aspekte noch nicht kennengelernt und fahre mich noch durch die Kampagne.
Es wird einfach keine Atmosphäre geschaffen. Da ist keine Welt, sei es in Form einer einfachen Garage, die um einen herum aufgebaut wird. Menü->Rennen, Menü-> Rennen. Das ist sehr kalt und absolut unzeitgemäß.
Die Rennen an sich machen Spaß. KI darf gene auf schwer gestell werden. Sauberes Fahren wird nicht immer belohnt.

-Driften habe ich mehrfach versucht. (Fahre mit Tatstatur) Äußerst hoher Frustfaktor, gepaart mit nervigem Geschkreische der Reifen.
-Grafik ist schön und adäquat.
-Schadensmodell ist ein wenig arm. Selbst Grid II hatte da mehr zu bieten. Die Kameraperspektiven im Replay sind schlicht langweilig.

Alles in Allem, 1/3 des Spiels kommen vielleicht an Grid I heran.
Ein grafisches Remake vom ersten Teil mit denselben Fahrzeugen und der entsprechenden Physik und Fahreienschaften ist ohl das was sich alle GRID Fans wünschen. Schade das das scheinbar nicht bewerkstelligt werden kann.

Update:

Positiv
-Driften ist mittlerweile kein Thema mehr. Geht locker von der Hand.

Negativ
-Die fantastischen Hafenstrecken mit sind nicht dabei
-Der schöne "Blur" aus Teil 1 fehlt ebenso
-Die Fahrzeuge reagieren auch nicht so "smooth" wie beim Vor-Vorgänger
-Alles Schönwetterfahrten
-Ein Teil von mir (vermutlich dem Trailer verschuldet) denkt sich das Spiel noch zu schön.
-Online könnte es mehr Spaß machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: Black Edition