Facebook Twitter Pinterest
Desperados 2: Cooper's Re... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 27,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Nur noch 2 auf Lager Verkauft von RatziFatzi

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 27,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Rare-Games
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Desperados 2: Cooper's Revenge

Plattform : Windows
Alterseinstufung: USK ab 12 freigegeben
3.2 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 27,00
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch RatziFatzi. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Standard
  • PC, Win

Wird oft zusammen gekauft

  • Desperados 2: Cooper's Revenge
  • +
  • Desperados: Wanted Dead or Alive
  • +
  • Robin Hood: Die Legende von Sherwood
Gesamtpreis: EUR 95,35
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Haben Sie eine Frage?

Antworten finden Sie in Produktinformationen, Fragen und Antworten und Rezensionen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.

Werden nicht die gewünschten Informationen angezeigt?
Bei Ihrer Anfrage ist ein Problem aufgetreten. Wiederholen Sie Ihre Suche später noch einmal.
Alle Produktinformationen Kundenfragen und Antworten Kundenrezensionen

Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B000AAXGOW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.228 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

1883, eine kahle, entlegene Gegend in Amerika, wo Habgier und Machtgelüste schon viele Siedler das Leben gekostet haben. Folgen Sie Cooper und seinen Freunden auf den Spuren einer indianischen Legende und decken Sie die lange verborgenen Geheimnisse seiner Vergangenheit auf. Stellen Sie in diesem unglaublich spannenden Wildwest-Abenteuer Ihre Fertigkeiten in Sachen Strategie und Action auf die Probe!

FEATURES:
- Zwei 3D-Ansichten: eine frei konfigurierbare isometrische Perspektive und ein 3rd-Person View für Pistolenduelle sowie brandneue taktische Möglichkeiten
- Echtzeitstrategie und -taktik in Verbingung mit einer packenden Geschichte und spannender Wildwestatmosphäre
- Fesselnde Schauplätze und viele abwechslungsreiche Szenarien, darunter Indianersiedlungen, die Flucht aus Hinterhalten in staubigen Schluchten und Angriffe auf Forts, Wagentrecks und Wildwest-Städte
- Sechs Helden - jeder mit individuellen Fertigkeiten und einer individuellen Persönlichkeit. Besiegen Sie Ihre Feinde mit den Waffen Ihrer Wahl.

Amazon.de

„Desperados 2: Cooper's Revenge" ist die Fortsetzung des erfolgreichen Wild West-Games „Desperados - Wanted Dead or Alive". Das Gameplay von „Desperados 2: Cooper's Revenge" basiert auf dem des ersten Teils, bietet aber zusätzlich brandneue taktische Möglichkeiten in einer wunderschönen 3D-Umgebung.

Der Spieler hat die Möglichkeit, wann immer er möchte zwischen einer isometrischen und einer 3rd-Person-Perspektive hin- und herzuwechseln. So lassen sich Duelle, Schlägereien und Schießereien hautnah erleben.


Die neue Grafik-Engine ermöglicht weitläufige, atmosphärische und detailreiche Landschaften

Eine große Vielfalt an Schauplätzen, wie staubige Canyons, Geisterstädte, Indianerdörfer und Festungen sorgen für eine atemberaubende Atmosphäre. Schlüpfen Sie in die Rolle von einem der insgesamt 6 Helden, einschließlich des berühmten Kopfgeldjägers John Cooper, und erleben Sie eine aufregende Western-Geschichte mit überraschenden Wendungen. Im Folgenden stellen wir Ihnen schon einmal drei der Hauptcharaktere vor:

John Cooper
Cooper ist ein klassischer Revolverheld wie aus einem Wild-West-Film. Er ist 1,80 Meter groß und von athletischer Statur. Er ist ruhig und cool, kann jedoch urplötzlich konzentriert und aufmerksam werden, ohne dass dabei seine Gelassenheit verloren geht.

Cooper stammt aus einer irisch-protestantischen Einwandererfamilie. Seine Familie ließ sich in Waukesha / Milwaukee nieder, wo der Vater eine kleine Farm bewirtschaftete. 1857 wurde Waukesha von einem finsteren Trapper namens Spike Hunter und dessen sieben Söhnen tyrannisiert. Coopers Eltern wurden von ihnen erschossen und ihre kleine Farm wurde niedergebrannt. Dem 13-jährigen Cooper und seinem jüngeren Bruder Ross (10) gelang die Flucht, und Cooper übernahm die Verantwortung für seinen Bruder.


John Cooper - eindrucksvoll in Szene gesetzt mit Normal-Maps und dynamischer Beleuchtung

Mit 16 arbeitete Cooper auf dem Schaufelraddampfer „Milwaukee Rose“, einem schwimmenden Casino. Dort lernte er den Revolverhelden und professionellen Spieler Francis „Pikass“ O’Hara und dessen 13-jährige Tochter Kate kennen, in die Cooper sich insgeheim immer mehr verliebte. Francis O’Hara schätzte Coopers scharfen Verstand und seine Geschicklichkeit. Mit der Zeit wurde Francis O’Hara zu Coopers Mentor; er unterwies ihn im Umgang mit dem Wort und dem Revolver.

Kurz nachdem sein Bruder 15 Jahre alt geworden war, stellte Cooper ihm O’Hara vor, in der Hoffnung, dass Ross vielleicht für ihn arbeiten würde. Doch Ross verstand dies falsch, sagte, er wolle nicht mehr bemuttert werden, und verschwand. Wenige Wochen später verließ Francis O’Hara Milwaukee, um an einem Pokerturnier im Süden des Landes teilzunehmen. O’Hara bat Cooper, ihn zu begleiten, doch Cooper lehnte ab: Er wolle den Mord an seinen Eltern rächen.

Cooper kehrte nach Waukesha zurück. Dort gelang es ihm, Spike Hunter gefangen zu nehmen. Doch statt ihn zu töten, ließ ihn am Leben und übergab ihn dem Sheriff von Milwaukee. Dieser Triumph beflügelte Cooper zu glauben, dass auch er Sheriff werden wolle. Und so dauerte es nicht lange, bis der Sheriff von Milwaukee Coopers Talent erkannte und ihn als Hilfssheriff einstellte.


Hawkeye, der Häuptlingssohn vom Stamm der weißen Wölfe, beim Angriff mit dem Tomahawk

Die Arbeit als Sheriff war jedoch nicht so ruhmreich, wie Cooper geglaubt hatte, und oft hatten die Banditen genügend Geld, um sich von ihrer Strafe freizukaufen. Daher hatte Cooper nach zwei Jahren genug von seinem Job als Hilfssheriff und verließ die Stadt. Er wollte ein Mann werden, der den Pfad der Gerechtigkeit geht und hilflose Bürger von tyrannischen Banditen befreit. Aus diesem Grund wurde er Kopfgeldjäger.

Kate O’Hara
Kate ist die klassische Femme fatale. Sie ist von schlanker Statur, 1,67 m groß und eine edle Schönheit, der etwas Verruchtes anhaftet. Auf ihrem Gesicht zeichnet sich fast immer der Hauch eines Lächelns ab und sie bewegt sich elegant und zielbewusst. Kates Mutter starb bei ihrer Geburt. Sie wuchs bei ihrem Vater auf, dem Revolverhelden und professionellen Spieler Francis „Pikass“ O’Hara. Mit ihm verbrachte sie viele Jahre an Bord eines schwimmenden Casinodampfers, wo er ihr alle Tricks beibrachte.

Da sie in einem schwimmenden Casino aufwuchs, traf Kate nur selten Frauen, die nicht im Casino als Dirnen und Bardamen arbeiteten. Von ihnen lernte Kate, wie man mit Männern umgeht, und zum Üben gab es dort genügend.


Deperados 2 lässt die Wahl: Spielsteuerung per Action-Ansicht oder, wie hier, in der Aufsicht

1867 wurde Francis „Pickass“ O’Hara von einem unbekannten Kopfgeldjäger erschossen. Kate war damals 19 Jahre alt, und da sie das einzige Kind war, erbte sie das gesamte Vermögen ihres Vaters. Statt ein entspanntes, sorgenfreies Leben mit ihrem neuen Vermögen zu genießen, beschloss sie, weiter ein aufregendes zu führen, und trat in die Fußstapfen ihres Vaters, indem sie wie er mit viel Leidenschaft Poker-Turniere im ganzen Land bestritt ... obwohl sie nur selten fair spielte.

Kate verbrachte viel Zeit mit Cooper, während sie aufwuchs, da ihr Vater auch Cooper aufzog. Irgendwann verliebte sie sich dann in ihn. Sie offenbarte ihm ihre Liebe jedoch nie, da ihr Stolz es ihr verbietet, den ersten Schritt zu tun. Kate ist sich aber sicher, dass Cooper sie ebenfalls liebt, daher flirten sie ständig miteinander und jeder wartet darauf, dass der andere den Anfang macht.

Kate ist sehr gut darin, für die Gruppe zu spionieren, und zieht die Aufmerksamkeit jedes Gegners auf sich: Ihre Schönheit und ihr Sexappeal machen sie zu einer verheerenden Waffe gegen jeden Mann. Ihr scharfer, äußerst kritischer Verstand bewahrt Cooper vor so manchem Fehler. Kate ist ein echter Joker, wenn es darum geht, andere Leute auszutricksen, aber manchmal kann das auch zum Nachteil werden, denn sie neigt dazu, beim Spielen zu betrügen. Kommt es aber hart auf hart, ist sie weitaus verletzlicher als die anderen Mitglieder der Gruppe, da das Schießtalent ihres Vaters auf Cooper, und nicht auf Kate übergegangen ist.


Waghalsige Rettungsaktion: „Doc“ McCoy beim Versuch, Bandenmitglied Sanchez zu befreien

Arthur McCoy (Doc)
Wäre Doc Totengräber, er wäre, rein äußerlich betrachtet, der Archetyp eines Totengräbers. Er ist 1,90 Meter groß und hat lange Arme. Seine Haut wirkt immer etwas blass und ungesund. Die lange Narbe in seinem Gesicht verleiht ihm in Verbindung mit der Augenklappe ein düster bedrohliches Aussehen, das durch seine Vorliebe für schwarze Kleidung noch verstärkt wird.

Doc stammt aus einer schottischen Fabrikantenfamilie. Sein Vater war ein sehr strenger Patriarch. Doc war sein ältester Sohn, daher wurde eigentlich von ihm erwartet, dass er die Geschicke der Familie McCoy in einer ruhmreichen Zukunft leiten würde, doch sein Interesse galt der Alchimie und den Naturwissenschaften. Als er 1856 (im Alter von 17 Jahren) nach England geschickt wurde, studierte er dort Medizin. Mit 20 Jahren wurde er jedoch aus der medizinischen Fakultät geworfen, weil er fortwährend mit seinen Kommilitonen und Dozenten stritt.

Er wollte England verlassen, um seinem Vater und seiner Familie zu entkommen, doch dafür musste er erst einmal genügend Geld zusammenkratzen. So wurde es 1863, bevor er England mit Ziel Amerika verließ. Der Empfang in Amerika war nicht besonders freundlich. Der amerikanische Bürgerkrieg war in vollem Gange und Doc wurde gleich bei seiner Ankunft zwangsrekrutiert. In dieser Zeit verlor er in einem Schützengraben vor Gettysburg eins seiner Augen.

Nach dem Krieg versuchte Doc, Tinkturen aller Art zu verkaufen. Aber seine Augenklappe und die dicke Narbe in seinem Gesicht förderten seinen Verkaufserfolg nicht gerade, daher begann er als Kopfgeldjäger zu arbeiten. Er wurde zu einem verbissenen, erbarmungslosen Jäger und lernte bei einer seiner Jagden Cooper kennen. Zwischen den beiden entwickelte sich eine Freundschaft. Doc trat daraufhin Coopers Bande bei, aber der eigentliche Grund dafür war, dass er sich in Kate verliebt hatte ...

Doc liebt Kate, seit er ihr zum ersten Mal begegnet war. Doch die Liebe wurde nicht erwidert und Kate verabscheut ihn. Zum Wohl der Gruppe erträgt sie ihn jedoch, wenn auch widerwillig, da Doc für die Bande ein äußerst nützliches Mitglied ist. Er kann seine Gegner mit seinen Sedativa betäuben, und mit seinem Zielfernrohr kann er Feinde aus großer Distanz ausschalten. Vor allem aber ist sein medizinisches Wissen äußerst wichtig für die Gruppe.

Features:

  • Strategie und Taktik in Echtzeit werden kombiniert mit einer aufregenden Story in einer spannenden Westernatmosphäre.
  • Abwechslungsreiche Schauplätze inklusive Western-Städte, Indianerdörfer, staubigen Canyons, Forts, Wagen-Convoys und Geisterstädte.
  • Doppel 3-D Sicht: drehbare isometrische Perspektive und 3rd-Person-Sicht für Kämpfe und hautnahe Aktion.
  • Mehrere Schwierigkeitsstufen und eine neue KI mit verbessertem taktischen Verhalten der Computergegner und Teammitglieder erhöht den Spielspaß.
  • 6 individuelle Aktionen pro Spielcharakter und 20 übergreifende neue Aktionen erlauben eine hohe Handlungsfreiheit. So können einzelne Charaktere unter anderem Schwimmen, Beruhigungsmittel indizieren oder Handschellen anlegen.
  • Der Indianer Hawkeyes ist ein brandneuer Spielcharakter.
  • 5 Aktionen pro Spielcharakter können im Voraus festgelegt werden. Diese laufen dann in einer Sequenz auf Knopfdruck hintereinander ab.
  • Dank der neuen 3D-Darstellung werden Gebäude und Bewegungen wie Klettern, Schleichen, Springen und Verstecken noch besser in Szene gesetzt.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 7. Mai 2013
Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 15. August 2010
Version: Standard|Verifizierter Kauf
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Juni 2013
Version: Standard|Verifizierter Kauf
am 4. Mai 2006
Version: Standard
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 19. August 2016
Version: Standard
am 3. Mai 2011
Version: Standard

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Actionspiele

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?