Facebook Twitter Pinterest
3 Angebote ab EUR 3,88

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

F1 2012

Plattform : Windows 7, Windows Vista
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.3 von 5 Sternen 114 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
PC
1 neu ab EUR 12,95 2 gebraucht ab EUR 3,88

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: PC
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B008FI2XM2
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 118 g
  • Erscheinungsdatum: 21. September 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen 114 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.599 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

F1 2012 ist das zugänglichste und umfassendste Formel 1-Spiel für Fans und Rennspielenthusiasten aller Altersklassen. Die Spieler sind in der Lage, die Leidenschaft, Geschwindigkeit und den Ruhm des weltweit glamourösesten Sports hautnah zu erleben, inklusive einer Menge neuer Features, umfangreichen technischen und spielerischen Verbesserungen, vielen Einzelspieler-Wettbewerben und Mehrspielermodi sowie den aktuellen Daten der Saison 2012 - alle Rennstrecken, Teams und Fahrer. Mit Hilfe des Young Driver Test können unerfahrene Spieler durch eine Reihe von Tutorials erlernen, die rasantesten Wagen der Motorsportwelt zu steuern.

Screenshot: F1 2012
Mit sämtlichen Stars, Autos und Strecken der FIA Formula One World Championship 2012

Neue US-Rennstrecke für 2012

Die Formel 1 kehrt 2012 in die USA zurück, zum nagelneuen Circuit of the Americas in Austin, Texas. Den Spielern wird somit die Möglichkeit geboten, diese Strecke noch vor ihrem offiziellen Debüt im November zu befahren. Die neue, lang erwartete 5.515km und 20 Runden umfassende Strecke wartet mit dramatischen Höhenunterschieden von bis zu 40 Metern auf und wurde durch ikonische Abschnitte berühmter F1-Rennstrecken, wie Silverstone's Becketts und Istanbul Park's Turn 8, inspiriert.

Young Drivers Test

Screenshot: F1 2012
Im Wettkampf per Splitscreen oder Koop-Meisterschaft bzw. online gegen ein komplettes Fahrerfeld

Die Spieler werden in die Welt der Formel 1 eingeführt und erlernen die feinen Nuancen der Steuerung eines Formel 1 Rennwagens, indem sie beim neuen Young Drivers Test auf Abu Dhabi's Yas Marina teilnehmen. Inspiriert durch das reale Event, bei dem junge Fahrer sich für Rennen der Formel 1 qualifizieren können, haben die Spieler die Möglichkeit, sich hinter das Lenkrad eines Red Bull, Ferrari oder McLaren zu klemmen, um mit Hilfe von Tutorials zu erlernen, das Beste aus ihrem Wagen heraus zu holen, z.B. wie und wann man das KERS (Kinetic Energy Recovery System) und das DRS (Drag Reduction System) benutzen sollte.

Etappen-Tutorials

F1 2012 wird nagelneue Etappen-Rundgänge, kommentiert vom Formel 1-Testfahrern und Codemasters technischem Berater Anthony Davidson, beinhalten. Davidson wird den Spieler durch jeweils eine Etappe der insgesamt 20 Strecken des F1 2012 Kalenders führen, dabei auf besondere Abschnitte eingehen, die richtige Schaltung hervorheben und mit zusätzlichem technischen Rat dem Spieler helfen, Runde für Runde seine Geschwindigkeit zu maximieren.

Screenshot: F1 2012
Liefere dir im Champions-Modus dramatische Rennduelle mit sechs Fahrerweltmeistern

Verbessertes Wetter-System

Die Codemasters F1-Serie setzte den Standard für Wettereffekte in Rennspielen und Spieler können neue Verbesserungen erwarten, die die Messlatte in F1 2012 noch höher legen werden. Die Fortschritte im Wetter-System, kombiniert mit der nächsten Evolution der F1 2012 Active Track Technology erlaubt es, örtliche Regenschauer an bestimmten Stellen der Rennstrecke zu generieren. Während einige Abschnitte der Strecke nass sind, bleiben andere trocken und sorgen so für ein unvorhersehbares und dramatisches Rennen, welches dem Spieler eine vorausschauende Strategie abverlangen wird.

Screenshot: F1 2012
Neuer Young Driver Test: Hier lernst du, wie du die aggressivsten Rennautos der Welt beherrschst

Season Challenge

Im Season Challenge Modus sind die Spieler gefordert, in nur zehn Rennen zum Champion aufzusteigen. In der Demo wählen die Spieler einen Rivalen und versuchen, diesen während eines fünf Runden langen Rennen in Monza zu schlagen. Auf der legendären 5,8 Kilometer langen Strecke können die Fahrzeuge eine Höchstgeschwindigkeit von über 350 km/h erreichen.

Champions-Modus

In F1 2012s Champions-Modus stellen sich Spieler der Herausforderung, nacheinander jeden der sechs Meister zu konfrontieren. Es beginnt mit Kimi Räikkönen, geht weiter mit Lewis Hamilton, Jenson Button, Sebastian Vettel, Fernando Alonso und endet mit Michael Schumacher. Jeder Meister verfügt über ein eigenes Rennszenario, bei dem der Spieler den Fahrer schlagen muss, um die nächste Herausforderung freizuschalten.

In der Herausforderung von Kimi Räikkönen, dreht der Spieler als einer von Kimis Teamkollegen bei Spa-Francorchamps ein paar Runden. Der Spieler kommt mit neuen Reifen frisch aus der Box, während die anderen Fahrer mit heruntergefahrenem Gummi über den Asphalt schaben, und es bleiben noch drei Runden bis zum Ende des Rennens. Um aus diesem Szenario als Sieger hervorzukommen, muss der Spieler an den anderen vorbeisausen und Kimi vor Ende des Rennens überholen.

Features

  • Alle Stars, Autos und Strecken der FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP 2012.
  • Das neue Spiel der BAFTA-preisgekrönten Serie aus den Codemasters Racing Studios.
  • Stell dich dem Wettkampf: Splitscreen, Koop-Meisterschaft oder online gegen ein komplettes Fahrerfeld mit bis zu 16 Spielern plus 8 KI-Fahrern.
  • Fahre vor den echten Fahrern auf dem neuen Circuit of The Americas, wo der FORMEL 1 GRAND PRIX DER VEREINIGTEN STAATEN 2012 stattfindet.
  • Passe deine Rennstrategie an die wetterbedingten Änderungen der Streckenverhältnisse an.
  • Tritt gegen die Besten der Besten an. Liefere dir im Champions-Modus dramatische Rennduelle mit sechs Fahrerweltmeistern.
  • Neuer Young Driver Test mit neuen Tutorials, in denen du lernst, wie du die aggressivsten Rennautos der Welt beherrschst.
  • Gelingt es dir, in der Saison-Challenge in nur zehn Rennen den Titel zu holen?
  • Setze KERS und DRS offensiv oder defensiv ein: Überhole deine Gegner oder verteidige deine Linie.
  • Liefere dir Duelle mit Stars wie Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Fernando Alonso.

Pressestimmen

"Die Autos sehen realitätsgetreuer als je zuvor aus und die Strecken sind pervers gut umgesetzt. Wetter-Effekte, Rauch, Nebel und herrliche Lichteffekte erschaffen ein unglaubliches Optikpaket."
GameReactor, Wertung 8/10

"Insgesamt bildschönes und sehr unterhaltsames Rennspiel mit Simulationscharakter, das einen lange bei Laune halten kann."
Gameswelt, Wertung 86%

"Unterhaltsames und authentisches F1-Erlebnis."
PC Games, Wertung 88%, Gold Award & Editors Choice Award


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Anja P. am 9. Februar 2014
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Grafisch auf guten Stand...ABER....Steam ist wirklich das allerletzte..ständig sind die Spielstände weg....permanente Abstürze mit obskuren Meldungen....und allein schon der Zwang ,Steam zu Installieren....das geht gar ned.....Ich kaufe nie wieder ein Spiel oder eine Software ,wo Steam nur zu 0.00001 % die Finger mit drin hat.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
kein Spiel zum Installieren, man muss sich irgendwo anmelden um spielen zu können; selbst dann funktioniert es nicht! Eigentlich null Sterne, aber das geht leider nicht!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC Verifizierter Kauf
Ich habe das Spiel nun seit 2 Monaten und bin vollkommen zufrieden. Man bekommt genau das geboten was man bei dem Spiel erwartet. Formel 1 Feeling vom aller feinsten!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Das Spiel an sich finde ich klasse! Graphik, Steuerung, alles super, ABER: das man einen Account bei "Steam" benötigt und es KEINE Möglichkeit gibt, das Spielstände manuell zu speichern in einer Datei ist der größte Mist aller Zeiten. Es ist bei mir jetzt schon 3 Mal vorgekommen, dass die Server überlastet waren, das Spiel beendet wurde und ich beim Neustart des Spiels, als ich meinen Spielstand aufgerufen habe, gesagt bekomme:"Die Datei ist beschädigt". Auf gut Deutsch: "Dein Spielfortschritt kann nicht aufgerufen werden und du musst noch mal komplett von vorne anfangen". Und genau DAS raubt mir den kompletten Spaß am Spiel! Um ehrlich zu sein macht es mich sehr wütend, denn es gibt mir das Gefühl eine "Karriere" nie durchspielen zu können, denn man weiß ja nie, ob beim nächsten Start des Spiels der Spielstand noch abrufbar ist...
2 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Eins vorweg: Ich spiele die F1 Serie seit 2010 und nebenbei habe ich auch Rennsimulationen wie iRacing, rFactor, GTR2 und Grand Prix Legends kennengelernt.

F1 2012 macht Spaß gar keine Frage. Aber das machte auch schon F1 2010 und 2011 und mittlerweile habe ich das Gefühl, man fährt eine Apple-Ähnliche Produktpolitik: "Du willst ein paar neue Features? Dann bezahle!" Denn viel hat sich mit F1 2012 nicht geändert. Leicht verbesserte Grafik, anderes Handling der Fahrzeuge und andere und neue Modi. Der Sound ist wie gewohnt gut, nicht atemberaubend, nicht schlecht, aber gut. Die Grafik zeigt ordentlich was her, auch wenn die Fahrzeuge zu "sauber" aussehen, fast wie Plastik-Modelle. Ansonsten sieht man einzelne Regentropfen auf dem Auto und Helm, abgefahrener Gummi fliegt einem um die Ohren, wenn man hinter jemanden fährt und die Boxenstopps sehen auch klasse aus, wenn man die Crew beim Einfahren herauslaufen sieht und nach dem Reifenwechseln wieder in die Box gehen sieht.

Was Codemasters (im folgenden CM genannt) definitiv kann: Den Rennsport sehr nah an den Spieler heranzubringen. Karriere-Modus, Teamwechsel, langes Rennwochenende, Action und ein einigermaßen anspruchsvolles Fahrmodell.

Allerdings gibt es so einige Design-Entscheidungen, wobei ich mir an den Kopf fasse. Zum einen gibt uns CM das Safety Car. Aber nur ab einer Renndistanz von 25%. Das macht noch Sinn. Bei einem 5 Runden Rennen, ein Safety Car für eine Runde rauszuschicken ist ziemlich sinnlos. Aber warum ich mindestens den dritt schwierigsten Schwierigkeitsgrad wählen muss, ist mir vollkommen schleierhaft.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Ich habe das Spiel bereits seit dem 20. über Steam laufen und habe das Spiel ausgiebig testen können.

Was mir positiv aufgefallen ist:
- Besseres Handling der Fahrzeuge
- KI rammt nichtmehr unnötig und versucht auch mal zu überholen
- Grafik: Die Spiegelungen an den Fahrzeugen sind einfach super geworden und sehr realistisch
- Kein Account nötig bei Xboxlive, dafür bei Steam (für mich persönlich die bessere Wahl)
- Young Drivers Test, hier kann man sich beweisen und mit etwas Können gleich bei besseren Teams einsteigen
- man darf endlich nichtmehr über die weiße Linie der Boxengassenausfahrt fahren
- Strafen sind fair

Neutrale Punkte:
- immernoch keine Aufwärmrunde (wäre schön, muss aber nicht solange der Rest TOP ist)
- Die Traktionskontrolle greift etwas zu viel ein obwohl sie auf Aus gestellt ist

Negative Punkte:
- So manche Texturen wie Aufschriften an den Autos könnte man noch schärfer gestallten
- Die Reifen der Autos sehen in der Startaufstellung immernoch etwas eckig aus
- In der Boxengasse muss man sich immernoch mit dem Autopilot zufriedengeben
- Das Reinschieben der Autos sieht immernoch total bescheuert aus (Die Autos werden fast auf der Stelle um 90°C gedreht und in die Box geschoben)

Trotz der vielen Negativpunkte, die eigentlich zu verschmerzen sind, finde ich F1 2012 wieder ein sehr gelungenes Spiel. Wer F1 2011 gespielt hat und damit zufrieden war, muss sich F1 2012 nicht unbedingt kaufen. Wer ein Fahrerupdate und Teamupdate haben will und sich über ein paar neuerungen und eine neue Strecke (Austin/Texas) freuen will sollte sich F1 2012 kaufen.

Ich bin sehr zufrieden!
1 Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC