Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,24 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von -uniqueplace-
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von rarecs
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Cardsleeve
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,27
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: numusi
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,29

Ball Breaker(Mini Vinyl Replic Limited Edition

4.2 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,24
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 6. November 2000
EUR 9,24
EUR 9,24 EUR 8,27
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch -uniqueplace-. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 9,24 3 gebraucht ab EUR 8,27

Hinweise und Aktionen


AC/DC-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Ball Breaker(Mini Vinyl Replic
  • +
  • The Razor's Edge (Special Edition Digipack)
  • +
  • High Voltage (Special Edition Digipack)
Gesamtpreis: EUR 22,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. November 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Eastwest (Warner)
  • ASIN: B00004YWEG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 737.077 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie bei allen Alben, die erscheinen, scheiden sich scheinbar auch hier die Geister. Jeder darf seine Meinung haben, aber verstehen muss man sie nicht. Und so verstehe ich hier die Disslikes nicht. Ich bin ein kritischer AC/DC - Fan, ich finde nicht alles gut, was die Jungs machen. Aber für mich ist dieses Album das beste Album der Jungs. Warum? Das kommt jetzt.

1. der Sound:
Mitte der 90-er waren die gröbsten Hall- und Synthie- Eskapaden überstanden und dann bringen die Jungs dieses Album raus. Es ist trocken. Trockener als trocken, es ist gandenlos, schonungslos ehrlich Kein Delay, kein Hall. Malcolms Gitarre wurde nicht mehr wie auf der 90-er Tour durch einen Mesa Boogie gejagt, sondern durch einen Wizard, bzw. einen alten Marshall. Kaum Zerre, aber dampf ohne Ende. Der Basssound ähnelt den en der 70-er Jahre Basssounds. Der Schlagzeugsound ist wummernd, die Snare angenehm leise, aber Rudds unverwechselbarer Groove ist definitiv rauszuhören. Man hört sogar seinen Fuß auf dem HiHat-Pedal (Anfang von "caught with your pants down"). Angus' Sound ist eine Bombe. Auch hier ist es schonungslos, aber weder mit einem Delay vollgepumpt (wie bei "Black Ice", oder "Rock Or Bust"), noch ist der Solosound mit einem hohen Brummton begleitet (Wie auf dem Album "Stiff upper lip". Hier wurde für die Solos ein anderer Amp verwendet, den ein hoher Ton stets begleitet).
Der Gesang ist ebenfalls trocken, aber seine Stimmfarbe (ich würde sie hier als eine Mischung aus "Rostiger Nagel" und "Stein schleift Stein" bezeichnen) kommt super heraus.

2.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Damit fing alles an. Ich war 13, sollte später in jenem Sommer 1997 meine erste Band gründen, und ein Kumpel hatte "Ballbreaker". Die ersten Takte von "Hard As A Rock" ertönten aus dem Lautsprecher, dazu die coolen Comics im Booklet, und ich war AC/DC verfallen. Von irgendwoher tauchte zeitgleich "If You Want Blood" auf (wie schwer es doch manchmal ist, jene seltsam verschlungenen Pfade im Nachhinein nachzuvollziehen, die doch so prägend sind für junge Adoleszenten), jener raue Konzertmitschnitt mit Bon Scott - und so hatte ich beide Kapitel der Band mit einem Streich kennengelernt. Im Eiltempo, wie in einem Wettrüsten, legten ich und mein Kumpel uns den Backkatalog der Australier zu, und jedes neue Album, das wir uns zulegten, wurde wie eine Offenbarung gefeiert. In der Tat waren AC/DC eine der ersten Bands, die ich mir selbst erschlossen, erobert habe. Was für eine schöne, unbeschwerte Zeit.

Etliche Jahre, unzählige Live-Videos und DVDs, grottenschlechte als auch passable Bootlegs und zwei besuchte Konzerte (inkl. Händeschütteln mit Brian Johnson) später, kann ich "Ballbreaker" nun in Gesamtkontext einordnen, wobei ich nicht umhin kann, das Werk auch heute noch mit leicht verklärtem Blick zu betrachten. Und so will ich hier gar nicht behaupten, es sei das beste Album der Australier, aber es ist auf jeden Fall jenes, was mir bis heute am besten gefällt. AC/DC Originalität nachsagen zu wollen grenzt an ein Bubenstück, aber in diesem Falle drängt sich mir dieses Prädikat auf.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von marcolino1107 TOP 500 REZENSENT am 17. Oktober 2015
Format: Audio CD
Fünf Jahre nach "The Razor's Edge" präsentierten AC/DC mit "Ballbreaker" ihr 12. Studioalbum. Während auf dem Vorgänger noch eine Vielzahl von Hochkarätern enthalten waren, so kam "Ballbreaker" doch ziemlich bescheiden und bieder um die Ecke. Wenn man einmal "Hail Caesar" ausklammert, dann lässt sich hier nicht viel Hochklassiges finden, allerdings kommt auch der nicht an die Hochkaräter des Vorgängers ran. Die Songs sind nicht "grottenschlecht", für meinen Geschmack einfach etwas zu altbacken und langweilig, kann man hören, reißt mich aber nicht wirklich vom Hocker. Das hat man alles schon viel besser von den Mannen um ANGUS YOUNG gehört, es fehlen definitiv die Überraschungen und die "Aha-Erlebnisse"!
"Hard as a Rock", "Cover you in Oil" und "Burnin'Alive" würde ich noch als Anspieltipps empfehlen, der Rest ist nicht schlecht, aber leider auch nicht besser als Durchschnitt!

Mein Fazit: Für mich gehört "Ballbreaker" definitiv zu den schwächeren Alben der Australier. Die Songs sind nicht wirklich schlecht, allerdings reißen sie mich jetzt auch nicht mit. Auf "Ballbreaker" findet man überwiegend durchschnittliche Hausmannskost, das haben AC/DC schon des Öfteren viel besser hinbekommen.

Mein Fazit: 6,5 von 10 Punkten.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Den richtigen Old School-Klang kriegt das Album nicht hin. Dazu ist es zu roh, zu rauh, zu hart – trotzdem eine richtig geile Scheibe! Wer mal ein bisschen was anderes als Highway to Hell und TNT von AC/DC hören will, ist hier bestens beraten. Klare Kaufempfehlung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen