Facebook Twitter Pinterest
Baldr Ok Iss ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Baldr Ok Iss

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. Oktober 2007
EUR 9,99
EUR 8,62 EUR 10,00
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch ProMedia GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 8,62 1 gebraucht ab EUR 10,00

Hinweise und Aktionen


Helrunar-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Baldr Ok Iss
  • +
  • Frostnacht
  • +
  • Gratr
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Prophecy Productions (Soulfood)
  • ASIN: B000W6XBXK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.512 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Dickichtgott
  2. Loka Lögsaga
  3. Schwarzer Frost
  4. Baldr
  5. Iss
  6. Winter
  7. Glámr
  8. Hunta and Boga
  9. Til Jardar
  10. Baldrs Draumar


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Baldr Ok Iss, Feuer und Eis, heißt die neue CD der deutschen Black/Pagan Metal Formation Helrunar. Der erste Eindruck ist doch sehr vielversprechend, das Digipack ist wirklich schön und liebevoll gestaltet und verbreitet bereits frostig-dunkle Stimmung.

Was auch der Inhalt der CD absolut zu bestätigen weiß. Schon der Opener "Dickichtgott" besticht durch eine ungewöhnlich kalte und dunkle Atmosphäre. Eine Akustikgitarre spielt im Hintergrund, und der Sänger erzählt in beschwörender Stimme von Dickichten, Gott und die Welt.
War der Opener doch noch, was das Drumming und die Gitarren anbelangt, sehr zurückhaltend, bricht im zweiten Stück "Loka Lögsaga" eine wahre Hölle über den Hörer herein. Ein Drumgewitter sondersgleichen, ein extremes Riff und ein krächzender Schrei aus der Kehle des Sängers... Willkommen in der eisigen Hölle von Helrunar!
Das dritte Stück "Schwarzer Frost" beginnt mit einem wirklich genialen Riff, das mich sehr stark an Opeth erinnert hat, und entwickelt sich noch zu einem Black-Metal Inferno, mit einem etwas schwachen Refrain, doch sehr viel Stimmung und Atmosphäre.
"Baldr". Eines der beiden Titelstücke. Es beginnt harmlos mit ein paar Klängen auf der Akustikgitarre, auch scheint das Stück eine Art Verschnaufspause vor den wirklich extremen vorangehenden Stücken zu sein, hält es sich doch stets im Midtempobereich und auch das Drumming hält sich dieses Mal zurück.
"Iss". Die Ruhepause ist vorbei. Hier wird wieder die Hölle in Musikform beschworen, währende der Sänger die verschiedenen Bedeutungen des Wortes Eis in einem recht intelligenten Text erklärt. Ein Fest für alle Hartmetallfans.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer hoch schwebt, kann tief fallen... Das mussten HELRUNAR nach der Bilderbuch-Eigenproduktion "Grátr" und dem, auf der Split-Single mit Nachtmahr vertretenen, Übersong "Hauch wird Sturm" erfahren. Das Debut "Frostnacht" katapultierte die deutsche Black/Pagan Metal Hoffunung HELRUNAR in Windeseile in die Gefilde der Belanglosigkeit zurück, was nicht zuletzt am unterdurchschnittlichen und austauschbaren Sound lag.
Nun treten HELRUNAR mit einem Paukenschlag aus dem Dickicht hervor und siehe da, die Band schöpft auf "Baldr Ok Iss" nun endlich aus dem vollen Topf des Potentiales, welches man dem Trio nach den ersten beiden Veröffentlichungen attestieren musste! Eingetrümmert in nur fünf Tagen bei Meister Schwadorf in der Klangschmiede Studio E ist "Baldr Ok Iss" ein hinterlistiges, frostiges Stück Black Metal, welches Fans der alten Ulver und der anderen norwegischen, musikalisch großartigen und geistig unterbelichteten Formation, dessen Name hier nicht interessieren soll, die Freudentränen in die Augen treiben dürfte.
Ein Abklatsch sind HELRUNAR jedoch nur mitnichten, denn mit dem aktuellen Album schwimmen sich die Musiker frei und etablieren sich als eigenständige Institution. Rasant, gemein und unsagbar schnell vertonen HELRUNAR die eisige Kälte und den klirrenden Frost. Auch musikalisch hat man sich enorm gesteigert, allen voran, Sänger Skald Draugnir, der neben seinen harschen BM-Vocals und seinen beschwörenden cleanen Gesängen, dem Schlagzeug und Riff-Gewitter die Krone und der Band selbst seinen Stempel aufdrückt.
Wer auf klischeefreien, folk-beeinflussten Black Metal steht, der kommt in diesen Tagen an HELRUNAR nicht mehr vorbei!!!
Die Luxus-Edition kommt im wunderschönen Digipack mit einer Bonus-DVD auf der ein Making-Of zur CD-Produktion sowie drei Live-Tracks vom Party-San Open Air 2006 enthalten ist!!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Nimrod am 3. Februar 2010
Format: Audio CD
Ist echt eine tolle Scheibe geworden. Habe vorher in einer Kritik gelesen das sie angeblich nicht an die Frostnacht rankommt, kann ich aber so nicht bestätigen. Ich finde die Platte kann mit der Frostnacht mindestens mithalten, in Sachen Atmosphäre sogar bei einigen Stücken toppen!

Meine Favoriten auf der CD sind die Stücke

Glamr - Richtig geile, superstraffe Gitarren mit einem tollen Ende.

Til Jardar - Eine schöne Portion Melodie mit klasse Text.

Baldr - Ebenfalls ganz groß mit schönem Akustik Intro.

Also von mir auf jeden Fall eine Kaufempfehlung! Die CD kommt in einem echt schicken Digipack mit passendem Artwork und beiliegender DVD.
Auf der DVD findet man eine DVD mit halbstündiger Doku zu den Aufnahmen zur CD. Die Doku beinhaltet einen Song live aus dem Proberaum samt Studioreport und Interviews.
Daneben gibt es noch ein paar Songs von einem Festivalauftritt.
Alles und allem ist die DVD ein schönes Sahnehäuchen, grade für Fans von Studioreports.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren