Facebook Twitter Pinterest
Balance of Power ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,19

Balance of Power Original Recording Remastered

3.8 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,91 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 2. März 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 11,91
EUR 2,34 EUR 4,63
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 14,82
Hörkassette
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
43 neu ab EUR 2,34 4 gebraucht ab EUR 4,63

Hinweise und Aktionen


E.L.O.-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Balance of Power
  • +
  • Secret Messages - Expanded Edition
  • +
  • Time
Gesamtpreis: EUR 28,30
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. März 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Epc (Sony Music)
  • ASIN: B000LE0TGK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.394 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Heaven Only Knows
  2. So Serious
  3. Getting To The Point
  4. Secret Lives
  5. Is It Alright
  6. Sorrow About To Fall
  7. Without Someone
  8. Calling America
  9. Endless Lies
  10. Send It
  11. Opening
  12. Heaven Only Knows - Alternate Version
  13. In For The Kill
  14. Secret Lives - Alternate Version
  15. Sorrow About To Fall - Alternate Mix
  16. Caught In A Trap
  17. Destination Unknown

Produktbeschreibungen

THE ELECTRIC LIGHT ORCHESTRA Balance Of Power CD


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich vor einiger Zeit bei Amazon in dieses letzte ELO-Album 'reingehört habe, mußte ich feststellen,daß es gar nicht mal so schlecht ist, wie ich es -und offensichtlich viele andere auch- in Erinnerung hatte. Deahalb stand einem Kauf nichts im Wege. Sicherlich gehört es nicht zu den Meisterwerken wie "Out Of The Blue" oder "Discovery", ist es doch wesentlich besser als das leider sehr schwache "Zoom" -Album! Auch "Armchair Theatre" von Jeff Lynne und das neue "Alone In The Universe" sind, wenn auch in meiner Sammlung, nicht so gut wie "Balance Of Power". Wenn der Klang besser wäre, wie bei oben genannten alten Alben, würde ich 5 Sterne vergeben. Natürlich muß ich einigen Kritikern Recht geben, wenn sie das SEHR einfache Cover bemängeln! Noch kurz zum Klang.Schon vor über 30 Jahren konnte ich nicht verstehen, daß sich ab "Secret Messages" der Klang so verschlechtert hat!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. September 2000
Format: Audio CD
Das 86er-Album von ELO war in vielerlei Hinsicht nur noch eine recht routinierte Angelegenheit. 1. ELO war mittlerweile zum Trio geschrumpft. 2. Die aufwendigen Arrangements,für die ELO immer bekannt waren,waren völlig verschwunden 3. Das Cover der Platte war einfallslos Gut die Songs sind nach wie vor handwerklich noch gut gemacht und haben auch einen gewissen lynneschen Wiedererkennungswert besonders Getting to the point eines der besten Songs auf diesem ansonsten durchschnittlichen Album. Der Fairness halber sollte man aber hier auch erwähnen,daß die gesamte Produktionsphaese des Albums für Jeff Lynne unter einem schlechten Stern stand.Zu groß war Lynnes Frust über das 1983 von der Doppel-LP zur LP gekappten "SECRET MESSAGES",von den internen Bandquerelen ganz zu schweigen.Alles in allem war "BALANCE OF POWER" nur noch eine Goodwill-Aktion um das bestehende Kontingent des aktuellen Plattenvertrages mit JET RECORDS zu erfüllen.Trotzdem,50 % Jeff Lynne sind immer noch besser als 100 % des Outputs manch heutiger neuer Bands.Hoffnung habe ich für das Jahr 2000,vielleicht schafft es Lynne ja mit einiger Distanz zur 86er-Trennung wieder ein ordentliches ELO-Album zu produzieren
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
11.Studio-Album der britischen Pop-Kultband von 1986, dass in seiner kurzen Spieldauer über 34 Minuten in keinsterweise überzeugen kann. Nach dem Ausstieg/Rauswurf des Bassisten "Kelly Groucutt" war die Band auf ein Trio geschrumpft. "Jeff Lynne"(Vocals/Gitarre/Bass),"Richard Tandy"(Keyboards)und "Bev Bevan"(Drums) richteten ihren neuen Sound sehr kommerziell aus, was einen anspruchslosen Pop zur Folge hatte. Die wunderbaren sinfonischen Streicher und die aufwendigen Musik-Arrangements, ein Markenzeichen der Band waren somit Geschichte. Was blieb sind mit den beiden UK-Singel "Calling america"/"So serious", "Heaven only knows" und "Endless lies" vier Melodie-Ohrwürmer, die dir einmal gehört nie wieder aus dem Ohr gehen, sich jedoch musikalisch sehr nahe am Kitsch bewegen. Die weitere UK-Single "Getting to the point" und "Sorrow about to fall" sind noch erwähnenswert, da die Band hier erstmals Saxophon-Solos verwendete. Mittelmäßig ist dann das schwache und weichgespülte Restmaterial, über das ich den Mantel des Schweigens breite. Künstlerisch legte ELO mit dieser Veröffentlichung einen Bauchfleck hin, wo das musikalische Gleichgewicht der Kräfte ordentlich aus den Fugen geriet, da Jeff Lynne ein letztes lästiges ELO-Vertragsalbum ablieferte. 2007 veröffentliche Sony Music die digital remasterte Special-Edition des Albums inklusive 6 Bonus-Tracks. Die 2 UK-B-Single-Seiten "Caught in a trap"/"Destination unknown", die 3 alternativen Mixe von "Heaven only knows"/"Secret lives"/"Sorrow about to fall" und das bis dato unveröffentlichte "In for a kill" werten die Veröffentlichung wenigstens mit zusätzlichen 21 Spielminuten auf, was im Endergebnis der Bewertung immerhin noch zu 3 durchschnittlichen Sternen führt.
6 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Naja - zugegebenermaßen sind es eher 2,5 Sterne als 3.
2,5 Sterne, weil es immer noch typische Jeff-Lynne-Harmonien sind, die ins Ohr gehen. Allerdings klingt das Album wie "mal eben so" produziert. Es ist irgendwie nicht mehr Herz und Hirn. Hirn ist da, aber Herz fehlt irgendwie, Leidenschaftslos - man erfüllt hier einen Vertrag.
Musikalisch hat das ganze nichts mehr mit dem ELO zu tun, welches mit opulent zubereiteten Songs garniert mit optimal gewürzten Streichereinlagen zum OHRalen Höhepunkt getrieben haben.
Bei diesem Album reden wir von Fast-Food welche von einem Sternekoch zubereitet wurde. Daher noch die 2,5 Punkte!
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"Naja," dachte ich, "ich kaufe diese CD, um meine Sammlung aller ELO-Remasters zu vervollständigen". Von wegen! Ich bin sehr positiv überrascht. Nachdem die LP fast 20 Jahre im Regal "vor sich hingestaubt" hat, habe ich nun nicht nur in Vergessenheit geratene Stücke wieder zu schätzen gelernt, sondern auch die als Bonus hinzugefügten Alternativ-Versionen bzw. die nur als B-Seite verwendeten Songs genossen. Mein Favorit ist "Secret Lives", meiner Meinung nach als Alternate Take noch besser als das als Single erfolgreiche "Calling America". Empfehlenswert ist außerdem das knuffige "Send It".

Dem Album mag es an der sonst von ELO gewohnten Abwechslung fehlen (Kritiker mögen es als Einheitsbrei abtun)... oder wie ein Kommentator es ausdrückte: "Eldorado it ain't". Nach der kleinen Enttäuschung, die das Vorgängeralbum "Secret Messages" verursacht hatte (vom Titelsong und 2 oder 3 anderen Stücken abgesehen), war dieses Album sicher wieder "ELO-würdig". Schade nur, dass sich die Bandmitglieder Mitte der 80er mehr mit sich selbst beschäftigten und im Gerichtssaal trafen anstatt im Tonstudio. Ich hätte mir von Mastermind Jeff Lynne und ELO in den 80ern eine Fortsetzung so sehr gewünscht. Der Versuch im Jahr 2001 war bekanntlich leider nicht erfolgreich.

Bleibt nur, sich bei all der Trauer an den aktuellen Wiederveröffentlichungen zu erfreuen. Immerhin heben sich die 2006er und 2007er Editionen (z.B. "Face The Music") bezüglich des Umfangs und der qualitativen Auswahl der Bonustracks deutlich von den 2001er Editionen (z.B. "Time") ab.

Fazit: Alles in allem halte ich 4 Sterne als Bewertung für fair, da eine kleine Abstufung zu den ELO-Geniestreichen wie "Out Of The Blue" notwendig ist. Trotzdem die Empfehlung: Kaufen!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden