Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,54
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Vom Fachhändler mit Rechnung + Blitzversand! Bei gebrauchten Games sind die Codes meist benutzt. Bei Fragen kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Baghban - Und am Abend wartet das Glück

4.7 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 29,99 EUR 4,54

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Amitabh Bachchan, Hema Malini, Divya Dutta, Sameer Soni, Samir Soni
  • Komponist: Adesh Shirvastava, Uttam Singh
  • Künstler: B.R. Chopra, Shafiq Ansari, Keshto Mandal, Barun Mukherjee, Ravi Chopra, Satish Bhatnagar, Ram Govind, Achala Nagar
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Hindi (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. April 2007
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 173 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 39 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000MTEE0Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.558 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Raj und Pooja Malhotra haben vier Söhne, auf die sie sehr stolz sind - vier leibliche Nachkommen und einen Adoptivsohn. Bereits seit über 40 Jahren sind die Eheleute verheiratet und das Wohl ihrer Kinder ist für die beiden stets das Allerwichtigste in ihrem Leben gewesen. Ihren Adoptivsohn Alok haben sie frühzeitig ins Ausland geschickt, wo er studiert hat und beruflich erfolgreich geworden ist - nun möchte er seine Verlobte Arpita heiraten. Rajs vier leibliche Söhne haben bereits Familien, trotzdem bekommen sie immer noch finanzielle Unterstützung von ihrem Vater, wenn sie finanzielle Not haben. Über ihre eigene finanzielle Zukunft machen sich ihre Eltern Raj und Pooja keine Gedanken, weil sie sicher sind, dass ihre Kinder im Alter für sie sorgen werden. Nach seiner Pensionierung, teilt Raj bei einem Familienfest seinen Söhnen mit, dass sie sich nun um ihre Eltern kümmern müssten. Ihre Kinder sollen sich entscheiden, wer von ihnen die Eltern bei sich aufnimmt. Doch keiner von ihnen will die Eltern wirklich aufnehmen. Also beschließen die Söhne, den Eltern mitzuteilen, dass immer nur Vater oder Mutter abwechselnd bei einem Sohn für sechs Monate leben könnte, anschließend müsste getauscht werden. Die Idee der leiblichen Kinder ist eine Kampfansage an das Familienideal ihrer Eltern und sie gehen davon aus, dass ihre unzertrennlichen Eltern diesen Vorschlag ohnehin ablehnen werden. Aber da haben sie sich getäuscht - Die Eltern sagen schweren Herzens zu. Doch die Trennung voneinander ist unsagbar schwer für beide. Von Tag zu Tag wird das Leben von Raj und Pooja immer unerträglicher. Um sein Leid zu lindern, schreibt Raj ein Buch über sein Leben, über die Liebe zu Pooja und den Verrat seiner Söhne. Ein Freund von ihm bringt es zu einem Verleger. Nach sechs Monaten, als Raj und Pooja ihre Wohnorte wechseln müssen, treffen sie sich endlich und beschließen ihre Kinder zu verlassen, um wieder zusammen zu sein. Wie es weiter gehen soll, und wovon sie nun leben sollen, wissen sie nicht, doch ihre Liebe gibt ihnen die Kraft zum weitermachen. Völlig überraschenderweise wird Rajs Buch ein Riesenerfolg…

Movieman.de

Für alle Bollywood-Maniacs ein unbedingtes Muss: Tanz, Tränen, Trubel und durchaus Tiefe!

Moviemans Kommentar zur DVD: Farblich äußerst saftig und auch in punkto Schärfe, Kontrast- und Rauschwerte sehr klar und facettiert präsentiert sich das Bild, das lediglich hin und wieder kleinere Artefakte aufweist. Weniger imposant fällt die märchen- ja fast hörspielhafte deutsche Synchronisation aus, die zwar in einem Surroundmix verpackt ist, der Räumlichkeit transportiert aber insgesamt einfach sehr aufgesetzt wirkt. Die Hindi-Fassung kommt liegt lediglich in Stereo vor, bietet aber ebenfalls zahlreiche spielerische Effekte und Kulissenmerkmale, die den Raum breiter wirken lassen. Zu den Extras gehört neben einer Trailershow ein hübsch gemachtes Making Of (13:41 Min.). --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Raj (Amithabh Bachchan) und Pooja Malhotra (Hema Malini) sind seit 40 Jahren glücklich verheiratet. Sie lieben und bedeuten sich alles. Ihr ganzes Leben waren sie für die drei leiblichen Söhne und den Adoptivsohn Alok (Salman Khan) da. Ihm haben sie es sogar ermöglicht, ins Ausland zu gehen. Als Raj pensioniert wird und kein Einkommen mehr hat, bittet er einen seiner eigenen Söhne, dass dieser ihn und Pooja bei sich aufnehmen soll. Schmerzvoll muss Raj zur Kenntnis nehmen, dass keiner seiner Söhne bereit ist, für die Eltern zu sorgen und beide gemeinsam aufzunehmen. Die Söhne haben nicht allzu große Wohnungen, verdienen nicht überragend viel und auch die Schwiegertöchter sind über diese neue Situation nicht besonders glücklich. Raj und Pooja bleibt nur die Möglichkeit, einige Zeit getrennt bei ihren Söhnen zu verbringen. Vom gemeinsamen Haus bleibt beiden nur ein kleines Zimmer in den Wohnungen ihrer Kinder. Auf sich alleine gestellt kommen sie mit ihrer neuen und fremden Umgebung nicht zurecht. Was ihre Kinder nicht sehen ist, dass die Eltern unter der Trennung zu zerbrechen drohen. Auch das Gefühl, den eigenen Kindern im Weg zu sein und von ihnen nur geduldet zu werden, macht das Leben für beide sehr schwer. Durch das "neue" Zusammenleben mit den Kindern und Enkeln prallen auch unüberwindbare Gegensätze aufeinander, wie zB. die Unakzeptanz gegenüber allem Modernen. Rettung naht, als der Adoptivsohn Alok nach Hause zurückkehrt.

Rührend und echt wirkt die Zuneigung und tiefe Liebe von Raj und Pooja. Mir haben die beiden sehr leid getan.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin wirklich hingerissen!

Das Ehepaar Raj & Pooja Malhotra sind seit 40 Jahren
glücklich verheiratet & waren zeitlebens nicht
voneinander getrennt.
Sie haben 4 leibliche Söhne, die ihre eigenen Familien
gegründet haben & einen Adoptivsohn der im Ausland lebt
& kurz vor der Hochzeit steht.

Nachdem Raj nun Rentner ist, möchte er seinen Lebensabend
mit Pooja im Kreis der Familie verbringen.
Als er die Söhne bittet zu entscheiden wo er nun mit
seiner Frau unterkommt, spinnen die sich einen fatalen Plan
zusammen, weil sie glauben, daß die Eltern nicht zustimmen werden:

Sie wollen die sich über alles liebenden Eltern, getrennt
voneinander in Familien unterbringen & nach einem halben
Jahr soll getauscht werden.

Wider Erwartens & schweren Herzens stimmen die Eltern dem
zu & das Myterium nimmt seinen Lauf!

Ein sehr schöner Film wie ich finde, denn es zeigt
das Eltern die Entstehung jedes Lebens sind & das man das
mit Respekt & Liebe danken sollte.
Zu oft vergißt man, was die Eltern geopfert haben,
um einem das Leben zu ermöglichen das man hat.

Es wird gezeigt, daß es sich vielleicht selbstverständlich
anfühlt, aber dennoch auf keinen Fall so ist!

In dem Fall sind es nicht die leiblichen Söhne die es
schaffen ihren Eltern den Respekt entgegenzubringen, denn
selbst der Nachbar hat mehr Herz.
Raj muß die traurige Erfahrung machen, daß Fremde
mehr Familie darstellen, als seine eigene.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich bin begeistert von der Thematik und der Machart des Films. Das Thema des Zusammenlebens von Alt und Jung aufzugreifen, ist eine gute Idee. Es wird anschaulich, welche Konflikte und Vorbehalte sich daraus ergeben. Ich war sehr gerührt von der tiefen Liebe, die die Hauptdarsteller in ihren Rollen zueinander darstellten und der familiäre Zusammenhalt. Schön waren auch die Freundschaften, die Raj während seiner Zeit ohne seine Frau zu anderen Menschen in der fremden Stadt geknüpft hat und wie behilflich ihm seine Freunde waren. Am schönsten anzusehen war jedoch zum Schluss das Happy End als der Adoptivsohn Ajul mit seiner Frau die Adoptiveltern so herzlich bei sich aufnahm.

Ein eindrucksvoller und einzigartiger Film, den jeder Bollywood-Fan gesehen haben sollte.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
So, also ich hab den Film heute auch endlich mal gesehen und muß sagen, ich bin echt begeistert!

Big B ist fantastisch, ebenso, wie alle anderen Schauspieler! Auch, wenn es die vermeintlich bösen Rollen sind, muß man ihne Respekt zollen!

Ok, zwischendurch zieht es sich ein bißchen, aber das fand ich nicht so schlimm. Die Geschichte an sich hat mich sehr berührt (hab mal wieder Rotz und Wasser geheult) und das Ende war genauso, wie ich es erhofft hatte!!!

Fazit: Wer, so wie ich, ein echter Bollywood-Fan ist, wird mit 100%iger Sicherheit Gefallen an dem Film finden.
Und wer nah am Wasser gebaut ist, sollte sich unbedingt ne Familienpackung Taschentücher zurechtlegen. *grins*
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden