Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 8,26
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Backen für Angeber Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2012

3.9 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,26
5 gebraucht ab EUR 8,26

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ruth Moschner ist eine der beliebtesten und sympathischsten TV-Moderatorinnen Deutschlands. Bekannt wurde sie durch die RTL-Comedy Show "Freitag Nacht News". Inzwischen ist sie auf fast allen TV-Kanälen präsent. Beim HR moderiert sie das "Schlagerrad" und seit Oktober 2010 begrüßt sie in der MDR-Talkshow "Riverboat" illustre Gäste. Außerdem ist in zahlreichen TV-Kochshows gern gesehener Gast. Als Autorin hat sie sich mit den Romanen "Vollblondige Businen" und "Dicke Möpse" einen Namen gemacht. Als Kolumnistin schreibt sie für den Berliner Kurier. Ruth Moschner liebt lustvolles Essen über alles. 2006 veröffentlichte sie eigene Pralinenrezepte in ihrem Buch "Süße Märchen" und entwickelte die "Schoko-Diät". Neben TV-Köchin Sarah Wiener setzt sie sich als Bio-Botschafterin für gesunde und genussvolle Ernährung ein. Für das Bundesprogramm ökologischer Landbau vermittelt sie Kindern und Erwachsenen einen nachhaltigen gesunden Lebensstil.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Habe das Buch aufgrund des witzigen Titels und den - zugegebenermaßen wirklich sehr schönen - Bildern und witzigen Rezepttiteln geschenkt bekommen. Ich backe fast jedes Wochenende und habe daher schon einiges an Backbüchern ausprobiert. Dieses Buch ist für mich eine klare Enttäuschung.

Ich beurteilen ein Buch immer nach 3 Kriterien
1. Funktionieren die Rezepte, wenn man das tut, was im Rezept steht?
2. Steht das Ergebnis vom Geschmack her im Verhältnis zum Aufwand, den das Backen bereitet?
3. Hält das Buch das, was der Titel verspricht (von einem Profibuch erwarte ich etwas anderes als von einem Buch im Stil von "Backen - Schritt für Schritt")
In allen 3 Kriterien hat mich das Buch nicht überzeugt:
1. Die Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, funktionierten teilweise gar nicht, teilweise funktionierten sie, aber schmeckten nicht. Man konnte sie essen - aber wirklich lecker geht anders.
2. Der Geschmack stand in allen Fällen in keinem Verhältnis zum Aufwand. Dieser war relativ hoch, der Geschmack bestenfalls mittelmäßig. Meine Gäste waren enttäuscht.
3. Der Titel und auch das sehr ausführliche Vorwort im Buch lässt einen glauben, die Rezepte wären einfach, würden aber toll aussehen. Einfach sind sie nicht - ich würde sie eher als mittelschwierig bezeichnen. Toll aussehen - ja, wenn man sich mit der Deko Mühe gibt, sehen sie sicherlich auch gut aus. Nur hilft mir das nichts, wenn sie den Gästen nicht schmecken. Außerdem kann ich auch jeden anderen Kuchen schön dekorieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin total enttäuscht von diesem Buch - und dabei habe ich es jetzt seit Weihnachten zum 4. Mal getestet und jedes Mal ein Reinfall, außer tolle Namen nix dahinter :( ich verstehe auch nicht einen meiner Vorredner und frage mich, welche Rezepte die getestet haben (vielleicht probier ich's dann doch nochmal? Hoffnung stirbt zuletzt...?!?) irgendeiner hat hier von einer Schrotflinte geschrieben... Die wollte ich stellenweise auf das Buch richten...
Ich backe wirklich viel, aber stellenweise passen die Rezepte einfach nicht... die schwangere Brezel habe ich z.B. getestet, und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber ich habe es extra in einer großen Runde präsentiert, in der auch schon seltsame Rezepte probiert wurden, und der netteste Kommentar war noch: du kannst doch eigentlich super backen, warum tust du uns das an!?!? Noch dazu passen die Mengenangabe gar nicht, der Boden ist total misslungen, obwohl ich wie gesagt sehr viel backe und mich auch auskenne. Bei anderen Rezepten, die ich versucht habe, muss ich sagen, das war hinterher einfach nichts besonderes, die Banoffee-Muffins sind halt extrem süße Muffins mit Bananenchips (deren Konsistenz ich nach dem Backen seltsam fand) und auch die anderen Rezepte sind nur auf den ersten Blick interessant...
Zum Beispiel wäre es mir MEGA peinlich, meinen Gästen großkotzig ein "Pseudarisu" anzukündigen und dann ist es ein falsches Tiramisu mit Schoko- und Vanillepudding!!! Das ist meiner Meinung eher was für den Kindergeburtstag und sogar dann würde ich es halt Pudding Tiramisu nennen...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Was ist das für ein Buch? Ein Buch, dass (zumindest gefühlt) versucht gewollt innovativ, witzig und andersartig zu sein. Der Ansatz ist gar nicht mal so schlecht, aber für mich ist die Umsetzung insgesamt nicht wirklich gelungen. Ergibt irgendwie kein "rundes" Endergebnis. Kreative Rezeptnamen alleine machen noch kein gutes Backbuch! Auch wenn aus dem Kalten Hund hier ein Kalter Köter wird, so wird das Buch dadurch nicht unbedingt aufgewertet. So lustig Rezepte wie Rotkäppchens Rettung, Schwangere Brezel und 1001 Araber auch klingen, so mag ich lieber Namen unter denen ich mir bildlich etwas vorstellen kann. Nichtsdestotrotz gibt es durchaus die eine oder andere Anregung, die man mal ausprobieren könnte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... ich fand die Rezepte jetzt nicht so berauschend (es gibt bessere Bücher auf dem Markt).
Mich hat es so gar nicht überzeugt.
Ein bekannter Name steht leider nicht immer für ein tolles Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich habe mir das Buch gewünscht, weil es mehr orientalische Zutaten hat Feigen, Datteln, Ingwer usw. Außerdem weil eben nicht das übliche Backwerk darin zu finden ist, das in allen anderen Backbüchern drin ist, sondern Neues, dass aber auch nicht schicke-micki ist, sondern relativ einfach nach zu machen und doch Wirkung zeigt vom Aussehen u. Geschmack.Ausgetestet ist es allerdings noch nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das ist auf jeden Fall ein Backbuch der anderen Art: mit modernen Rezepten und lustigen Kommentaren von Ruth Moschner, wird das Backen hier auf jeden Fall spaßig. Auffällig ist jedoch, dass in den Rezepten oftmals Zutaten verwendet werden, die man nicht im Haus hat bzw. die man (wenn man nicht in einer Großstadt wohnt) kaum zu kaufen kriegt. Das ist teilweise wirklich ärgerlich. Andererseits ist das Buch mit tollen Bildern ausgestattet, die das gewisse etwas haben, sodass man sofort Lust bekommt, dieses Rezept auszuprobieren. Leider gibt es jedoch auch einige Rezepte ohne Bilder, bei denen man sich anhand der Zutaten auch nicht unbedingt vorstellen kann, wie der fertige Kuchen aussieht.
Ebenso stört es mich ein bisschen, dass zu Fertigprodukten gegriffen wird, beispielsweise zu Fertigpfannkuchen. Gut finde ich wiederum, dass bei vielen Rezepten Ersatzprodukte angegeben sind, falls mal eine Zutat nicht ganz haushaltsüblich ist oder auch die Wahl der "alten" und "neuen" Rezeptvariante. So kann man den selben Kuchen mal klassisch, mal modern backen.

Insgesamt ein tolles Buch, allerdings bedarf es hin und wider etwas Geschick und Geduld, um die Rezepte umzusetzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden