Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Bach Drama.Kantaten Bwv 2... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,98

Bach Drama.Kantaten Bwv 201,205,213 Box-Set, CD+DVD


Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, CD+DVD, 18. Mai 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99
EUR 15,99 EUR 14,39
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 15,99 2 gebraucht ab EUR 14,39

Hinweise und Aktionen


Leonardo Garcia Alarcon-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (18. Mai 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set, CD+DVD
  • Label: Ambronay (Harmonia Mundi)
  • ASIN: B007CMTNDO
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 442.172 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Chor: Geschwinde, Ihr Wirbelnden Winde - Trümpy, Fabio
  2. Rezitativ: Und Du Bist Doch So Unverschämt
  3. Arie: Patron, Das Macht Der Wind!
  4. Rezitativ: Was Braucht Ihr Euch Zu Zanken!
  5. Arie: Mit Verlangen Drück Ich Deine Zarten Wange
  6. Rezitativ: Pan, Rücke Deine Kehle Nun
  7. Arie: Zu Tanze, Zu Sprunge, So Wackelt Das Herz
  8. Rezitativ: Nunmehro Richter Her!
  9. Arie: Phöbus, Deine Melodei
  10. Rezitativ: Komm, Midas, Sage Du Nun An
  11. Arie: Pan Ist Meister, Lasst Ihn Gehen!
  12. Rezitativ: Wie, Midas
  13. Arie: Aufgeblasne Hitze
  14. Rezitativ: Du Guter Midas, Geh Nun Hin
  15. Chor: Labt Das Herz, Ihr Holden Saiten

Disk: 2

  1. Chor: Zerreißet, Zersprenget, Zertrummert Die Gruft - Scheen, Céline
  2. Rezitativ: Ja! Ja! Die Stunden Sind Nunmehro Nah
  3. Arie: Wie Will Ich Lustig Lachen
  4. Rezitativ: Gefürch'ter Äolus
  5. Arie: Frische Schatten, Meine Freude
  6. Rezitativ: Beinahe Wirst Du Mich Bewegen
  7. Arie: Können Nicht Die Roten Wangen
  8. Rezitativ: So Willst Du, Grimmger Äolus
  9. Arie: Angenehmer Zephyrus
  10. Rezitativ: Mein Äolus, Ach!
  11. Arie: Zurücke, Zurücke, Geflügelten Winde
  12. Rezitativ: Was Lust! Was Freude!
  13. Duett: Zweig Und Äste
  14. Rezitativ: Ja, Ja! Ich Lad Euch Selbst Zu Dieser Feier Ein
  15. Chor: Vivat August, August Vivat!

Disk: 3

  1. Chor: Lasst Uns Sorgen, Lasst Uns Wachen
  2. Rezitativ: Und Wo? Wo Ist Die Rechte Bahn?
  3. Arie: Schlafe, Mein Lieber
  4. Rezitativ: Auf! Folge Meiner Bahn
  5. Arie: Treues Echo Dieser Orten
  6. Rezitativ: Mein Hoffnungsvoller Held!
  7. Arie: Auf Meinen Flügen Sollst Du Schweben
  8. Rezitativ: Die Weiche Wollust Locket Zwar
  9. Arie: Ich Will Dich Nicht Hören
  10. Rezitativ: Geliebte Tugend, Du Allein
  11. Arie: Ich Bin Deine, Du Bist Meine
  12. Rezitativ: Schaut, Götter, Dieses Ist Ein Bild
  13. Chor: Lust Der Völker, Lust Der Deinen

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

A composer of true genius, Johann Sebastian Bach was familiar with the musical styles and forms of every nation. He composed for all the known instruments of his time and for soloists of great virtuosity. If he is usually considered as the father of German music, as a very serious composer, a manager and Lutheran, it is because we all too often forget that behind this historic figure is a man who enjoyed the good life, his friends, intellectual debates and even Italian opera. Bach s BWV 201, 205 and 213 are veritable miniature operas, imbued with Italian vocality, humour and joie de vivre. They reveal an extraordinarily expressive richness with the conciseness of the pocket theatre. 'Der Streit zwischen Phöbus und Pan' (The contest between Phoebus and Pan, BWV201) is a musical jousting match between the intimate and harmonious beauty of Phoebus and the galant and less subtle charm of Pan. Bach champions Phoebus cause with a force worthy of the 'Goldberg Variations' and 'A Musical Offering'. For 'Der zufriedengestellte Äolus' (Äolus satisfied, BWV205) Bach calls upon the most varied musical forces of all his works. Nature s raging is depicted with an intensity and violence worthy of the greatest operatic scenes, and human emotion is present throughout. This box-set includes a bonus DVD recorded live at the Ambronay Festival in 2011, 'Die Wahl des Herkules' (The choice of Hercules), illustrating a third facet of this lesser-known secular Bach with pages which were later adapted and re-used for the 'Christmas Oratorio'. I am fascinated by these works which allow me to feel much closer to Bach the man . I believe it is time to put them back into their context and to imagine them invested with the original intention of the composer, with a mood of ebullient artistic enthusiasm, loyal friendship, scholarly erudition, a homely spirit all accompanied with a coffee or a beer and the presence of someone who is, in my opinion, the greatest artist of all time. Leonardo García Alarcón

Rezension

Die vielfach erprobten Ensembles des jungen Argentiniers zeigen sich auf bemerkenswertem Niveau ausgeglichen: Die Instrumentalformation Les Agrémens spielt ebenso temperament- wie klangvoll, gibt sich energisch und spritzig, deutet die intrikate Textur in ihren herrlichen Details, missversteht aber auch Bachs delikatere Klangsphäre nicht als mit der Vollstimmigkeit kontrastierende Blässe und steuert zu etlichen Arien sehr feine obligate Soli bei. Mit dem Kammerchor Namur steht García-Alarcón ein respektabler Klangkörper zur Verfügung, dessen Register schlank, leicht und beweglich wirken und trotzdem die für den interpretatorischen Ansatz der Produktion notwendige Befähigung zum schärferen Profil nicht vermissen lassen. Diese Fähigkeit entfaltet sich in etlichen Beiträgen in gelungenem Zusammenspiel mit den Instrumentalisten. Das Klangbild wirkt klar, harmonisch und ist mit einem relativ großen Raumanteil ausgestattet. In größerer Besetzung mit Pauken und Trompeten wirkt der Eindruck dann aber doch gelegentlich nicht präzis genug und scheint vom Raum überwältigt, was auch zu Lasten der eigentlich sehr gelungenen Balance geht. Das Booklet ist wie fast immer bei Ambronay sehr überzeugend gestalterisch, mit niveauvollen Übersetzungen der substanzreichen Texte von Gilles Cantgrel und Leonardo García-Alarcón und in üppigen Fotografien der Akteure. (klassik.com)

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern


Kunden diskutieren