Facebook Twitter Pinterest
BLUMAT Wasserspender für ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,99
+ EUR 3,99 Versandkosten
Verkauft von: Yagma - Kaufhaus mit der Maus!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

BLUMAT Wasserspender für Zimmerpflanzen (6 Stück)

4.6 von 5 Sternen 177 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch Blumat-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 13,30 1 gebraucht ab EUR 18,00
6 Stück
  • im Folienbeutel bzw. Karton
  • 6 Stück
Ratgeber Gewässerung
Ratgeber Bewässerung
Sie interessieren sich für die Gartenbewässerung? Tipps und Hinweise für die richtige Produktauswahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Wird oft zusammen gekauft

  • BLUMAT Wasserspender für Zimmerpflanzen (6 Stück)
  • +
  • BLUMAT 'XL' Wasserspender für größere Pflanzen - 5 Stück
  • +
  • Windhager 06100 Blumat Flaschenadapter 0,2 l, 3 Stück
Gesamtpreis: EUR 44,86
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: 6 Stück

Produktinformation

Größe: 6 Stück
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 222 g
  • Herstellerreferenz : 12500F
  • ASIN: B003FFUJ2G
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 4. April 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 177 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 337 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Größe:6 Stück

Wasserspender mit Saugschlauch für einzelne Zimmerpflanzen oder kleinere Topfpflanzen auf Balkon und Terrasse.

Wasserabgabe erfolgt über porösen Tonkegel, Wasservorrat in daneben stehendem, beliebigem Gefäß, wobei der Wasserspiegel für eine Feuchtigkeitsregulierung immer unterhalb des Blumatkegels stehen muss (in der Regel nicht tiefer als 10-20 cm).

Länge des Blumat ca. 11 cm, Tonkegel ca. 5,5 cm lang, Schlauchlänge 80 cm.
Maximale Wasserabgabe ca. 80-100 ml pro 24 Std., bei Pflanzen mit höherem Wasserbedarf mehrere Kegel pro Gefäß einsetzen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: 6 Stück
Ich bin beruflich oft wochenweise abwesend, und deshalb hatte ich nie Zimmerpflanzen. Dann habe ich 4 Stück geschenkt bekommen, darunter eine große Palme, eine Bananenstaude und ein weiteres "Gebüsch". Die edle Geberin hatte es durchaus gut gemeint und Pflanzen ausgesucht, die laut Pflegeanleitung nur sparsam gegossen werden müssen. Als ich das erste Mal nach einer Reise zurückkam, bot sich mir ein Bild des Grauens: alle Pflanzen am Boden, Blattränder vertrocknet, und das war im Februar - wie würde das erst im Sommer aussehen wenn es im Zimmer wärmer wäre? Keine Frage, eine automatische Gieß-Lösung muss her. Nach einiger Recherche stieß ich auf die "Blumat" Tonkegel. Anfangs mochte ich es noch nicht recht glauben, dass ein so einfaches System es mit computergesteuerten High-Tech Bewässerungssystemen aufnehmen kann, aber ich habs versucht, und nicht bereut.

Die beiden großen Pflanzen brauchen 3 Kegel, die kleineren kommen mit 2 oder 1 Kegel aus. Anfangs habe ich als Wasserspeicher eine 1L Milchflasche verwendet, aber das hat keine Woche gereicht. Außerdem war sie zu hoch, die Pflanzen müssen laut Anleitung über dem Wasserspiegel stehen. Besser bewährt hat sich ein 5L Klarsichtbehälter (flach, mit Deckel) aus dem Baumarkt. Ein 1cm Loch in den Deckel gebohrt für die Schläuche. Mit den 5L Inhalt kommen meine 5 Pflanzen (2 große, 1 mittlere, 2 kleine) derzeit über 2 Wochen, und sie sehen auch jetzt im Juli, wo es heuer ziemlich heiß ist in meiner DG Wohnung, kerngesund aus. Die Kegel verschwinden gut im Erdreich, und die dünnen Schläuche lassen sich auch recht gut tarnen.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 175 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 6 Stück Verifizierter Kauf
..., aber es funktioniert.

Die Ankunft der Kegel:
Etwas ernüchternd war, dass die Kegel lustig in einem zu großen Karton herumpurzelten. Das hat mir schon ein wenig missfallen. Etwas Zeitungspapier für die Zwischenräume wäre nicht schlecht gewesen.

Aber dann:
Ich hab also erstmal nur 1 Kegel im Wasser vorgetränkt. Dann ein Ende vom Schlauch in den Mund genommen, das andere mit der Kappe in den Wassertopf gehalten und gesaugt bis Wasser aus dem Mundende kam. Ein Ende mit dem Finger zugehalten und das mit in den Wasserbehälter getaucht. Unter Wasser die Kappe wieder auf den Kegel gedrückt und dann den Kegel in den Blumentopf gestopft. Das Schlauchende hab ich im Behälter gelassen, alles ausgerichtet und eine winzige Markierung an den Behälter gepinselt. Nach bereits einer halben Std. sank der Wasserspiegel. Als Behälter hab ich nur eine kleine Dose genommen, damit ich das besser beobachten kann.

Es funktioniert also tatsächlich.

Die Theorie zur Funktion:
An anderer Stelle war ich hier der Meinung, die Funktion beruhe auf Kappilarwirkung. Das stimmt auch.
Nur hat der Schlauch damit nichts zu tun, sondern der Tonkegel. Da der Tonkegel porös ist, saugt er sich vor der Verwendung erstmal voll mit Wasser. Das alleine reicht aber nicht für den Vorgang. Der "Motor" für die Bewegung des Wassers scheint die Feuchtigkeitsdifferenz zur Erde im Blumentopf zu sein. Die Erde möchte also Feuchtigkeit und bekommt sie vom Tonkegel, der sie abgibt und so zwangsweise Wasser nachsaugen muss.
Das funktioniert nur bedingt in einem bestimmten Höhenbereich.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 6 Stück
Eigentlich war der Blumat nur für meine Yucca-Palme gedacht gewesen, wie dass aber super klappte fing das Experimentieren mit verschiedenen anderen Pflanzen an und ich möchte hier besonders meinen Basilikum hervorheben. Dieser ist mir bisher immer auf kurz oder lang vertrocknet. Ich muss dazusagen, dass er in der vollen Sonne (Südfenster) steht und somit wirklich auch viel Wasser benötigt. Was aber das Wichtigste bei solchen feinen Kräutern ist, ist die gleichmäßig feuchte Erde und dass ist genau das Spezialgebiet des Blumat. Ich habe den Blumat mittig im Topf stecken und habe neben dem Topf einen kleinen geschlossenen und undurchsichtigen Eimer stehen (das ist Wichtig damit sich keine Algen bilden), in diesem Eimer habe ich mir aus dem Hydrokulturzubehör einen Gießanzeiger gestellt und muss somit immer nur darauf achten dass noch ein Schluck Wasser im Eimer ist (bzw. dass der rote Wasserstandsanzeiger noch zu sehen ist).

Für alle die verzweifelt versuchen Basilikum zu ziehen, dem kann ich dieses System nur empfehlen. Meine drei Basilikumtöpfchen kann ich jedenfalls abwechselnd jede Woche ernten und es ist einfach herrlich wie die Wohnung danach duftet.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 6 Stück Verifizierter Kauf
Ich habe Blumaten das erste mal bei einer Bekannten gesehen und fand das sehr interessant. Die musste ich auch haben und bestellte sie.
Das war vor 3 Jahren, und ich habe die Blumaten immer noch.

Ich finde das Prinzip, wie sie funktionieren, einfach genial. Die Pflanzen holen sich Wasser, soviel sie brauchen.
Die Wurzeln wachsen richtig um die Kegel der Blumaten.

Vor dem Gebrauch sollten die Blumaten geöffnet und eine Weile in Wasser eingelegt werden. So saugen sich die Tonkegel schön voll.
Dann verschließt man die Blumaten unter Wasser, sodass sie wirklich ganz voll mit Wasser sind. Idealerweise ohne dass Luft im Inneren ist.
Ich lasse die Enden dann gleich im Wasser und stecke die Blumaten in die Blumentöpfe. Dann funktioniert das alles, wie eine Wasserleitung.
Bei mir ist das Wasserdepot eine leere viereckige Eisverpackung, in die ich in den Deckel ein Loch für die Schläuche gemacht habe.
So ist das Wasser geschützt und veralgt auch nicht so schnell. Das klappt super. Man kann aber auch andere Gefäße nehmen.

Aufpassen sollte man, dass immer genügend Wasser im Depot ist, sonst kommt Luft in die Schläuche und es funktioniert nicht mehr.
Dann muss man die Blumaten wieder füllen.

Die Menge des Wassers, die die Blumaten den Pflanzen abgeben, kann man regeln, indem man das Depot gleich hoch wie die Pflanzen stellt oder höher. Steht es höher, wird mehr Wasser abgegeben. Niedriger wie die Pflanzen sollte es aber nicht stehen.
Bei mir steht es gleich hoch.

Nicht wundern, wenn die Erdoberfläche trocken aussieht. Das ist normal.

Ich hoffe ich konnte meine Begeisterung weitergeben.
Klare Kaufempfehlung von mir.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Größe: 6 Stück