Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

schwarz LEDER Bürosessel Drehstuhl Chefsessel Bürostuhl Stuhl Schreibtischstuhl

2.9 von 5 Sternen 94 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Produktinformationen

Technische Details
ModellnummerBDS02schwarz
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB001W76B58
Durchschnittliche Kundenbewertung 2.9 von 5 Sternen 94 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 894.919 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Im Angebot von Amazon.de seit16. Mai 2011
  
Feedback

Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich habe den Stuhl nun seit 2 Monaten im Arbeitsbetrieb und kann folgendes dazu sagen:

1.) Aufbau: Machbar, allerdings sehr schlechte Passgenauigkeit durch schief eingesetzte Schraubhülsen usw. Windschief war der Stuhl von Anfang an, da sogar die Gasfederaufnahme des Fußes nicht gerade eingeschweißt wurde.

2.) 1. Eindruck: Das mag Leder sein, aber es ist defintiv behandelt, sprich PU-Leder. Im Fall dieses Exemplares haben es die Hersteller sehr gut gemeint mit der Beschichtung und das Leder viel zu dick beschichtet, so dass von den positiven Ledereigenschaften(Anschmiegsamkeit, Atmungsaktiviät) nichts bleibt.
Die Beschichtung macht auch im 1. Monat durch eindringlichen Plastikgestank auf sich aufmerksam.
Das Fußkreuz ist vom Durchmesser her grenzwertig - wer sich ohne Füße auf dem Boden zu weit vor- oder zu schwungvoll zurücklehnt, kann mit diesem Stuhl schnell kentern.

3.) Sitzkomfort am Anfang: Brauchbar, wenn man in Arbeitshaltung sitzt.Beim zurücklehnen allerdings beginnt die Kopfstütze in meinem Fall (1,76m) bereits auf Schulterhöhe, so dass es in diesem Bereich drückt und unweigerlich die Schultern nach vorne gedrückt werden. Ich bin kein Orthopäde, aber als optimale Sitzhaltung würde ich dies nicht betiteln wollen.

4.) Sitzkomfort nach 2 Monaten: Das Polster für den Hintern erfüllt seine Funktion nicht mehr, man spürt nun deutlich den Rahmen. 75kg Belastung sollte so ein Polster doch etwas länger aushalten.

5.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Stuhl sieht schön aus! Der Aufbau war jedoch eine Tortur. Die Gebrauchsanweisung ist in diesem Fall nicht wirklich ein Problem. Es wäre zwar ganz nett, wenn einem gesagt wird welche Schrauben bei welchen Löchern verwendet werden müssen. Das viele herumprobiere beim anbringen der Rückenlehne und Sitzfläche weil zwei Arten von Schrauben, die sich in der Länge kaum unterscheiden mir nicht sagen können in welches Loch sie wollen, macht wenig Spass. Das Hauptproblem jedoch waren die ungenau gebohrten Löcher. Es brauchte eine 2. Person in meinem Fall um die Armlehnen überhaupt festschrauben zu können, da die Löcher mindestens einen Zentimeter entfernt waren von dem Ort an dem sie hätten sein sollen. Ein feiner Sessel, aber der Aufbau erforderte zumindest in meinem Fall viel Kraft und Teamarbeit.....und das sollte nicht notwendig sein.
1 Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Stuhl ist saumäßig verarbeitet!Verletzungsgefahr durch Holzsplitter an den Armlehnen die auch noch schlecht und ungleichmäßig lackiert sind.
Die Armlehnenblende ist unsauber verarbeitet und passt auch nicht richtig (lauter Spalten).
Die Dämpferabdeckung ist total deformiert.
Das Leder ist Stellenweise stark zerkratzt.
Die meisten Bohrungslöcher sind garnicht richtig aufgebohrt.
So einen Stuhl hab ich noch nicht erlebt!!!
Die Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer kommt auch nicht zustande, da er auf meine Emails nicht reagiert!
Habe jetzt über Amazon den Garantieantrag gestellt!
Lasst lieber die Finger von dem Stuhl, mit dem werdet Ihr nicht glücklich, Ihr habt nur Ärger damit!!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von BiBi am 7. Oktober 2011
Verifizierter Kauf
Ich hab mir den Stuhl am 16.4.2011 gekauft. Der Aufbau war für mich relativ problemlos und direkt nach dem Aufbau sah der Stuhl auch recht anständig aus. Das wars aber schon mit den positiven Worten.

Die Farbe splittert schon vom Hinsehen ab.
Die Polsterung an den Armlehnen ist eigentlich keine wirkliche Polsterung.
Nach etwa 3 Monaten war der Stuhl so durchgesessen, dass das sitzen auf einem Holzbrett vermutlich keinen großen Unterschied machen würde.
Vor etwa 4 Wochen war die Auflage unter der Sitzfläche so kaputt dass der Stuhl in alle Richtungen wackelt.
Vor etwa einer Woche fing die Feder an ihren Geist aufzugeben, was dazu führt, dass ich den Stuhl alle halbe Stunde wieder hochstellen muss, weil er ständig absackt.

Günstig hin oder her, 6 Monate für einen "Chefsessel"? Tja, wer billig kauft, kauft zweimal.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe diesen Chefsessel letztens bestellt, weil er in dieser Preiskategorie wirklich gut zu sein schien.
Anfangs habe ich in Büroausstattern geschaut (wegen probesitzen), doch dort kostet ein ganz akzeptabler Stuhl min. 300+ weswegen ich dann bei Amazon gesucht habe.
Ich bin 2.04m groß und wusste, es gibt KEINEN passenden Stuhl für mich, jedenfalls nicht unter 800€, einfach weil die Kopfstütze immer an den Schultern häng.
Doch bei diesem Stuhl bin ich wirklich zufrieden, denn:

- er ist wirklich günstig
- hat eine superhohe Lehne
- bequeme Armlehnen
- große Sitzfläche
- gute Polsterung
- sehr bequem (sitze bis zu 9 Stunden am Tag darauf)

ABER:
- die Kopfstütze ist, wie gesagt, wenn man groß-sehr groß ist im Schulterbereich. Man wird aber kaum einen Stuhl finden, der dieses Problem nicht hat. Für kleine Menschen warscheinlich gemütlich

Qualität:
Natürlich kann man bei diesem Preis keine wirklich gute Verarbeitung haben, doch für den privaten Gebrauch langt es vollkommen.
- Echtholz (gut geschliffen aber im Fußkreuz unten schlecht gemacht)
- echtes Leder, aber unten an der Sitzfläche schlecht vernäht
- Billigrollen (falls Sie weiche Rollen dazu bestellen möchten, der Rollendurchmesser ist 11mm)
- Kippmechanismus funktionier einwandfrfei, knarzt jedoch manchmal etwas
--> schlechte Verarbeitung fällt bei normaler Sicht nicht auf

Fazit:
Es fällt schnell auf, dass dies kein hochwertiger Chefsessel ist, doch für den Preis/Komfort kann man die etwas schlechte Qualität außer Acht lassen = klare Kaufempfehlung
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen