Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Blast ... wo die Büffel röhren (Cinema Finest Collection)

3.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 46,88 EUR 32,99
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Peter Boyle, Bill Murray, Bruno Kirby
  • Regisseur(e): Art Linson
  • Komponist: Neil Young
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 15. Juli 2010
  • Produktionsjahr: 1980
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003JKWC54
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.713 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Comic star Bill Murray is at his wildest as America's leading ''Gonzo'' journalist, Dr. Hunter S. Thompson, the legendary underground reporter whose passion for writing was second only to his love of weird chemicals, alcohol, violence and insanity.

< p>Along with best friend Peter Boyle, Murray offers a manic look back at the Sixties and Seventies as an eyewitness to everything from a free-for-all San Francisco drug trial to a one-on-one bathroom interview with the presidential candidate Richard Nixon.

< p>This off-the-wall comedy also boasts a musical score by rock superstar Neil Young and a hit-crammed soundtrack featuring Bob Dylan, Creedence Clearwater Revival, The Temptations, The Pointer Sisters and Jimi Hendrix.

VideoMarkt

Der brillante Journalist Hunter S. Thompson und sein Anwalt Lazlo produzieren Chaos. Der Jurist macht in Waffenschmuggel und Hunter hat eine sehr eigenwillige Art, seine Reportagen anzugehen. Drogen jeder Art und Bourbon 'pur' sind immer willkommene Hilfsmittel.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
...und der Fim den ich schon seit Jahren als VHS auf Deutsch habe, ist endlich auf DVD erschienen.
Das Wendecover ist von der VHS übernommen worden, mir gefällt die gezeichnete Seite besser. Die Bildqualität ist 1A und wurde von der englischen DVD übernommen. Die deutsche Tonqualität ist in Ordnung.
Nicht wie Fear and Loathing in Las Vegas, aber meiner Meinung nach genauso witzig, und sehr unterhaltsam. Der damals 30 jährige Bill Murray spielt Hunter S Thompson perfekt. Und Peter Boyle als Anwalt, einfach nur ein Traum.
Die Filmmusik kommt von Neil Young, Jimi Hendrix, Bob Dylan, CCR und einigen mehr! :-)
Absolut sehenswert!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
hab mich gefreut, dass der film endlich auf deutsch released wurde... gab ihn ja lange zeit nur auf englisch... da ich ein hunter thompson fan bin hab ich ihn bereits vorher unzählige male im orginal gesehen... für fans ein muss!
nachteil ist, dass die deutsche synchronisation aus den 80ern nicht dem stand von 2010 entspricht... meiner meinung nach ähnlich wie bei den cheech und chong filmen... aber die orginale tonspur ist ja auch dabei... hätte mir mehr bonusmaterial gewünscht...
fazit: guter film und eindeutig sehenswert!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Murray und Boyle spielen großartig und machen den Film zu einem sehr kurzweiligen Filmgenuss für alle Thompson-Fans. Gewisse Parallelen zu der deutlich populäreren Verfilmung des Romans "Fear&Loathing in Las Vegas" sind wegen des Settings vorhanden.
Allerdings handelt es sich bei "Where the Buffalo Roam" um eine Komödie die ohne das Drama und die Tiefgründigkeit der Romanverfilmung auskommt.
Die Handlung ist wiedermal eher nebensächlich: Thompson betreibt auf seine Art Reportage, meist mit seinem Anwalt im Schlepptau und versucht Deadlines einzuhalten..
Das Cover hätte mir mit Orginaltitel und ohne das grob falsch übersetzte Thompson-Zitat deutlich besser gefallen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der äusserst eigenwillige Journalist und Autor Hunter Thompson (Bill Murray) hat seine eigenen Vorstellungen zu allerlei Themen und handelt entsprechend. Mal impulsiv, mal entspannt und bedacht, aber oft schlitzohrig geht er die Dinge an. Nebenbei ist er auch gewissen Drogen gegenüber nicht abgeneigt. Sein Anwalt Oscar (Peter Boyle) holt ihn oft aus brenzligen Situationen heraus. Doch Oscar ist selber auch ein Exzentriker und bereitet Hunter gelegentlich Mühe. So bekommen sie es mal mit empfindlichen Richtern, mal mit der Drogenkriminalität zu tun. Und schliesslich steht Hunter auch noch Richard Nixon gegenüber, den er zutiefst hasst und der gerade auf seiner Wahlkampftour von 1972 ist.
In einer seiner ersten Kino-Hauptrollen spielt Bill Murray den höchst umstrittenen Thompson, der besonders in Amerika immer wieder für Aufsehen gesorgt hat. Produzent Art Linson hat sich hier in einem von wenigen Fällen auch noch als Regisseur betätigt. Das Ergebnis ist eine relativ wilde Angelegenheit. Eine Story im herkömmlichen Sinne ist nicht auszumachen. Trotzdem gibt es immer wieder absurde Situationen, die Neugierde darauf wecken, wie es wohl weitergeht. Murray und Boyle spielen ihre Rollen gekonnt. Stilistisch gibt es natürlich viele Unterschiede zu "Fear And Loathing in Las Vegas" von 1998, mit dem die Universal-Studios das Thema wieder aufgegriffen haben. Im vorliegenden Film aus dem Jahr 1980, ebenfalls von Universal, dürfte aber die Authentizität im Vergleich etwas grösser sein.
Die DVD zeigt gute Ansätze. Das Bild (Format 1,85:1, 16:9) kommt erfreulich frisch daher. Der Ton hingegen ist in beiden verfügbaren Sprachen, also deutsch und englisch, vom Alter gezeichnet und entwickelt recht wenig Dynamik.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Matthias am 16. März 2013
Format: DVD
Genial! für Fans sowieso ein Muss. Anders als FALILV aber doch den mittlerwile multimedialen Hunter S-Thompson-Kosmos perfekt ergänzend. Näher an den Büchern. Synchro könnte stellenweise besser sein. Aber das Bonusmaterial ist wirklich beachtenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden