flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 13. Mai 2015
Um dieses Buch bin ich eine Weile herum geschlichen, ich war mir nicht sicher ob ich es kaufen sollte oder nicht. Irgendwie beurteilt man ein Buch ja doch nach dem Cover und es sah für mich einfach nicht sehr ansprechend aus. Ich habe schon viele Bücher gebunden und einige Bücher zu diesem Thema daheim. Anleitungen zum Buch binden gibts ja auch kostenlos im Internet und dennoch wollte ich dieses Buch kaufen. Es war eine gute Entscheidung, denn das Buch ist innen genauso schnorkellos wie außen. Es gibt keine Fotos sondern nur Skizzen/Zeichnungen von den Arbeitsschritten. Erst sahs ein bisschen farblos aus, doch genau das macht das Buch so klar und gut verständlich. Es gibt keine Schnörkel und Designs die ablenken, es geht nur um das Handwerk an sich. Es sind viele verschiedene Arten der Bindung vertreten und es ist einfach ein praktisches Nachschlagewerk, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Februar 2013
“Dieses Buch soll die Freiheiten in der Gestaltung bewahren und auch Anfänger dazu ermutigen, Bücher selbst zu fertigen” (S.5)

Zum Inhalt: Nach einer kurz gehaltenen Einführung in der der Autor Bucharten, Werkzeuge des (Hobby-)Buchbinders, Klebstoffe, Verbrauchsmaterial und v.a. Papier und Karton näher beschreibt, geht der Text gleich in medias res. Dem grundsätzlichen Umgang resp. dem Arbeiten mit Papier ist ein eigenes übersichtliches Kapitel gewidmet, welches – wie übrigens alle weiteren auch – primär auf die einfache Umsetzung und Praxistauglichkeit des vermittelten Wissens hinzielt. Besonders angenehm fällt dabei auf, dass immer wieder darauf hingewiesen wird, dass viele der benötigten Materialien und Werkzeuge entweder bereits im Haushalt vorhanden sind oder leicht selbst angefertigt werden können.
Erstaunlich ist die Vielfältigkeit der gebotenen Informationen: Blockbuch und Fotoalbum, Heft, Fadenheftung und Bucheinband kommen ebenso wenig zu kurz, wie das Binden von Zeitschriften oder das herstellen eines Bucheinbandes vom einfachen bis zum Gewebeeinband. Abgerundet wird das Ganze noch mit Verweisen auf weiterführende Literatur, sowie Bezugsquellen für Material.

Fazit: Der Titel verspricht mit dem Wort “perfekt” ein wenig mehr als er halten kann, wobei auch diese Sichtweise wiederum davon abhängt, was man als perfekt definiert. Was dem Buch attestiert werden kann ist eine 100%ige Praxisnähe und didaktisch sehr gute Aufbereitung. Das einzige Manko, wenn man so will, ist das Fehlen eines Stichwortverzeichnisses. Ausgeglichen wird dies zum Teil mittels gut durchdachter Querverweise im Text

Zum Buch: Die Klebebindung der dünnen Buches ist passabel, der Textfluss durch die vielen Skizzen und Zeichnungen lesetechnisch etwas gewöhnungsbedürftig, aber für den Zweck des Buches, eine illustrierte Anleitung zu sein ausgezeichnet geeignet.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2012
Ich habe mir ein eigenes Adressbüchlein erstellt und wollte wissen, wie man dieses binden kann. Das Buch enthält hierzu alle wichtigen Informationen. Es wird erklärt , welches der richtige Kleber ist, wie man Buchbinderleinen verwendet, wie man Seiten mit Faden verschnürt und wie man einen Einband herstellt. Gibt es mehrere Lösungen, so werden diese detailliert erklärt. Man erfährt auch, wie man mehrere Hefte (z.B. einer monatlicher Ausgabe) zu einer Jahrgangsbroschüre o.ä. bindet. Auch das Selbsterstellen von Fotoalben wird erklärt.

Ich bin Laie, erfuhr aber alle wichtigen Details aus diesem Buch. Mein Adressbüchlein gelang auf Anhieb und ich habe inzwischen Paperback-Bücher, die nicht mehr nachgekauft werden können, und deren Bindung nachließ, wieder erfolgreich repariert.

Die Prozesse werden umfangreich mit Zeichnungen und Skizzen erklärt. Die Zeichnungen sind klar und einleuchtend dargestellt. Das Wichtigste steht immer im Fokus.

Unbedingte Kaufempfehlung!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Oktober 2017
Das Buch bringt alle wesentlichen Techniken bis auf Ledereibände mit Prägungen auf einem verständlichen Niveau und gut beschrieben dem Leser nahe. Erläuterungen und Werkzeuge werden gut verständlich dargestellt. Absolut zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. August 2016
Das Buch enthält sozusagen die klassischen/ gängigen Bindungen, also nichts exotisches. Es ist alles sehr gut erklärt und ist, wie ich denke, auch für Laien geignet, zumal wirklich alle Materialien, Werkzeuge und Techniken anschaulich erläutert werden. ;) Der Versand ging sehr schnell,also sogar schneller als angegeben, und es war auch wie beschrieben in sehr gutem Zustand. ;)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Juli 2015
Ich habe eben ein Buch genau nach den Anleitungen in diesem Buch gebunden. Schritt für Schritt habe ich mich an die Anleitung gehalten und das Resultat ist überzeugend. Didaktisch ausgezeichnet.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. März 2013
Habe das buch für meinen Mann bestellt; nach einem Einführungskurs ist es für ihn eine wirkliche Bereicherung. Die verschiedenen Techniken sind sehr gut detailliert erklärt. Das Buch ist für ihn perfekt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Das Buch hält was es verspricht. Alles ist gut und anschaulich erklärt. Wer sich für das Buchbinderhandwerk interessiert ist mit diesem Buch gut beraten
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. September 2012
Ein gutes Buch. Es vermittelt klar und deutlich alle Grundlagen zum Bücher binden.
Wer vorher keine Ahnung hatte, kann mit Hilfe dieses Buches mehrere verschiedene Arten Bücher selber machen.
Dafür gibt es 4 Sterne.
Einen Stern Abzug gibt es für einen fehlenden Index, man sucht und blättert sich einen Wolf, bis man alle Texte zu einem bestimmten Fachwort gefunden hat und nun alles über dieses oder jenes kleine Thema weiß. Ein Glossar wäre hübsch gewesen. Doch für beides kann man sich mit kleinen bunten Fähnchen helfen, die Post-it-artig über die Kanten geklebt werden.
Trotzdem ist jemand, der ein oder mehrere Bücher, Alben, Taschenbücher, Broschüren binden will hier gut bedient. Wer sich künstlerisch austoben will, sollte sich ergänzendes oder anderes suchen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. April 2013
Ich habe dieses Buch bestellt weil ich bereits kannte, wirklich hoch schätze und endlich auch besitzen wollte.
Wer bisher noch keine Berührung mit dem Thema Buchbinden hatte, wird hier eine leicht verständliche und
ebenso leicht praktisch nachvollziehbare Anleitung zur Herstellung von Büchern aller Art finden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden