Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Böhmisches Kochbuch Gebundene Ausgabe – 1993

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,78
4 gebraucht ab EUR 34,78

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Sudetendeutsche Vorfahren, darunter eine gelernte Köchin, ließen mich mit Powidl, Kolatschen, Filetbraten nach Wildart ("Lungenbraten"), herrlichem Gulasch aus Schweinefleisch und Böhmischen Knödeln aufwachsen und diese Küche lieben lernen.

Dieses Kochbuch liehen wir uns monatelang, immer wieder verlängern lassen, aus einer Stadtteilbibiothek, bis es unser werden musste.

Die Rezepte bestechen durch Schlichtheit und rundum Wohlgeschmack. Alle sind erprobt, was beim Nachkochen das gute Gelingen garantiert.

Und ich hör jetzt auf, denn wenn ich an Knödel, Mohnkuchen, Saure Linsen, Mährische Spatzen, Schweinebraten in Biersoße und Schlappkraut denke......krieg ich verdammten Hunger und Lust auf Kochen.

Der phantastische Kartoffelsalat in selbstgemachter Selleriemayonnaise ist seit Jahren unser Heilig Abend Pflichtessen. Da wird die Pflicht, Kochen, zur puren Vorfreude^^
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden