Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 1,37 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald. Verkauft von musik-markt
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von rockpile19
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Die CD ist in neuwertigen Zustand .Hülle ist neu und sofort lieferbar
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 1,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: rocksmail
In den Einkaufswagen
EUR 3,49
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: cd-shop-zimmer-rodgau
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 3,49

Ayo Technology Enhanced, Maxi

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 1,37
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Ayo Technology (Radio Edit, International Version)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Maxi, 31. August 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 1,37
EUR 1,37 EUR 0,37
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch musik-markt. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
14 neu ab EUR 1,37 6 gebraucht ab EUR 0,37

Hinweise und Aktionen


50 Cent-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (31. August 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced, Maxi
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B000UVLK2G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 455.172 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
wirklich neu ist der Sound nicht. 50Cent muss jetzt auf Nummer sicher gehen, das er in den USA einen Hit abliefert, denn dort sind beide vorveröffentlichten Songs gnadenlos gefloppt.

Deswegen hat er sich einfach Justin Timberlake und Timbaland ins Boot geholt - da kann ja eigentlich nichts schief gehen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich Justin und Timbaland langsam nicht mehr sehen kann, denn mittlerweile mischen die 2 ja echt überall mit (Nelly Furtado, Madonna, Celine Dion, Britney Spears, Nicole Scherzinger - um nur einige zu nennen)!

Wo bleibt die Eigenständigkeit der Künsterler, der Wow-Effekt eines Songs oder eines neuen Videos?

Kanye West hast verstanden, was das heisst, denn er vermischt verschiedene Sounds, holt sich Daft Punk ins Boot und entwickelt sich so zu einer eigenständigen Person - die sich immer neu erfindet.

Fazit: Cooler Song - nicht mehr und nicht weniger...alles schon mal dagewesen...! Schade!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich das Video auf meinem Billig-TV sah, dachte ich: "Cool, Timbaland und Danja haben mal wieder den C64 ausgepackt und nen atmosphärischen Synthie-Beat kreiert!" Als ich den Track dann auf meiner Stereoanlage hörte, fragte ich mich ob da jemand während der Aufnahmen Tischtennis gespielt hat. Mensch Timbaland!!!! Dieses arhythmische Ping-Pong Geräusch im Hintergrund versaut fast den ganzen Track!
Ach so, 50 Cent und Justin Timberlake liefern hier ordentliche Vocals ab, sind aber beide austauschbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von D. Model VINE-PRODUKTTESTER am 7. September 2007
Format: Audio CD
Timbaland ist derzeit wohl einer der gefragtesten Producer im Musikbusiness. Da kam es 50 Cent doch nach zwei gescheiterten Singles sehr recht, dass der erfolgsversprechende Timbo ihn weiter nach oben in die Charts hilft und somit gleich das neue Album "Curtis" promoted. Dann wird noch schnell Justin Timberlake ins Boot geholt und schon müsste der Schotter rollen... meiner Meinung nach wird es auch so ablaufen. "Ayo Technology" ist zwar noch nicht in der Single-Hitliste, aber auf den Download-Portalen werden täglich neue digitale Einheiten der Album Version von "Ayo Technology" verkauft und zu diesem Zeitpunkt steht der Song auf Platz 3 der iTunes-Top-Titel. Ich gehöre zu den Käufern dieses Titels und muss sagen, dass der Track jetzt nicht so sehr spektakulär ist, jedoch höre ich Timbalands Musik recht gerne und finde, dass Justin eine tolle Stimme hat und auch nur Top-Nummern abliefert. Da stört es recht wenig, dass 50 Cent mit dabei ist, der ja sonst nie mein Fall war. Timbaland hat aber wieder einmal eine tolle Melodie kreiert und mit Justin Timberlake im Refrain gibt es einen wahren Ohrwurmeffekt. Also: Timbaland-Fans werden nicht enttäuscht und 50 Cent ist wieder einmal höher in den Charts... So sind alle glücklich! ;-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich bin beileibe keiner der sich normalerweise viel aus dieser Art von Musik macht. Hie und da ein Album, aber das war's dann. Doch dieser Track hat eine Coolness, dass er für mich Monate nach seinem Release immer noch nichts an seiner Faszination eingebüsst hat. Das mich nostalgisch stimmende "Hintergrund-Gedüdel" das wie ein Sample vom SID des Commodore64 klingt fügt sich perfekt zum eher langsamen und tragenden Beat, der Refrain mit der Traumkombi Justin Timberlake und Timbaland trägt dann den Rest dazu bei einen unglaublichen Ohrwurm vor sich zu haben der immer und immer wieder anhörbar ist - speziell LAUT! :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden