Facebook Twitter Pinterest
Awakened ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,29

Awakened

5.0 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Awakened
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. September 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 7,27 EUR 5,72
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
5 gebraucht ab EUR 5,72

Hinweise und Aktionen


As I Lay Dying-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Awakened
  • +
  • The Powerless Rise
  • +
  • An Ocean Between Us
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. September 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade (Sony Music)
  • ASIN: B008SVS0DW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.960 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Die weltweit gefeierten Metal-Titanen AS I LAY DYING beginnen die zweite Dekade ihres Bestehens mit dem Werk Awakened, ihrem sechsten und bisher kraftvollsten Album. Brodelnd wie metallisches Vitriol und überlaufend vor Energie, präsentiert sich die Scheibe voll von Melodien, die sich unauslöschlich in das Gehirn des Hörers brennen. So klingt eine Band, die alles übertreffen möchte, was sie und ihre Konkurrenten bisher geschaffen haben.

Von den hektischen Blastbeats und rücksichtslosen Gitarren des Openers "Cauterize" bis zur epischen Dunkelheit des Rausschmeißers "Tear Out My Eyes" erwartet den Hörer einen hohe Musikalität und ausgeklügelte Arrangements. Die Band verlässt sich auf ihre Stärken und führt vorsichtig neue, spannende Elemente in ihren Sound ein.

Nachdem die letzten beiden Alben An Ocean Between Us und The Powerless Rise in Zusammenarbeit mit Produzent (und Killswitch Engage-Sechssaiter) Adam Dutkiewicz entstanden sind, markiert Awakened die erste Kollaboration der Band mit Produzent (und Drummer der Punk-Legenden The Descendents) Bill Stevenson, der u.a. schon mit Rise Against, Comeback Kid oder NOFX zusammengearbeitet hat.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
38
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 40 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...kommt für AILD mit dieser Platte sicher nicht. Der San Diego-Fünfer hat mit "Awakened" wieder einmal eine Langrille am Start, die facettenreicher und genreübergreifender daherkommt als ihre bisherigen Werke. Etwas mehr als zwei Jahre nach "The Powerless Rise" klingt die Band erwachsener, aber auch verspielter als je zuvor. Ob die klassische Metalcore-Schublade für AILD noch die richtige ist, wenn man sie denn dort hineinstecken möchte, sei mit dem vorliegenden Album angezweifelt, denn es finden sich Elemente aus allen erdenklichen Spielrichtungen wieder, wie es sich bereits auf dem Vorgängerwerk angedeutet hat. So kommen z.B. beim Rausschmeißer "Tear Out My Eyes" gegen Ende Streicher zum Einsatz, ein weiteres Beispiel für den kreativen Einfallsreichtum ist "Wasted Words" (sehr wahrscheinlich die Hitsingle des Albums), dessen Chorus mit leicht orientalisch anmutenden Elementen zu überzeugen weiß.

Was nach dem ersten Durchlauf hängenbleibt ist dass im Vergleich zum Vorgänger die Melodien das Klangbild entschiedener denn je prägen. Zum einen findet sich in nahezu jedem Song eine gesungene Passage von Basser Josh Gilbert wieder, was dem Album stellenweise ein wenig die Härte nimmt und die Songs etwas auflockert, zum anderen sind die Riffs verspielter und die Gitarrensolos präsenter. Nick Hipa hat sich ungemein gesteigert was die Kreativität und das technische Level anbelangt, davor muss man seinen Hut ziehen. Etwas weniger auffällig ist das Drumming, welches wesentlich songdienlicher eingesetzt wird, auf gewohnt hohem Level ist hingegen Tims Gebrüll - man weiß halt was man bekommt.

"Awakened" ist reifer und abwechslungsreicher und fällt vor allem dadurch auf, dass es keine Durchhänger gibt. So gut klang das Quintett bisher noch nie. Wer sich die Europatour entgehen lässt, ist selber schuld.
5 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Doktor von Pain TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 25. September 2012
Format: Audio CD
Bereits zum letzten Album "The Powerless Rise" von As I Lay Dying schrieb ich damals, dass es die bis dato beste Veröffentlichung der Band sei. Nun konnte der Fünfer mit" Awakened" tatsächlich noch einen draufsetzen. Verwurzelt ist man noch immer im Metalcore, hat mir "Core" allerdings nicht mehr wirklich viel am Hut, wie alle Bands, die sich aus dem Genre freigeschwommen haben. Die Grundlage bilden somit nun Melodic Death und Thrash Metal, verbunden mit einer gewissen modernen Note. Was hat sich im Vergleich zum Vorgänger getan? Die Songs sind vor allem eingängiger geworden, ohne dabei in belanglose Popgefilde abzufriften. Es werden mehr Melodien und Hooklines eingestreut, und der Cleangesang kommt nun noch mehr zum Einsatz, was nicht heißt, dass dadurch Härte eingebüßt wird. Die Balance zwischen Härte und Hooklines ist auf "Awakened" nahezu perfekt. Das Album kommt gleich mit einem ganzen Arsenal an potenziellen Hits daher, wobei ich hier speziell "My Only Home" nennen möchte, das sich mit seinem eingängigen Chorus und dem melodischen Solopart sofort seinen Weg ins Langzeitgedächtnis sucht. Oder "A Greater Foundation", welches mit seinen Shouts doch noch an typischen Metalcore erinnert, aber viel zu gut gemacht ist, um dafür belächelt zu werden. Aber auch der Rest der Platte beinhaltet nicht einen Ausfall, jeder Song ist absolut stark. Verwunderlich, dass die Produktion diesmal von Bill Stevenson (der eigentlich eher im Punkbereich tätig ist) übernommen wurde, und nicht von Adam Dutkiewicz, der sonst gefühlte 99% aller amerikanischen Metalcore-Bands abmischt. Egal, Stevenson hat beim Sound einen tollen Job abgeliefert, "Awakened" dürfte von As I Lay Dying nur schwer zu toppen sein. Aber das habe ich bei "The Powerless Rise" ja auch schon gedacht.
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
As I Lay Dying bleibt As I Lay Dying aber auf eine so faszinierende Art und Weise! Dieses Album ist Klasse, geile Riffs, super Shout- und Cleanvocalparts und super gespielte Soli! As I Lay Dying zählen noch zu den Bands die es drauf haben im Metalcore Genre.
Zu der Limited Edition muss ich sagen, dass diese sehr schön gelungen ist. Ein Digibook im Hardcover mit Extra DVD mit Video Clips und einem sehr dicken Booklet mit den Songtexten und Meinungen zu den Songs der Musiker. Sehr schön!
Kaufempfehlung!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mal wieder ein starkes Album von As I Lay Dying! Auf die Jungs ist Verlass! Auch dem Totenkopf auf dem Cover bleiben sie treu.

Wie eine gute riffige Platte von AILD klingt, weiß jeder! Und man wird hier mit AWAKENED auch nicht enttäuscht!
Wobei es nach dem ersten Hören noch nicht auf meine persönliche No.1 aller AILD Alben geklettert ist. Was aber auch nicht weiter schlimm ist, da sie ja bereits genug starke Bretter veröffentlicht haben.

Meine Kaufempfehlung richtet sich aber abgesehen von der Musik an das Booklet.
Hier wird zu jedem Song von allen 5 Bandmitgliedern ein Statement abgegeben! Sei es der Ort der Entstehung des Songs, die Bedeutung der Texte, persönliche Lieblingssongs der Bandmitglieder, Differenzen usw..
Zu Beginn gibt es auch ein Statement von Tim Lambesis zum gesamten Album.

Allein das ist den Kauf schon wert!

(Ich kann beim Booklet nur von der CD/DVD-Version sprechen. Vielleicht kann sich hierzu ja jemand äußern, der die CD-Version hat.)
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden