Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Avatar - Aufbruch Nach Pandora 2009

CC

Ex-Marine Jake Sully nimmt auf dem Planeten Pandora an einem Experiment unter Leitung von Dr. Grace Augustine teil. Als er sich im genetisch manipulierten Körper der Ureinwohner in die Eingeborene Neytiri verliebt, gerät er zwischen die Fronten...

Darsteller:
Sam Worthington, Zoe Saldana
Laufzeit:
2 Stunden, 42 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Kaufen in HD für 5,98 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Ausleihen

Sie haben 30 Tage, um ein geliehenes Video zu starten und dann 48 Stunden, um es anzusehen.

Film Ausleihen in HD für 3,99 €
Film Ausleihen in SD für 2,99 €

Kaufen

Film Kaufen in HD für 5,98 €
Film Kaufen in SD für 5,98 €
Kauf- und Leihoptionen
Verkauft durch Amazon Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Science Fiction, Action & Abenteuer
Regie James Cameron
Hauptdarsteller Sam Worthington, Zoe Saldana
Nebendarsteller Stephen Lang, Michelle Rodriguez, Sigourney Weaver
Studio FOX
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Untertitel Deutsch Details
Sprachen Deutsch, Englisch
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen Details
Format Amazon Video Streaming

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Marc TOP 100 REZENSENT am 18. Februar 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Hallo liebe Amazonler,
hallo liebe 3D Freunde!

Heute schreibe ich über den Film "Avatar - Aufbuch nach Pandora" der vermutlich von nahezu allen als Referenz genommen wird, wenn es um die Bewertung eines neueren 3D Filmes geht.
Ich habe den Film im Kino, in der Blu-Ray Version und auch in der 3D Ausführung gesehen, kann also alle Formate so bewerten.

Neugierig wurde ich damals auf den Film, da Sigourney Weaver mitspielt und ich ein großer Fan der "Alien Saga" bin, die Sigourney Weaver (alis Ripley) ja geprägt hat, aber anderes Thema, zurück zu Avatar.
Avatar war der erste 3D Film, den ich mir auf meinem 3D Fernseher angeguckt hatte, im Kino selber fand ich die 3D Effekte nur "cool", aber direkt vergleichen mit dem heimischen Kino kann man sie nicht, es sind vielmehr zwei unterschiedliche Effekte - die besseren sind definitiv die heimischen, hier kann man auch den Blickwinkel zum Monitor besser "einstellen" und hat unter anderem auch eine andere 3D Technik des Fernsehers.

Meine "Hardware":
- LG 50" 3D Fernseher mit Polarisations Brille
- Sony PS3 als 3D Blu-Ray Player

Vom Bild her muss ich sagen dass egal in welcher der beiden Versionen (3D / 2D) ein absolut geniales Bild vorfinde. In der 2D Version natürlich etwas schärfer, als in der 3D aber dennoch absolut perfekt! Alle Farben sind wirklich sehr satt, die Schwarzwerte sind in den dunkleren Szenen sehr gut gehalten und Ghosting oder sonstiges konnte ich bisher auch noch nicht beobachten. Das 3D spielt absolut flüssig mit, selbst in den "schnellen" Kampfszenen lässt sich alles gut verfolgen .
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 268 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Anmerkung vorweg:

Es gibt 3 Filmfassungen von Avatar: Kinofassung (155:05 Minuten), Special Edition (163:38 Minuten) und die Extended Edition (170:54 Minuten).
Einzig die Kinofassung gibt es in 3D, was ich sehr schade finde.

Die Special Edition bietet verlängerte Szenen, sowie ein paar neue Szenen, wie z.b. der Besuch in einer verlassenen, verwilderte und teils mit Einschusslöchern zerstörte Na’Vi-Schule. Die Fassung bietet somit noch tiefere und bessere Einblicke in die Welt von Pandora.

Die Extended Edition baut auf der Special Edition auf und ist mit ihr fast nahezu identisch - mit Ausnahme der Eröffnung des Films. Sie beginnt auf der Erde und gibt einen Blick in Jake Sullys Vergangenheit, ehe er nach Pandora fliegt.
Die andere Szene bezieht sich auf das Massaker in der Na’Vi-Schule.

Bei der Beschreibung und den genaueren Unterschieden habe ich hierbei schnittberichte punkt com genutzt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Handlung:

Auf der Erde sind die Rohstoffe so gut wie auf gebraucht und auf dem Mond in einer anderen Galaxie gibt es reichlich Bodenschätze. Eine Bergbaugesellschaft hat dort schon mit dem Abbau der Rohstoffe begonnen, werden aber von den dortigen Eingeborene Na'vi immer wieder angegriffen.
Aus diesem Grund reist unter anderem der ehemalige Marine Jake Sully nach Pandora, um an einem Experiment teil zu nehmen. Dieses gestattet ihm einen Avatar zu steuern, einem künstlich hergestellten Na’vi-Körper.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
UPDATED!
Die Rezension gliedert sich in folgende Teile: ÜBERBLICK - REVIEW DER AVATAR VANILLA-BLU-RAY - REVIEW DER EXTENDED EDITION BLU-RAY - REVIEW DER 3D BLU-RAY (coming soon!)

ÜBERBLICK

Avatar. Ein Wort, ein Film - und Emotionen schlagen hoch. Normalerweise würde ich keine Rezension zu einem Produkt verfassen, dass noch nicht erschienen ist, in diesem Fall die deutsche Blu-ray zu Avatar. Da es jedoch scheinbar unerheblich ist, und sich "Five Star-vatars" (Na`vi) hier mit "Unter-Null-Rebellen" (RDA) um "die Herrschaft über Pandora" schon fast prügeln - und somit den Film praktisch nachspielen, ohne es wahrscheinlich zu wollen - möchte auch ich die Gelegenheit ergreifen, etwas zu schreiben.

Die Veröffentlichungen:
Die am 23. April weltweit zeitgleich erscheinende Fassung enthält ledglich den Film in seiner herkömmlichen 2D-Version. Extras, sowie erweiterte Szenen u. ä. wird man vergeblich suchen. Das extensive Bonusmaterial und das mit Spannung erwartete Extended-Material spart sich Fox für eine Special-Edition auf, die am 15. November erschienen ist. Auch diese Combo enthält nicht die 3D-Version für den Heimsektor, der mittels 3D-fähigen Blu-ray-Playern im Zusammenspiel mit kompatiblen LED- bzw. Plasmaschirmen und Brillen ein möglichst kinonahes "Mittendrin"-Erlebniss zu Hause bietet. Diese Variante wird exklusiv von einem japanischen Elektronikhersteller vertrieben und ist zum Leidwesen des größten Teils der Fans leider abhängig vom Kauf eines Artikels einer festgelegten Produktpalette. Sei es ein Flachschirm oder ein Abspielgerät. Dieser exklusive Deal beläuft sich scheinbar auf eine wahnwitzige Laufzeit von ein bis zwei Jahren.
Lesen Sie weiter... ›
157 Kommentare 1.671 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen